Unheimliches BTC-Fraktal sagt voraus: Bitcoins Anstieg auf 13.000 Dollar steht kurz bevor

BTC-Fraktal- Bitcoin Anstieg auf 13.000 Dollar
  • Bitcoin schießt in die Höhe, da die globalen Märkte mit dem Rückgang des US-Dollars steigen.
  • Der Preis der führenden Krypto-Währung hat es am Dienstag geschafft, wieder 12.000 Dollar zu erreichen.
  • Während bei diesem entscheidenden Widerstandsniveau, das es zu beobachten galt, eine Ablehnung zu verzeichnen war, bleiben Analysten weiterhin bullish.
  • Ein solcher Analyst zitiert ein unheimliches Marktfraktal, das eine Bewegung auf 13.000 $ vorhersagt – und er hält diese Bewegung für wahrscheinlich.
  • Das Fraktal sagt voraus, dass Bitcoin in den kommenden zwei bis drei Tagen in eine nahezu vertikale Rallye eintreten wird.
  • Diese Kurserholung dürfte BTC laut der Fraktalanalyse um über 9 % nach oben bringen.

Bitcoin-Fraktal: Ausbruch steht kurz bevor

In der technischen Analyse ist ein Fraktal dann gegeben, wenn die Preisaktion eines Vermögenswerts sich in einem anderen Zeitrahmen oder mit einem anderen Vermögenswert wiederholt oder widerhallt. Wie Investopedia es ausdrückt: „Fraktale beziehen sich auch auf ein wiederkehrendes Muster, das inmitten größerer, chaotischerer Preisbewegungen auftritt.“

Ein Analyst hat nun vor kurzem festgestellt, dass Bitcoin möglicherweise in einem unheimlichen Fraktal des Konsolidierungsmusters von Mai bis Juli getradet wird. Beide Zeiträume, die Konsolidierung von Mai bis Juli und die laufende Konsolidierung seit Anfang August, weisen extrem ähnliche Preistrends auf: einen vertikalen Aufwärtstrend, eine aufsteigende Dreieckskonsolidierung, einen falschen Docht nach oben und einen sekundären echten Ausbruch.

Dieser Fraktalanalyse zufolge befindet sich Bitcoin in der Endphase des Fraktals. Die Endphase des Fraktals ist, wenn BTC eine vertikale Rallye sieht.

Die Analyse deutet darauf hin, dass Bitcoin sich bald nach oben auf 13.000 $ bewegen wird, was das Fraktal befriedigen würde.

Dieser Ausbruch kann durch den Vier-Stunden-Index der relativen Stärke bestätigt werden, der in naher Zukunft über ein zentrales Widerstandsniveau ausgebrochen ist. Dieser Ausbruch deutet darauf hin, dass die Bullen die Kontrolle haben, was nach der jüngsten Korrektur von besonderer Bedeutung ist.

Chart der jüngsten Preisaktion von Bitcoin (über die letzten Monate) mit einer Fraktalanalyse durch Krypto-Trader „JJcycles“ (@JJcycles auf Twitter). Schaubild von TradingView.com

Es gibt weitere technische Faktoren, die auf eine bevorstehende Bewegung auf 13.000 USD hindeuten. Ein Kommentator glaubt, dass das Zusammentreffen von Indikatoren und technischen Niveaus darauf hindeutet, dass Bullen wahrscheinlich die Preisaktion vorantreiben werden.

Markt ist aufgrund der Fundamentaldaten bereit, sich höher zu bewegen

Es gibt Fundamentaldaten, nach denen Bitcoin sich in den kommenden Wochen und Monaten weiter nach oben bewegen wird. Brendan Blumer, Mitbegründer von Block.one, schreibt:

„#Gold wird sich behaupten, aber nur so gut wie #Bitcoin, da die Menschen weiterhin verstehen und bevorzugen, dass Bitcoin integrativ, fair, endlich, öffentlich überprüfbar und selbstverpflichtend ist. Die neue Generation hat sich bereits für #BTC entschieden, und damit steht sie auf der richtigen Seite der Zeit.“

Andere haben angemerkt, dass die enorme Menge des Gelddruckens im Laufe der Zeit Kapital zur BTC treiben wird.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.