whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Krypto News Tether erwartet neue Klagen – es geht um Manipulation

Tether erwartet neue Klagen – es geht um Manipulation

Teilen

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Tether hat heute eine Pressemitteilung auf seiner Website veröffentlicht, wonach das Unternehmen Klagen erwartet, die auf „unbarmherzigen and gnadenlosen“ Untersuchungen basieren, wie es heißt. Tether wird seit fast sechs Monaten von der New Yorker Staatsanwaltschaft untersucht, wobei die Firma und Bitfinex am 14. Oktober eine Frist für die Übergabe von Dokumenten setzen müssen.

Massive Spitzen, seltsame Zusammenhänge

Tether wurde in den letzten Jahren einer intensiven Prüfung unterzogen, da sie weiterhin Hunderte Millionen ihrer an den US-Dollar gebundenen Token drucken. Allein in den letzten zwei Jahren hat sich das zirkulierende Angebot an USDT fast verzehnfacht – von nur 450 Mio. $ auf heute 4,1 Mrd. $.

Eine im Juni letzten Jahres veröffentlichte Studie der University of Texas behauptet, dass der Bitcoin-Preis durch die Ausgabe neuer USDT-Token stark beeinflusst wurde. Erst kürzlich hat eine Studie von TokenAnalyst.io gezeigt, dass der Bitcoin-Preis bei einer Tether-Ausgabe um bis zu 70% steigt.

Tether behauptet, dass ihr Geschäftsmodell darin bestehe, Geld von institutionellen Investoren zu erhalten, eine entsprechende Anzahl von Token zu prägen und diese dann an ihre Kunden weiterzugeben. Tether macht jedoch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen deutlich, dass sie USDT nicht wieder gegen Dollar umtauschen.

Die Tether-Untersuchungen

Im vergangenen April leitete der New Yorker Generalstaatsanwalt eine Untersuchung gegen Tether und die Muttergesellschaft iFinex ein, der auch die beliebte Börse Bitfinex gehört. Die Untersuchung konzentrierte sich auf Vertuschungen, um verlorene Gelder zu verheimlichen und die Absicht, Kunden- und Unternehmensfonds miteinander zu vermischen.

Ebenfalls etwa zu diesem Zeitpunkt im April gaben die Tether-Anwälte bekannt: USDT ist nur zu 74% durch Reserven gestützt. Sprich: Für jedes einzelne Tether im Umlauf hat das Unternehmen nur 0,74 Dollar, um es zu sichern.

Tether hat bislang immer noch keine Dokumente für das NYAG-Büro erstellt. Darüber hinaus hat es die Firma nach jahrelanger Tätigkeit außerdem versäumt, eine Finanz-Prüfung vorzunehmen – und das trotz zahlreicher anderslautender Zusagen.

Textnachweis: bitcoinist, MATTHEW HRONES
- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: