Wo kann ich Bitcoins mit PayPal kaufen?

Bitcoin kaufen PayPal

In dieser Schritt für Schritt Anleitung zeige ich dir, du mir nur wenigen Klicks sicher und einfach Bitcoin mit Paypal kaufen kannst.

Bitcoin hat sich vom Transfer-Vehikel für Nerds zum ernst zunehmenden Finanzinstrument in nur zehn Jahren entwickelt. Mittlerweile erobert die Kryptowährung Jahr für Jahr die Wall-Street und ist aus der heutigen Finanzwelt nicht mehr wegzudenken.

Auch wenn Bitcoin häufig durch große Medien durch Behauptungen wie Bitcoin sei ein Werkzeug zur Geldwäsche, Terrorfinanzierung oder ein Zahlungsmittel um im Darknet Drogen zu kaufen, ins negative Licht gestellt wird, erfreut sich die Kryptowährung steigender Beliebtheit und das nicht nur bei Privatanlegern.

Große Institutionen und Fonds haben bereits einen Schritt in Richtung Bitcoin gewagt, was dazu führte, dass auch immer mehr Wall-Street Giganten Services rund um BTC ins Leben rufen, um institutionellen Anlegern den Zugang zu Kryptos zu erleichtern.

Als Bitcoin im Jahr 2009 gegründet wurde, war es in den ersten Jahren des Handels fast unmöglich, Bitcoin zu kaufen, da es noch keine Infrastruktur gab. Es gab kaum Börsen, die den Handel mit Kryptowährungen anboten. Selbst wenn man eine zuverlässige Börse gefunden hatte, war es tatsächlich schwierig, eine zu finden, die reale FIAT-Zahlungsmethoden (Euro, Dollar, etc.) akzeptiert.

Logo von eToro

Einlagenschutz
Staatliche Regulierung
Kauf von echten Kryptowährungen
Eigenes eToro Wallet
Viele Einzahlungsoptionen

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Doch im Jahr 2020 ist es mittlerweile wirklich einfach, Bitcoin auf einer Börse zu kaufen. Selbst mit Paypal, was vor einigen Jahren, ein extremes Problem darstellte, ist der Bitcoin Kauf nun in wenigen Schritten möglich. Im nachfolgenden Teil dieses Artikels zeige ich dir Step-by-Step, wie du in nur wenigen Minuten deine ersten Bitcoin mit Paypal kaufen kannst.

Doch wir wissen alle, dass es manchmal schnell gehen muss, daher findest du nachfolgend eine kurze Step-by-Step Anleitung, wie du ohne Umwege und viel Erklärung sofort Bitcoin mit PayPal kaufen kannst.

Bitcoin kaufen mit PayPal Anleitung im Schnell-Durchlauf

Schritt 1 -Registrierung

Zu Beginn musst du dich erstmal bei unserem Testsieger eToro registrieren. Klicke dazu auf diesen Link✪ oder nutze den folgenden Button, der dich direkt zur Registrierung leitet:

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Wie du in der nachfolgenden Abbildung sehen kannst, musst du einen Benutzernamen wählen, deine Email Adresse, deine Mobil Nummer sowie ein selbst gewähltes Passwort festlegen.

Tipp: Nutze immer mindestens zehnstellige Passwörter, mit Groß- und Kleinschreibung sowie mit Sonderzeichen [z.B. !#$%]. Dein Passwort sollte außerdem nicht im Wörterbuch zu finden sein.

Abschließend noch einen Haken bei den allgemeinen Geschäftsbedingungen und bei der Datenschutzrichtlinie setzen und auf den hervorgehobenen blauen „Jetzt Traden“ Button klicken, wie du in der folgenden Abbildung sehen kannst.

registrierung bei etoro
Die Registrierung bei der Plattform eToro: Gebe einen Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse, ein starkes Passwort und eine Telefonnummer an. Akzeptiere die Bedingungen und klicke auf den Button „Jetzt traden“.

Im Video: Wie Du Bitcoins mit PayPal erwerben kannst

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schritt 2 – Geld mit PayPal einzahlen

Bevor du Geld mit PayPal einzahlst, empfehlen wir, dass du dich vollständig verifizierst. Verifizieren kannst du dich im Menüpunkt Einstellungen-Konto. In der ausführlichen Anleitung in diesem Artikel findest du Schritt für Schritt was nötig ist, um dich komplett zu verifizieren.

Als nächstes müssen wir Geld mit PayPal einzahlen um Bitcoin kaufen zu können. Klicke dazu im Dashboard auf den blauen „Geld einzahlen“ Button (siehe folgende Abbildung). Es erscheint ein Pop-Up Fenster, in dem dir mehrere Zahlungsmethoden angeboten werden.

Klicke bei Zahlungsmethode auf das Drop-Down Menü und wähle die Zahlungsmethode PayPal aus. Anschließend noch den Betrag eingeben, den du einzahlen möchtest, und auf den Button „Senden“ klicken.

etoro geld einzahlen mit paypal
Über „Geld einzahlen“ gelangst du zu einem Pop-Up-Fenster, in dem du PayPal als Zahlungsmethode auswählen kannst. Wähle zuerst den Geldbetrag aus, den du einzahlen möchtest, dann PayPal als Zahlungsmethode und klicke abschließend auf „Senden“.

Du wirst nach dem Klick auf „Senden“ zum Zahlungsdienstleister PayPal weitergeleitet, um die Transaktion zu bestätigen. In Echtzeit steht dein eingezahltes Geld auf dem Trading Konto zur Verfügung, sodass du sofort Bitcoin kaufen kannst.

Schritt 3 – Bitcoins mit dem PayPal Guthaben einkaufen

Um jetzt mit der PayPal Gutschrift echte Bitcoins zu erwerben, musst du über die Suchleiste zur Marktübersicht von Bitcoin. Klicke anschließend auf „Traden“ und gebe den Geldbetrag an, den du in Bitcoins investieren möchtest. Wähle den „Hebel X1“ um echte Bitcoins oder X2 um Bitcoin CFDs zu kaufen.

Um die Marktübersicht von Bitcoin aufzurufen, hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du suchst in der Suchleiste nach dem Vermögenswert oder du klickst im Menüpunkt „Märkte“ auf „Krypto“ und „Bitcoin“.

Klicke auf Bitcoin und dir wird eine Übersicht des Assets angezeigt, wie der aktuelle Kurs, Charts, News und mehr, sowie ein blauer „Traden“ Button oben rechts. (siehe dazu die folgende Abbildung).

bitcoin dashboard etoro
Das Dashboard von eToro beim Kauf von Bitcoin. Über „Traden“ gelangst du zum Einkauf der Kryptowährung, die du mit dem via PayPal eingezahlten Geld erwerben kannst.

Klicke auf den Button „Traden“ und dir erscheint ein neues Pop-Up Fenster (folgender Screenshot). Hier musst du noch den Betrag eingeben, für den du Bitcoin kaufen möchtest.

Außerdem kannst du noch diverse Optionen einstellen, die du in der ausführlichen Anleitung nachlesen kannst. Doch um Bitcoin physisch mit PayPal zu kaufen musst du nur noch den Button „Trade eröffnen“ klicken.

Bitcoin Kauf bei eToro
Der Einkauf von Bitcoin bei eToro. Geldbetrag in US-Dollar auswählen, Hebel auf X1 stellen um echte Bitcoins zu kaufen oder X2 um einen Bitcoin CFD einzukaufen. Über „Trade eröffnen“ wird die Kryptowährung erworben.

Herzlichen Glückwunsch, du hast nun deine ersten Bitcoins oder Teile von Bitcoin mit PayPal gekauft.

Nachfolgend findest du die ausführliche Anleitung und eine Erklärung der einzelnen Menü-Funktionen.

eToro Die Plattform im Überblick
SicherheitEinlagenschutz, Regulierte Plattform, Zwei-Faktor-Authentifizierung
ZahlungsmethodenPayPal, Kreditkarte, SEPA, Sofortüberweisung, Neteller, Skrill, UnionPay, WebMoney
Angebotene KryptowährungenBitcoin, Iota, Bitcoin Cash, Ethereum, Ripple, Tezos, Ethereum Classic, Cardano, Stellar, Neo, Tron, Zcash, EOS, Litecoin, Binance Coin, Dash
Besondere FunktionenEchte Kryptowährungen kaufen, Passiv Geld verdienen (Trader kopieren), CFD-Trading durch Leverage, eToro Club, Social-Charakter
FunktionenTrader kopieren, Echte Bitcoin und CFDs kaufen, Trading durch Leverage, eToro Wallet, eToro Club
Sprache Plattform ist auf Deutsch verfügbar

Warum solltest du Bitcoin mit Paypal kaufen?

Doch warum ist Paypal so interessant? Ich selbst nutze Paypal um Bitcoin zu kaufen, da es super einfach und bequem ist. Man muss nicht Tage auf die eigene Bank warten, bis das Geld endlich bei der jeweiligen Plattform ankommt.

Wenn ich einen für mich interessanten Einstiegspunkt in Form eines Dips erkenne (Bitcoin Kurs ist gesunken und ich spekuliere auf eine Erholung) zahle ich bequem via dem Zahlungsdienstleister Paypal ein und mein Guthaben auf der Plattform steht sofort zum Kauf zur Verfügung.

Außerdem kann man durch die Zahlungsmethode PayPal darauf vertrauen, dass der Anbieter seriös ist, da eine Transaktion zurückgefordert werden kann. Dubiose und riskante Plattformen, werden diese bequeme Einzahlungsmöglichkeit vermutlich nie anbieten.

Wie wichtig eine seriöse und sichere Plattform ist zeigt allein folgende Tabelle:

Name der BörseJahr des HacksGestohlene Coins in US-DollarBörse noch aktiv
Mt. Gox2014460 Millionen US DollarNein
UpBit201950 Millionen US DollarJa
Cryptopia201916 Millionen US DollarNein
Binance201940 Millionen US DollarJa
Coincheck2018534 Millionen US DollarJa
Bancor201824 Millionen US DollarJa
Bithumb201830 Millionen US DollarJa
Bitstamp20155 Millionen US DollarJa

Wie man sehen kann wurden in der Vergangenheit etliche Coinexchanges gehackt und Nutzer haben teilweise Millionen verloren. Daher ist es umso wichtiger, eine vertrauenswürdige und sichere Plattform wie eToro zu nutzen.

Bitcoin kaufen Paypal – Anleitung: In nur wenigen Minuten BTC kaufen

Bei eToro registrien, um Bitcoin mit Paypal zu kaufen

Zunächst musst du dich erstmal auf der Plattform eToro registrieren*. eToro ist unser Testsieger und gestaltet sich als perfekte Anlaufstelle, um Bitcoin per Paypal zu kaufen. Um dich bei eToro* anzumelden klicke dazu den folgenden Button:

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nachdem du den Button geklickt hast, wirst du auf folgende Abbildung weitergeleitet. Als nächstes musst du deine Daten, wie Vor- und Nachname, Benutzername, E-Mail, Passwort, deine Handynummer sowie ein starkes Passwort festlegen. Um den Registrierungsvorgang abzuschließen, setze noch einen Haken, dass du einverstanden mit den Nutzungsbedingungen, sowie mit der Datenschutzrichtlinie bist.

anmeldung etoro
Über den Link gelangst du zu diesem Anmelde-Bildschirm bei eToro. Gebe deine Daten an, bestätige die notwendigen Bestimmungen und klicke auf „Jetzt traden“, um ein Konto bei der Plattform zu eröffnen.

Was ist eToro

Da ich eToro selbst aktiv nutze und begeistert von den Möglichkeiten, dem Service und der Einfachheit bin, ist es naheliegend, dass ich dir meine Erfahrungen in diesem Artikel preisgebe. Doch bevor du jetzt direkt ins Geschehen einsteigst, möchte ich dir die Plattform im Detail vorstellen.

Dies ist so wichtig, da es mittlerweile zig verschiedene Anlaufstellen gibt, die mit dem Bitcoin Kauf werben, doch einige sind nicht seriös und haben nur das Ziel, dir dein Geld zu stehlen, wie die aktuelle Bitcoin Höhle der Löwen Abzocke zeigt.

Die Plattform eToro gehört mittlerweile zu den führenden Social-Trading-Brokern weltweit. Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gründet und hat Standorte in London, Zypern, Australien und Israel. Im Gegensatz zu vielen anderen Plattformen oder Börsen wird eToro von verschiedenen Behörden weltweit reguliert.

Je nachdem wo die jeweilige Tochtergesellschaft von eToro operiert, wird diese von der zuständigen Aufsichtsbehörde beziehungsweise Börsenaufsichtsbehörde überwacht.

Dazu zählt die Cyprus Securities & Exchange Commission (CySEC) (zypriotische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde), die Financial Conduct Authority (FCA) (britische Finanzaufsichtsbehörde), die Financial Instruments Directive (MiFID) (Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente), Australian Securities and Investments Commission (Australische Wertpapier- und Investitionskommission,) sowie die europäischen Richtlinien, sodass man guten Gewissens von einer vertrauenswürdigen und nachhaltigen Quelle sprechen kann.

eToro erfüllt nicht nur die internationalen Standards, sondern bietet verschiedene Funktionen und Vehikel an, die es Anfängern und Neueinsteigern ermöglicht, sich schnell in die Plattform einzufinden. Es ist nicht nur eine reine Broker-Plattform, sondern auch in gewisser Art und Weise eine Social-Media-Plattform, da sich Nutzer untereinander austauschen können, um über die neuesten Entwicklungen am Markt zu spekulieren.

Die Vielzahl an Funktionen würden die Einleitung sprengen, sodass ich im Laufe dieser Anleitung, nahezu alle Möglichkeiten im Detail vorstellen werde.

Das eToro Dashboard im Detail erklärt

Im Gegensatz zu anderen Börsen oder Brokern ist das Interface von eToro recht übersichtlich und sauber dargestellt. Doch zur Vollständigkeit, werde ich auf die einzelnen Menüpunkte, sowie Funktionen eingehen, bevor wir in diesem Tutorial die erste Einzahlung tätigen.

Watchlist: In der Watchlist kannst du verschiedene Märkte auswählen, die du persönlich verfolgen möchtest. eToro bieten neben Bitcoin und anderen Kryptowährungen auch die Möglichkeit Aktien, Indizes, ETFs, Rohstoffe und Devisen zu handeln.

Um einen Markt in die Watchlist aufzunehmen klicke dazu entweder auf das Suchfeld (oben im Dashboard) und gib den jeweiligen Markt (zum Beispiel Bitcoin) ein oder du klickst direkt auf den Menüpunt Märkte und suchst dir den entsprechenden aus.

kryptowährungen bei etoro finden
Im Dashboard von eToro kannst du die Kryptowährung Bitcoin direkt über die Suchleiste oder über Märkte und Krypto-Währungen finden und auswählen.

Nachdem du einen Markt ausgewählt hast wirst du auf die Übersicht des jeweiligen Investmentprodukts weitergeleitet. Nun musst du lediglich rechts neben dem Trading-Button auf das Dropdown-Menü klicken und einen Haken bei „Meine Watchlist“ setzen (siehe Screenshot unterhalb).

bitcoin markt etoro übersicht
Im Screenshot siehst du den Bitcoin – Markt im Überblick. Über den Button oben rechts kannst du die Marktübersicht der Kryptowährung zu deiner Watchlist hinzufügen.

Die einzelnen Funktion bei eToro im Überblick:

eToro Club: Neu bei eToro ist die Einführung des eToro Club. Dies ist eine Art Belohnungsprogramm für Investoren, die ab einem bestimmten investierten Kapital die nächste Stufe erreichen und Belohnungen in Form von einem persönlichen Berater bis hin zu täglichen Marktanalysen (siehe folgende Abbildung) erhalten.

stufen etoro club
In diesem Screenshot siehst du die einzelnen Stufen des eToro Clubs.

Hinweis: 62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die Verifizierung um Bitcoin mit Paypal zu kaufen

Bevor du jedoch Bitcoin bei eToro kaufst, ist es empfehlenswert dich erstmal vollständig zu verifizieren. Die Plattform eToro wird, wie bereits erwähnt, von mehreren staatlichen Aufsichtsbehörden reguliert und die europäischen Gesetze zur Geldwäsche erfordern eine vollständige Verifizierung des Benutzers.

Börsen ohne eine Verifizierung gibt es mittlerweile wenige und falls diese damit werben, sollte man sowieso stutzig werden, da jedes Unternehmen im Finanzsektor, welches Finanzprodukte zum Kauf anbietet, zu diesem Schritt verpflichtet ist.

Verifizieren kannst du dich, indem du auf Einstellungen (links in der Menüleiste) klickst und anschließend „Konto“ auswählst (siehe folgende Abbildung). Wie du erkennen kannst gibt es einige Daten die du dabei eingeben musst, doch dies hast du innerhalb weniger Minuten erledigt.

Du musst deine Persönlichen Angaben (Name, Vorname, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Stadt, Straße und Postleitzahl) eingeben und musst einen Identitätsnachweis (Personalausweis oder Reisepass oder Führerschein) sowie einen Adressnachweis (z.B. geschwärztes offizielles Bankdokument) hochladen.

verifizierung bei etoro
Über den Menüpunkt Einstellungen und dann Konto kannst du persönliche Angaben ergänzen, um dein Konto bei eToro zu verifizieren.

Bitcoin kaufen Paypal: Geld mit Paypal einzahlen

Der aufwendige Teil ist nun erledigt. Als nächstes kannst du Bitcoin mit Paypal kaufen. Um Geld mit Paypal einzuzahlen, musst du auf den hervorgehobenen blauen Button in der linken Menüleiste klicken (siehe Abbildung oberhalb).

Im Anschluss erscheint das nachfolgenden Pop-Up Fenster. Zum einen musst du den Betrag eingeben, den du einzahlen möchtest und zum anderen kannst du dich für eine Zahlungsmethode (in unserem Fall Paypal) via Dropdown-Menü entscheiden.

mit paypal geld bei etoro einzahlen
Im Pop-Up-Fenster kannst du bei eToro Geld mit PayPal einzahlen. Wähle dafür den Geldbetrag in Euro aus, den du investieren möchtest und anschließend die Zahlungsmethode PayPal.

Abschließend musst du noch auf „Senden“ klicken und wirst dann direkt zu Paypal weitergeleitet. Einfach in dein Paypal Account einloggen und diese Transaktion bestätigen. Dir wird sofort das Geld auf deinem eToro-Konto aufgeladen. Eine Bestätigung der Transaktion wird dir ebenfalls noch von eToro angezeigt (folgende Abbildung).

erfolgreiche einzahlung mit paypal bei etoro
Im Screenshot siehst du die Bestätigung, die erscheint, wenn du erfolgreich Geld mit PayPal bei eToro eingezahlt hast.

Bitcoin mit Paypal bei eToro kaufen

Das erste von dir mit Paypal eingezahlte Geld steht nun zur Verfügung, wie du in der folgenden Abbildung (mit einem blauen Pfeil) gekennzeichnet sehen kannst. Dein in Euro eingezahlter Betrag wird in Dollar umgerechnet, also nicht verwirren lassen. Als nächstes können wir jetzt zum Bitcoin Kauf übergehen.

Dazu musst du den Markt Bitcoin auswählen. Wenn du diesen noch nicht in deiner Watchlist hinzugefügt hast, dann nutze am besten die Suchleiste und gib „Bitcoin“ ein und wählst diesen dann im Dropdown aus (siehe Screenshot).

bei etoro bitcoin auswählen
Im Screenshot siehst du, wie du die digitale Währung Bitcoin bei eToro über die Suchleiste auswählen kannst.

Sobald du auf den Markt Bitcoin geklickt hast wirst du auf eine kurze Übersicht des Assets weitergeleitet. Wie im folgenden Screenshot zu sehen findest du den aktuellen Kurs, dessen prozentuale Entwicklung in den letzten 24 Stunden und Neuigkeiten die andere User im Feed gepostet haben.

marktübersicht bitcoin bei etoro
Der Bitcoin Markt bei eToro im Überblick. Über „Traden“ gelangst du zum Einkauf der Kryptowährung Bitcoin.

Um Bitcoin zu kaufen, musst du als nächstes auf den blauen „Traden“ Button klicken. Nachdem du auf „Traden“ geklickt hast erscheint dir folgendes Pup-Up Fenster. Hier findest du den aktuellen Bitcoin Kurs, sowie diverse Optionen. Zum einen kannst du zwischen Kaufen oder Verkaufen wählen.

Außerdem kannst du zwischen „Trade“ und „Auftrag“ wählen. Bei Trade kaufst du zum aktuellen Marktpreis und mit der Option „Auftrag“ kannst du selbst einen Einstiegspreis bestimmen, ab welchen Kurs du Bitcoin kaufen möchtest. „Trade“ führt also deinen Kauf sofort aus, während bei „Auftrag“ erst dein eingetragenes Kurs-Niveau erreicht werden muss.

bei etoro bitcoin erwerben
Im Screenshot siehst du das Pop-Up-Fenster, das erscheint, wenn du Bitcoin bei eToro mit PayPal einkaufen möchtest. Mit dem Hebel X1 kaufst du echte Bitcoin, mit dem Hebel X2 kaufst du einen Bitcoin CFD. Über „Trade eröffnen“ kann die Kryptowährung erworben werden.

Außerdem kannst du noch einen Hebel nutzen von 2x nutzen, doch dann kaufst du die zugrundeliegende Anlage nicht sondern nutzt das Margin-Trading. Doch was ist eigentlich Leverage? Bei der Nutzung eines Leverage (Hebel) handelst du mit einer größeren Position als dein Guthaben beträgt.

Wenn du 0,1 BTC mit einem Hebel von 2x nutzt, dann greifst du sozusagen auf 0,2 Bitcoin zu. Sollte dein Trade zum Beispiel einen Gewinn von zehn Prozent einbringen, dann hättest du mit einem Hebel von 2x einen Gewinn in Höhe von 0,02 Bitcoin, obwohl du nur 0,1 BTC eingesetzt hast.

In der Theorie hört sich das natürlich ziemlich lukrativ an, dennoch sollte man das Risiko einer Liquidation nicht unterschätzen. Wenn sich der Kurs unter ein bestimmtes Niveau bewegt (wird dir bei der Auswahl eines Leverage angezeigt) kann deine Position komplett liquidiert werden und du verlierst dein komplettes Kapital.

Außerdem gibt es die Möglichkeit einen Stop/Loss zu setzen, sodass dein Trade ab einem bestimmten Verlust automatisch geschlossen wird, um Verluste automatisiert einzugrenzen. In diesem Tutorial behandeln wir den reinen Bitcoin Kauf, sodass wir nicht näher auf die Bitcoin Trading Variante eingehen, da an dieser Stelle das Risiko immens steigt.

Daher achte darauf, dass der Hebel auf X1 gesetzt ist. Gib nun noch den Betrag ein für den du Bitcoin kaufen möchtest und klicke anschließend auf den blauen Button „Trade eröffnen“. Nachdem du den Trade nun abgeschlossen hast, kannst du diesen unter dem Menüpunkt Portfolio finden.

Falls du deine Position schließen möchtest, beziehungsweise deine gekauften Bitcoin verkaufen möchtest, dann kannst du dies ganz einfach unter Portfolio tun. Klicke dazu rechts auf das „Zahnrad“ und auf „Schließen“.

Dann erscheint ein neues Pop-Up-Fenster, ob du deine Position tatsächlich schließen möchtest und zeigt dir die Performance deines Trades, wie insgesamt investiert und den Gewinn beziehungsweise Verlust an. Wenn du deine Position verkaufen möchtest, bestätigst du dies, indem du auf den Button „Schließen“ klickst und der Betrag wird deinem Konto in der FIAT-Währung (Euro, Dollar) zugeschrieben.

Herzlichen Glückwunsch, nach diesem Schritt hast du bereits Bitcoin mit Paypal gekauft.

Weitere Informationen und Funktionen der Plattform eToro

Öffentliche Trader kopieren

Bereits zu Beginn habe ich erwähnt, dass eToro die Möglichkeit bietet, öffentliche und erfahrene Trader zu kopieren. Das bedeutet, dass du automatisch alle Trades vom öffentlichen Trader kopierst und ausführst. Dein eingesetztes Kapital bekommt eine Gewichtung des Portfolios des Traders und führt im Anschluss alle Aktivitäten automatisch aus.

Um diese Option zu nutzen musst du mindestens $250 investieren. Ich selbst habe bereits bekannte Trader kopiert und bin von der angebotenen Funktion begeistert. Dabei habe ich auf zwei Trader zurückgegriffen. Zum einen jemand der in traditionelle Märkten (Aktien, Devisen, Rohstoffe, Etfs) investiert und zum anderen einen Krypto-Trader, dessen Portfolio aus mehreren bekannten Kryptowährung besteht.

Beim traditionellen Trader hatte ich leider negative Erfahrungen, aber habe mich auch zu sehr von der 7-Tage-Performance blenden lassen und habe die Position mit zehn Prozent Verlust geschlossen. Beim Krypto-Trader hingegen war das Copy-Trading erfolgreich.

Zugegeben ich habe im Krypto-Markt auch mehr Erfahrungen und habe mir das Portfolio genau angesehen. Natürlich sind Kryptowährungen auch volatiler, sodass tägliche fünf Prozent Entwicklungen keine Seltenheit sind. Mit dem kopieren des Krypto-Traders habe ich einen Gewinn von 17 Prozent erzielt. Fasziniert hat mich dabei vor allem die Tatsache, dass ich passiv, ohne aktiv traden zu müssen Geld verdienen kann.

Doch an dieser Stelle muss man vorsichtig sein, da man natürlich abhängig von einer einzelnen Person ist. Daher, falls du das Copy-Trading nutzen möchtest, investiere keine großen Beträge. Um öffentliche Trader zu kopieren klicke auf „Personen“ und dir wird folgende Abbildung angezeigt:

copy trading bei etoro
Über den Menüpunkt Personen gelangst du zum Copy Trading von eToro. Du kannst andere Trader kopieren, um die Handelsstrategie eines oder mehrerer Trader zu übernehmen.

Dir wird zum einen die Anzahl der Kopierer angezeigt, sowie die prozentuale Performance des öffentlichen Traders in den letzten sieben Tagen sowie in den letzten zwölf Monaten. Zusätzlich kannst du im Menüpunkt oben die verschiedenen Märkte der Trader selektieren.

Wenn du dich für einen Trader entschieden hast, dann klicke auf kopieren und deine Trades werden mit deinem eingesetzten Kapital automatisch gesetzt. Die prozentuale Entwicklung des „Kopierens“ findest du gewohnt im Portfolio wieder und kannst jederzeit deine Position schließen.

Tipp: Nutze die Stop-Loss Funktion, sodass Verlust gegebenenfalls minimiert werden können.

Gebühren beim Broker eToro

Desweiteren möchten wir dir noch einen Einblick in die Gebührenstruktur gewähren. Die Gebühren im Zusammenhang mit dem Bitcoin Kauf betragen 0,75 Prozent. Die Gebühren unterscheiden sich allerdings je nach Kryptowährung. Einen Überblick über die jeweiligen Gebühren der Kryptowährungen findest du unter diesem Link oder in der nachfolgenden Tabelle. Bei einer Auszahlung werden 25 Dollar an Bearbeitungsgebühr erhoben. Daher ist es ratsam sich gut zu überlegen, welche Beträge man sich wie häufig auszahlen lassen möchte.

KryptowährungGebühr in %
Bitcoin (BTC)0,75 %
Ethereum (ETH)1,90 %
Ripple (XRP)2,45 %
Litecoin (LTC)1,90 %
Bitcoin Cash (BCH)1,90 %
EOS2,90 %
Binance Coin (BNB)2,45 %
Stellar (XLM)2,45 %
Cardano (ADA)2,90 %
Tron (TRX)3,50 %
Tezos (XTZ)5,00 %
Dash2,90 %
Iota4,50 %
NEO1,90 %
Ethereum Classic (ETC)1,90 %
Zcash (ZEC)3,50 %

Wie kann man Geld von eToro auszahlen lassen

Wenn du deinen Gewinn auszahlen möchtest, dann musst du in der linken Menüleiste auf „Geld auszahlen“ klicken (siehe folgende Abbildung).

Achte darauf, dass dein Konto auf „REAL“ und nicht „VIRTUELL“ gestellt ist.

Als nächstes erscheint ein Pop-up Fenster, in dem du eingeben kannst wie viel Geld du auszahlen möchtest.

Nachdem du deinen Betrag eingeben hast, kannst du dich noch dafür entscheiden, welche Auszahlungsmethode du wählen möchtest.

Du kannst deinen Geldbetrag mit folgenden Zahlungsmethoden auszahlen:

  • Paypal
  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • Skrill
  • Neteller

Wähle einfach die Auszahlungsmethode aus, die für dich am Besten passt.

Und nachdem du das gemacht hast, wird deine Auszahlung von eToro eingeleitet.

Die schnellsten Zahlungsmethoden für die Auszahlung sind natürlich Kreditkarte und Paypal.

geld auszahlen bei etoro
Im Screenshot siehst du, wie du bei eToro dein Geld auszahlen kannst.

Andere Kryptowährungen kaufen mit Paypal

Die Plattform eToro hat inzwischen mehr Kryptowährungen im Portfolio als nur Bitcoin. Folgende Kryptowährungen können derzeit bei eToro gekauft werden:

  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XRP)
  • Dash (DASH)
  • Litecoin (LTC)
  • Ethereum Classic (ETC)
  • Cardano (ADA)
  • IOTA (IOTA)
  • Stellar (XLM)
  • EOS (EOS)
  • NEO (NEO)
  • Tron (TRX)
  • Zcash (ZEC)
  • Binance Coin (BNB)
  • Tezos (XTZ)

Die Vorgehensweise beim Kauf der verschiedenen Kryptowährungen mit Paypal ist identisch mit dieser Schritt für Schritt Anleitung. Du musst lediglich einen anderen Markt (zum Beispiel Ethereum) auswählen und einen Trade öffnen.

Bitcoin einkaufen mit PayPal – Das eToro Wallet zum Transfer von BTC

Der neue eToro Wallet (sozusagen die digitale Geldbörse) erlaubt es Benutzern, ihre gekauften Kryptowährungen auf eine eigene Wallet zu transferieren. Bei dem eToro Wallet handelt es sich um eine Smartphone-Applikation.

Unter diesem Link findest du einen ausführlichen Testbericht sowie eine Anleitung vom eToro Wallet.

Vor dem Jahr 2017 war es bei der Plattform nur möglich einen Bitcoin CFD zu erwerben, sprich man konnte an der Kursbewegung der beliebten Kryptowährung verdienen, aber hatte keinen physischen Besitz der Bitcoin. Dies hat sich mittlerweile geändert, da eToro und dessen Führungskräfte ein enormes Potenzial bei Bitcoin und anderen beliebten Kryptowährungen sehen.

Falls du dich bei eToro bereits registriert hast, dann kannst du die eToro Wallet Applikation im Google Play-Store oder im Apple Store auf deinem Smartphone herunterladen. Gebe dazu einfach deinen Benutzernamen sowie dein Passwort ein. Wenn nicht dann klicke den folgenden Button, um dich bei der Plattform erstmal zu registrieren:

Hinweis: 62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Nachdem du bereits die Anleitung Bitcoin kaufen per Paypal gelesen hast, wirst du bereits deinen ersten Trade ausgeführt haben, sodass deine Bestände automatisch in deinem eToro Wallet angezeigt werden. Mit dem eToro Wallet ist es möglich zum Beispiel Bitcoin auf dein Hardware-Wallet zu übertragen.

Hinweis: Bisher ist es nicht möglich Bitcoin bei eToro einzuzahlen.

Bitcoin anonym mit Paypal kaufen

Einige User mögen es bevorzugen Bitcoin anonym zu kaufen. Man sollte aber bedenken, dass Bitcoin nicht wirklich anonym ist. Denn es ist möglich, Bitcoin Transaktionen zu verfolgen, daher wäre die korrekte Bezeichnung nicht anonym sondern pseudonym.

Wenn zum Beispiel eine Börse dazu verpflichtet ist Informationen durch eine staatliche Behörde, im Zuge eines Verfahrens preis zugeben, kann die Börse zum Beispiel deine Email-Adresse herausgeben, sodass man man die genutzte Bitcoin Adresse mit einer Person in Verbindung setzen kann. Es gibt zwar Möglichkeiten Bitcoin anonym zu kaufen, doch im Zusammenhang mit Paypal ist diese Funktion nicht möglich, da der Zahlungsabwickler Paypal bereits alle Daten von dir besitzt.

Daher empfehle ich an dieser Stelle auch keine Plattform, da der großteils dieser nicht nur meist dubios ist und unsicher ist, sondern du auch keinen Ansprechpartner hast, falls etwas mal schief laufen sollte. Daher nutze regulierte Plattformen wie eToro und verifiziere deinen Account, dann kannst du „stressfrei“ so oft du möchtest Bitcoin und andere Kryptowährungen via Paypal kaufen.

Bitcoin kaufen Paypal: Erfahrungen und Fazit

Diese Schritt für Schritt Anleitung mag eventuell etwas umfangreich sein, doch mir war es persönlich wichtig keinen Punkt auszulassen. Daher findest du im Anschluss des Fazits noch einen Hinweise darauf, welche Plattform die Paypal-Möglichkeit nicht mehr anbietet und welche alternative Plattformen es noch gibt.

Ich habe bereits zu Beginn erwähnt, dass ich selbst aktiv die Bitcoin kaufen Paypal Möglichkeit mit der Plattform eToro nutze. Inzwischen habe ich nahezu alle Börsen und Broker im Krypto-Raum getestet und bisher konnte mich keine so sehr überzeugen wie eToro.

Das Interface ist ansprechend, selbsterklärend und es gibt unzählig verschiedene Funktionen die es für mich als Investor interessant machen. Abgesehen von der Möglichkeit Bitcoin einfach mit Paypal zu kaufen, ist der Social-Charakter der Plattform eine gelungene Abwechslung.

Neueinsteiger können mit erfahrenen Tradern und Investoren interagieren, eigene Gedanken teilen oder die News im jeweiligen Markt-Feed veröffentlichen. Mit der Option „erfahrene Trader zu kopieren“ entsteht eine interessante aber auch eine risikoreiche Variante ein passives Einkommen zu erzielen.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Plattform nicht nur Kryptowährungen als Investmentmöglichkeit anbietet, sondern auch Aktien, Rohstoffe, Devisen etc. Ich bin erstmals in die Welt des Trading durch Bitcoin eingetaucht und nutzt mittlerweile zusätzlich zum Krypto-Markt noch traditionelle Märkte ohne dafür die Plattform wechseln zu müssen.

Mit der eigenen eToro Wallet kann ich auch bequem meine gekauften Bitcoin auf ein Hardware-Wallet transferieren. Leider gibt es noch nicht die Möglichkeit, wie bereits erwähnt, Bitcoin oder andere Kryptowährungen auf eToro einzuzahlen, doch dies wird vermutlich nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Egal ob du aus Deutschland, Österreich oder aus der Schweiz kommst, du kannst Bitcoin mit Paypal bei der Social-Trading Plattform eToro kaufen. Für Einsteiger gibt es außerdem die interessante Möglichkeit ein kostenloses Demokonto zu nutzen, um sich mit dem jeweiligen Markt (Bitcoin) vertraut zu machen.

eToro ist natürlich komplett in deutscher Sprache verfügbar und falls du einmal ein Problem hast, kannst du den Support in Deutsch kontaktieren. Dieser antwortet in der Regel sehr schnell und geht genau auf dein bestehendes Problem ein. Den eToro Support erreichst du mit diesen Link.

Zum Abschluss lässt sich vor allem eines sagen: Die Einzahlung via Paypal ist kinderleicht und erfolgt in Echtzeit, sodass ich sofort reagieren kann, wenn sich der Krypto-Markt stark bewegt.

Bei Virwox Bitcoin mit Paypal kaufen: Achtung der Service steht nicht mehr zur Verfügung

VirWoX war die erste Plattform, die den Bitcoin Paypal kaufen Prozess integriert hatte. Doch VirWox hat seinen Service im Januar 2020 eingestellt, sodass es an dieser Stelle nicht mehr möglich ist, Coins zu kaufen. Virwox gibt es bereits seit dem Jahr 2007 die hauptsächlich als virtuelle Exchange für online Spiele wie Second Life verwendet wurde.

Im Jahr 2011 entschied sich das Unternehmen dazu, den Handel mit Kryptowährungen zu ermöglichen, sodass es möglich war, SLL (Second Life Lindens – Linden Dollar) in Bitcoin umzutauschen. Der User musste sozusagen mit seiner Einzahlung via Paypal die Linden Dollar kaufen und diese im Anschluss in Bitcoin umwandeln.

Doch die ersten Probleme gab es, als der Betreiber von dem Game Second Life die eigenen User zwang, die SLL auf der eigenen Online Börse zu kaufen, sodass es Anbietern nicht mehr erlaubt war, SLL zum Kauf anzubieten. Daher war es nur eine Frage der Zeit, bis die Plattform Virwox seinen Service einstellt und seit dem 06.01.2020 ist die Plattform offline.

Ich war persönlich noch nie wirklich ein Fan von Virwox, da diese recht unübersichtlich für Einsteiger war und man nur über Umwege, wie bereits beschrieben, Bitcoin mit Paypal kaufen kann. Doch aufgrund der steigenden Infrastruktur rund um die beliebte Kryptowährung, gibt es inzwischen einfachere und interessante Möglichkeiten BTC (Bitcoin) mit PayPal zu kaufen, wie du in dieser Schritt für Schritt Anleitung sehen konntest.

Wo kann man sonst Bitcoin mit Paypal kaufen?

Inzwischen gibt es mehrere Möglichkeiten Bitcoin mit Paypal zu kaufen. In dieser Schritt für Schritt Anleitung habe ich mich allerdings für eToro entschieden, da ich diese zum einen selbst aktiv nutze und zum anderen die weiteren Plattformen im Sinne von Einfachheit, Interface und Sicherheit mich nicht überzeugt haben.

Doch wenn du nach Alternativen suchst, dann gäbe es die Möglichkeit die amerikanische Krypto-Börse Coinbase zu nutzen. Allerdings musst du beachten, dass der Service an sich zwar legal in Deutschland ist, aber Coinbase ziemlich hohe Gebühren hat und außerdem sehr schlechte Kundenbewertungen. Ich selbst habe die amerikanische Plattform auch genutzt, muss aber zugeben, dass mich diese nicht wirklich überzeugt hat.

Eine weitere Variante ist die Plattform Paxful*. Doch auch hier bin nicht überzeugt. Die Bearbeitungsgebühren sind extrem hoch und die negativen Bewertungen von Kunden häufen sich. Abgesehen von teuren Gebühren scheint der Kunden-Support nicht wirklich zu funktionieren, wenn man der Bewertungsplattform Trustpilot glauben schenken mag.

Daher empfehle ich weiterhin eToro, wenn es darum geht Bitcoin einfach mit Paypal zu kaufen.

Hinweis: 62% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Häufig gestellte Fragen

⚡ Wo am besten Bitcoin mit Paypal kaufen?

Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten die beliebte Kryptowährung Bitcoin mit Paypal zu kaufen. Man sollte aber darauf achten, dass man hierfür eine seriöse Plattform nutzt. Unseren Testsieger haben wir in diesem Step-by-Step Guide vorgestellt, der vor allem den Aspekt Sicherheit aufgrund diverser Regulierungen erfüllt.

😎 Kann ich Bitcoin anonym mit Paypal kaufen?

Der Paypal Account hat bereits deine persönlichen Daten. Daher ist es nicht möglich Bitcoin wirklich anonym zu kaufen. Bei Anbietern, die mit einem solchen Angebot werben, sollte man vorsichtig sein, da aufgrund der Geldwäsche-Richtlinie jedes Unternehmen, dass Finanzinstrumente anbietet, auch eine Verifizierung der Nutzerdaten gewährleisten muss.

💰 Welche Gebühren entstehen beim Kauf von Bitcoin mit Paypal?

Bei dem von uns vorgestellten Testsieger fallen keine Gebühren bei einer Einzahlung mit Paypal an. Gebühren entstehen erst beim Kauf von Bitcoin bei der jeweiligen Börse beziehungsweise beim ausgewählten Broker.

💨 Kann ich mit Paypal Bitcoin verschicken?

Bisher ist es nicht möglich Bitcoin über seinen Paypal Account zu verschicken, da Paypal kein Bitcoin Wallet integriert hat.

🤷‍♀️ Wie kann ich in der Schweiz |Österreich | Deutschland Bitcoin mit Paypal kaufen?

Unser im Artikel vorgestellter Testsieger bietet die Option Bitcoin kaufen mit Paypal in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie in anderen Regionen an.

🚫 Kann ich mit Virwox Bitcoin per Paypal kaufen?

Nein, leider nicht mehr, denn das Unternehmen Virwox hat zum 6.Januar 2020 seinen Service offiziell eingestellt.

Das könnte dich auch interessieren...