Ethereum Classic (ETC) per PayPal kaufen: so klappt es!

Seit vielen Jahren sorgen Ethereum Classic & Co. immer wieder für Begeisterung und faszinieren Investoren auf der ganzen Welt. Insbesondere die wirtschaftlich turbulenten Zeiten im Jahr 2020 sowie der Anstieg der Digitalisierung haben Ethereum Classic neue Chancen und Möglichkeiten eröffnet.

Zudem hat auch die Niedrigzinspolitik dafür gesorgt, dass immer mehr Menschen sich nach einer Alternative zu herkömmlichen Anlagemöglichkeiten umsehen. Hohe Renditen und spannende Entwicklungen sorgen für eine steigende Beliebtheit von Kryptowährungen.

Obwohl es inzwischen zig verschiedene Kryptowährungsbörsen weltweit gibt, akzeptieren nur eine Handvoll Anbieter die Zahlungsmethode PayPal für den Kauf von Ethereum Classic. Nur vollständig regulierte und sichere Plattformen können die wohl sicherste Zahlungsmethode (PayPal) anbieten. Wir stellen Sie Ihnen vor – inklusive Anleitung.

Wo kann ich Ethereum Classic per PayPal kaufen?

Die rasante Marktbewegung der Kryptowährungen haben in den vergangenen Jahren viele Trader fasziniert. Zudem bieten Ethereum Classic und andere digitale Währungen weitreichende Vorteile. Als Zahlungsmittel sind Kryptowährungen aufgrund der hohen Sicherheit und Transparenz beliebt, aber vor allem machen Kryptowährungen Schlagzeilen aufgrund des Spekulationscharakters.

Für den Kauf von Ethereum Classic ist ein sicherer und vertrauenswürdiger Anbieter das wichtigste Kriterium. Die Sicherheit der persönlichen Daten sowie der Schutz der verwalteten Coins sollte an oberster Stelle stehen.

Eine der wohl sichersten, von Aufsichtsbehörden kontrollierten Krypto-Plattformen ist eToro. Die Social-Trading-Plattform hat in den letzten Jahren immer wieder für Begeisterung gesorgt. eToro bietet sämtliche relevanten Tools und Funktionen, welche bei dem Umgang mit Kryptos benötigt werden. Beliebt ist die Plattform zudem aufgrund der großen und hilfsbereiten Community. 

Testsieger
eToro logo svg
Bewertung
4.5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl
EinlagensicherungGroße Auswahl an KryptowährungenKauf von echten KryptowährungenLizenzierte PlattformWeitere Assets: Aktien, Devisen, Rohstoffe
Einzahlung via
79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ethereum Classic bei eToro kaufen

eToro ist eine Social-Trading-Plattform, welche im Jahr 2017 gegründet wurde. Der Anbieter verfügt über Standorte in mehreren Ländern und verzeichnet noch immer eine immens wachsende Mitgliederzahl (inzwischen über 13 Millionen Nutzer). Von verschiedenen Aufsichtsbehörden wird der Broker kontrolliert und reguliert. Er stellt somit ein seriöses Angebot für den Handel von Kryptowährungen dar.

Weitere Vorteile von eToro liegen in der gegebenen Einlagensicherung sowie in den vielseitigen mobilen Möglichkeiten (Smartphone-App). Eine Smartphone-App ermöglicht einen flexiblen Zugriff sowie viele Funktionen. Über die mobile App können sämtliche Funktionen auf einer übersichtlichen und modernen Oberfläche genutzt werden.

Der Kauf von Ethereum Classic bei eToro empfiehlt sich daher aus mehreren Gründen. Mit eToro erhält jeder Nutzer Zugriff auf echte Ethereum Classic Coins. Zudem bietet die Plattform einen eigenen Ethereum Classic Wallet, um die Coins nach dem Kauf verwalten zu können. Über die Social-Trading-Funktionen kann jederzeit eingesehen werden, ob Ethereum Classic zur jeweiligen Zeit häufiger gekauft wird. Ob kaufen oder traden – eToro bietet für jedes Vorhaben das passende Produkt.

eToro zählt in vielerlei Hinsicht als Testsieger unter den Online-Brokern. Die moderne Aufmachung, die vielseitigen Funktionen und die hohen Sicherheitsstandards haben zu einer großen Beliebtheit dieses Brokers geführt. Wer von den Vorteilen des Anbieters profitieren möchte, kann sich schnell und unkompliziert registrieren. Nachfolgend werden die einzelnen Schritte erklärt, wie Sie Ethereum Classic auf eToro mit PayPal kaufen können.

Schritt 1: Konto bei eToro eröffnen

Um ein Nutzerkonto bei eToro zu eröffnen, muss zunächst die Website des Anbieters aufgerufen werden. Relativ übersichtlich lässt sich der Button zur Registrierung finden. An dieser Stelle ist ein Benutzername einzutragen. Zudem muss ein sicheres Passwort festgelegt werden. Zur Registrierung werden weiterhin eine E-Mail-Adresse sowie eine gültige Mobilfunknummer benötigt. Nach der Eingabe dieser Daten müssen nur noch die AGB sowie Datenschutzhinweise akzeptiert werden.

79 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

eToro Konto

Im Zuge der Registrierung muss jeder Nutzer seine Identität bestätigen. Diese Verifikation ist Bestandteil jeder Registrierung bei einem seriösen und regulierten Anbieter. Sie schützt sowohl die Plattform vor einem Missbrauch als auch die anderen Nutzer vor einem Betrug. Im europäischen Gesetz zur Geldwäschebekämpfung sind die Vorgehensweisen und Anforderung niedergeschrieben.

eToro leitet neu registrierte Nutzer in der Regel direkt zur Verifikation. Sollte dies nicht automatisch funktionieren, kann der Bereich in den Einstellungen auf dem Dashboard aufgerufen werden. An dieser Stelle werden die vollständigen Daten zur eigenen Person eingegeben. Anschließend erfolgt eine Weiterleitung zur Identitätsbestätigung.

Zu dieser Bestätigung muss die Vorder- und Rückseite eines amtlichen Dokumentes wie eines Personalausweises oder Reisepasses hochgeladen werden. Zudem muss die Wohnadresse eines Nutzers bestätigt werden. Die personenbezogenen Daten werden bei eToro vertrauensvoll behandelt und unterliegen hohen Sicherheitsstandards. Der gesamte Prozess ist innerhalb kürzester Zeit erledigt.

Verifizierung etoro

Um die Registrierung vollständig abzuschließen, müssen die vorhandenen Trading-Erfahrungen angegeben werden. Hierzu werden einige Multiple-Choice-Fragen gestellt, welche sich auf das Trading und die Finanzmärkte konzentrieren. Insbesondere das Bewusstsein des bestehenden Risikos ist dabei ein wichtiges Thema.

Schritt 2: Guthaben mit PayPal auf eToro einzahlen

Sobald die Registrierung bei eToro abgeschlossen und bestätigt ist, kann mit PayPal Geld auf das Konto eingezahlt werden. Hierzu müssen lediglich der gewünschte Betrag und die Zahlungsart PayPal gewählt werden. Dabei ist eine Mindesteinzahlung von 200 USD zu beachten (lediglich bei der ersten Einzahlung). Bei Einzahlungen in EUR werden die Beträge entsprechend angepasst.

Generell kann per PayPal in den Währungen USD, EUR, GBP und AUD eingezahlt werden. Die einmalig maximal mögliche Summe beträgt dabei 10.000 USD. Wer Geld über PayPal einzahlt, kann sich in der Regel über eine schnelle Gutschrift freuen. Die eingezahlten Beträge werden sofort auf dem Konto angezeigt.

In der jüngsten Vergangenheit gab es immer wieder Unklarheiten, ob PayPal sich von Kryptowährungen distanzieren möchte. Mittlerweile zählt der Zahlungsdienstleister jedoch für in Deutschland ansässige Nutzer zu den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten von eToro. Beschränkungen gibt es hingegen in Ländern wie Albanien, China, Belgien, USA und Weiteren.

Klicken Sie auf den “Geld einzahlen” Button (unten links) im Dashboard von eToro, sodass sich folgendes Pop-Up-Fenster öffnet. Wählen Sie als nächstes die Zahlungsmethode PayPal aus und tragen Sie den Betrag ein, den Sie einzahlen möchten. Zum Schluss nur noch auf den Button fortsetzen klicken. Dadurch werden Sie zu PayPal weitergeleitet und können die Einzahlung bestätigen.

eToro Geld einzahlen

Schritt 3: Ethereum Classic kaufen

Nach der erfolgreichen Einzahlung auf das Nutzerkonto wird das Guthaben angezeigt. Um mit diesem Guthaben Ethereum Classic zu kaufen, müssen Sie zunächst den eigentlichen ETC-Marktplatz betreten. Ethereum Classic lässt sich über die Suchleiste finden oder ganz einfach unter Märkte -> Kryptowährungen filtern. Über den Button „Traden“ öffnet sich ein weiteres Fenster.

In diesem wird der gewünschte Betrag eingetragen, in welcher Höhe Coins gekauft werden sollen. An dieser Stelle lassen sich zudem sämtliche Details und Kursbewegungen zur Währung einsehen. Weiterhin werden wichtige News dargestellt, welche Investoren bei ihren Entscheidungen unterstützen können. Insgesamt bietet eToro zu jeder Kryptowährung ausreichen Informationen. Das persönliche Risiko kann dadurch gut abgeschätzt werden.

Ethereum classic mit PayPal kaufen

Die gekauften Coins können anschließend in der Ethereum Wallet verwaltet werden. Dort finden sich sämtliche Informationen zu der Kursentwicklung sowie dem aktuellen Wert. Übersichtliche Charts gestalten den Umgang mit dem Ethereum Wallet einfach und geben den Nutzern ein sicheres Gefühl.

Wie hoch sind die Gebühren bei Ethereum Classic?

Um mit Ethereum Classic eine möglichst hohe Rendite zu erzielen, sind alle möglichen Kosten und Gebühren in die Kalkulation einzubeziehen. Es können beim Handel mit Kryptowährungen unterschiedliche Gebühren anfallen. Hierzu gehören beispielsweise auch Spreads. Bei der Wahl einer passenden Plattform ist daher auch auf die anfallenden Gebühren zu achten.

Der Begriff Spread bezeichnet die Differenz zwischen dem Kauf und dem Verkaufskurs des jeweiligen Wertes. eToro verlangt für Ethereum Classic einen Spread von 1,90 %. 

Insgesamt findet sich bei eToro ein faires Angebot, um Ethereum Classic unkompliziert per PayPal zu kaufen. 

Testsieger
eToro logo svg
Bewertung
4.5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl
EinlagensicherungGroße Auswahl an KryptowährungenKauf von echten KryptowährungenLizenzierte PlattformWeitere Assets: Aktien, Devisen, Rohstoffe
Einzahlung via
79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

79% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt