Rallye vorbei? 500 Millionen Dollar liquidiert – Bitcoin fällt über Nacht auf entscheidendes Niveau

500 Millionen liquidiert – Bitcoin über Nacht auf entscheidendes Niveau
Anzeige
  • Bitcoin hat über Nacht eine intensive Volatilität erlebt, die nach einem Höchststand von 12.000 $ eintrat.
  • Von diesem Zeitpunkt an fiel die Kryptowährung auf ein Tief von 11.000 Dollar, bevor sie eine starke Unterstützung fand.
  • Dieses Niveau bietet zwar einen Schutz durch die Käufer, doch Bitcoins Unfähigkeit, hier irgendeine Art von starkem Aufprall zu verbuchen, könnte ein negatives Vorzeichen für die Krypto-Währung sein.
  • Die steile Klippe, die sich als Folge des über Nacht erfolgten Ausverkaufs bildete, führte auch zu massiven Liquidationen unter den Käufern.
  • Trotz des Rückschlags, den dies für die Marktstruktur von BTC bedeutet, bleiben einige Analysten weiterhin bullish und halten es für einen notwendigen Stimmungsumschwung, nachdem die Bullen übereifrig waren.


Bitcoin ist in den letzten Wochen langsam immer höher gestiegen und verbuchte beständige Tagesgewinne, die den Preis gestern schließlich auf ein Hoch von 12.000 $ steigen ließen.

Der hier vorgefundene intensive Verkaufsdruck erwies sich für die Bullen als schwierig zu überwinden – und nachdem kurz versucht wurde, über dieses Niveau hinauszugehen, kam es bei BTC zu einem heftigen Ausverkauf.

Dieser Rückgang führte die Kryptowährung auf Tiefststände bei 11.000 $, bevor sie etwas Unterstützung fand und sich wieder auf 11.500 $ erholte. Seither ist BTC wieder auf knapp über 11.000 $ zurückgegangen.

Ein Analyst ist der Meinung, dass dies eine positive Entwicklung für die Krypto-Währung sein könnte, da sie nach der Auflösung von Long-Positionen im Wert von 500 Mio. USD für eine dringend benötigte Stimmungsumkehr bei den Bullen sorgte.

Bitcoin wird schwächer, kämpft darum, sich über $11.000 zu halten

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet BTC zum Preis von 11.200 US-Dollar. Das ist ungefähr dort, wo er sich in den letzten Stunden bewegt hat.

Die Käufer haben 11.000 $ als Unterstützungsniveau für BTC festgelegt, allerdings bleibt unklar, wie lange er sich dort halten wird.

BTC hat trotz der starken Abwärtsbewegung jede Art von Liquidationskaskade vermieden.

Insgesamt wurden infolge des Ausverkaufs Long-Positionen im Wert von 500 Millionen Dollar aufgelöst. Dieser Liquidationstrend zeigt jedoch Anzeichen einer Verlangsamung, da sich der BTC-Preis stabilisiert.

Bild und Daten mit freundlicher Genehmigung von Coinalyze.

Da sich die Käufer übermäßig verschuldet haben, könnte eine konsequente Abwärtsbewegung durch den anhaltenden „Long Squeeze“ katalysiert werden.

BTC nach Stimmungsumschwung bereit, höher zu steigen

Ein Analyst geht nun davon aus, dass Bitcoin aufgrund der starken Unterstützung und der stabilen Finanzierungsraten, die das Asset derzeit hat, in der Lage ist, in naher Zukunft höhere Preise zu erzielen.

Er glaubt, dass dies eine „Säuberung“ der Bullen-Gier sei.

„Wie ich gestern sagte, lag die Gier bei 80. Wir brauchten eine Säuberung, und wir haben sie gerade bekommen. Die Finanzierung geht wieder auf breiter Front auf die Grundlinie. Und er sitzt auf dem Support… Lasst ihn uns zurückfahren.“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Byzantine General. Chart über TradingView.

Jetzt, da die überverschuldeten Long-Positionen aufgelöst wurden und die Bullen nicht mehr euphorisch sind, könnte Bitcoin in der Lage sein, seine technische Stärke wiederherzustellen.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.