Anzeige

Bitcoin kaufen bei eToro

Bitcoin kaufen bei eToro

Eine sehr beliebte, schnelle und einfache Methode, um Bitcoin zu kaufen, ist der Einkauf von Bitcoin bei eToro. Das Unternehmen überzeugt die Benutzerfreundlichkeit und durch ständig neue Optionen, damit der Kaufprozess für den Benutzer so einfach wie möglich ist.

Die Plattform ist gesetzlich reguliert, was viele Neu-Investoren überzeugt. Außerdem hilft der eigene eToro Wallet dabei, die Bitcoins zu verwalten. eToro ist eine Komplettlösung für Bitcoin-Investoren.

Über eToro

eToro gehört zu den weltweit führenden Social-Trading-Plattformen. Sie bietet Kunden zahlreiche Features und Trading-Möglichkeiten an. Das Unternehmen ist jedoch keine reine Börse für Kryptowährungen. Auch ETFs, Aktien, Devisen und mehr können bei eToro getradet werden.

Das Unternehmen wurde im Jahr 2007 gegründet. Heute hat eToro Bürostandorte in London, Israel und Zypern. Durch die offizielle Lizenz kann eToro grundsätzlich als vertrauenswürdig angesehen werden. Zwei Behörden regulieren den Anbieter.

Mit der Option des Social-Tradings ist es Benutzern möglich, sich mit anderen Tradern auszutauschen. Aber eToro geht sogar noch einen Schritt weiter. Die CopyTrader Funktion ist nützlich, um Strategien von anderen Benutzer einfach zu kopieren und zu übernehmen.

Für Einsteiger gibt es ein kostenloses Demokonto mit „Spielgeld“ und allen Funktionen. Dadurch erhalten Einsteiger ein Gefühl für eToro und die verschiedenen Märkte, was sehr zu empfehlen ist.

#1 Bei eToro anmelden, um Bitcoin zu kaufen

Unabhängig davon, ob man ein Demo- oder Echtgeldkonto eröffnen möchte, muss man sich als neuer Benutzer bei eToro anmelden. Klicken Sie dazu auf den folgenden Button:

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Klicken Sie anschließend auf „Anmelden“ im Fenster oben links.

Sie müssen nun Ihre persönlichen Daten angeben, also Vor- und Nachname, Benutzername, Ihre Email-Adresse, Handynummer sowie ein starkes Passwort. Abschließend die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie bestätigen und dann können Sie bald Bitcoin bei eToro kaufen.

Bei eToro anmelden

Falls Sie für den Anfang lediglich das Demokonto nutzen möchten, dann müssen Sie sich nicht verifizieren. Sie erhalten automatisch 100.000 US-Dollar zur Verfügung gestellt, um die Plattform zu testen.

Sollten Sie jedoch Bitcoin bei eToro kaufen wollen, dann müssen Sie ein Echtgeld-Konto führen und eine anfängliche Investition von derzeit circa 200 US-Dollar tätigen.

eToro-Menü: Eine kurze Einführung

Übersicht eToroDas eToro-Interface mag am Anfang eventuell etwas überfordernd wirken. Allerdings gewöhnt man sich schnell daran und eigentlich ist es sehr benutzerfreundlich.

Alles Neue ist ungewohnt, deswegen erläutern wir an dieser Stelle die Menüpunkte.

  1. Watchlist: Sie können mit der Watchlist Märkte auswählen, die Sie beobachten möchten.
  2. Dashboard: Hier finden Sie Ihre Märkte und den Überblick Ihres Portfolios, darunter auch die Entwicklungen der letzten 24 Stunden. Durch wenige Mausklicks können Sie entsprechende Märkte (z.B. Krypto) auswählen.
  3. Newsfeed: Hier können Sie sich mit anderen Usern austauschen und z.B. aktuelle Ideen oder Geschehnisse diskutieren. Egal ob auf Englisch oder Deutsch. Dieser Feed ähnelt der von anderen Social-Media-Plattformen. Sie können Beiträge liken, teilen und kommentieren.
  4. Personen: Sie können mit dem Menüpunkt Personen öffentlichen Tradern folgen und die Anlagestrategien der Trader kopieren. Nützlich ist, dass die Erfolgsquote der Trader der letzten 12 Monate sowie der letzten 7 Tage angezeigt wird.
  5. Märkte: Hier finden Sie alle Märkte, auch den Krypto-Markt. Alternativ können Sie nach „Krypto“ in der Menüleiste suchen, um zu dem Markt zu gelangen.

Die Verifizierung bei eToro für den Bitcoin-Einkauf

Europäische Gesetze zur Geldwäsche erfordern eine Verifizierung des Benutzers. Und als regulierte Plattform muss eToro sich an diese Vorgaben halten. Die Verifizierung kann zwar mit einem Klick auf „Später“ verzögert werden, jedoch sollten Sie sich unbedingt verifizieren, um Bitcoin zu kaufen!

Spätestens bei der ersten Auszahlung Ihres Guthabens müssen Sie sich verifizieren. Sie müssen einen Identitätsnachweis (Führerschein, Reisepass, Personalausweis, etc.) und einen Adressnachweis vorlegen bzw. hochladen.

#2 Geld bei eToro einzahlen, um Bitcoin zu kaufen

Sie haben den aufwendigeren Teil nun erfolgreich abgeschlossen und können ab jetzt Bitcoin bei eToro kaufen!

Für den ersten Einkauf müssen Sie logischerweise Geld bei eToro einzahlen. Nutzen Sie hierfür den auffälligen blauen Button mit der Aufschrift „Geld einzahlen“.

Wie Sie Ihr Geld einzahlen möchten, bleibt natürlich Ihnen überlassen. eToro bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Einzahlung an.

Bitcoin bei eToro mit Kreditkarte kaufen

Sie können Bitcoin mit Kreditkarte kaufen: Wählen Sie die Kreditkarte hierfür aus und zahlen Geld damit ein. Derzeit liegt der Mindestbetrag bei der ersten Einzahlung bei ca. 180 Euro. Der Vorteil an dieser Zahlungsmethode ist die sofortige Verfügbarkeit Ihres Geldes für den Einkauf!

Bitcoin bei eToro mit PayPal kaufen

Eine sehr beliebte Zahlungsmethode bei eToro ist PayPal. In nur wenigen Klicks ist Ihr Geld bei eToro eingezahlt und der Betrag sofort verfügbar. Der Mindestbetrag für die erstmalige Einzahlung ist wie bei der Kreditkarte derzeit ca. 180 Euro.

Weitere Einzahlungsmöglichkeiten bei eToro

Außerdem können Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten bei eToro nutzen:

  • Skrill
  • Überweisung (SEPA)
  • Neteller
  • UnionPay

Die Mindesteinzahlungen entnehmen Sie den Informationen bei eToro. Möglicherweise müssen Sie jedoch mehrere Tage auf die Einzahlung warten.

#3 Bitcoin bei eToro kaufen

Sie haben sich nun mit eToro vertraut gemacht und Geld bei der Plattform eingezahlt. Nun können Sie Bitcoin kaufen.

Bevor Sie jetzt voreilig Bitcoin kaufen, möchten wir Sie darüber aufklären, dass es bei eToro zwei Möglichkeiten gibt, Bitcoin zu kaufen. Sie können entweder echte Bitcoin kaufen oder einen Bitcoin CFD verkaufen, um auf fallende Kurse zu setzen.

Echte Bitcoin bei eToro einkaufen

Bei eToro echte Bitcoin kaufen

Um jetzt echte Bitcoin bei eToro zu kaufen, müssen Sie zuerst den Bitcoin-Markt suchen – bzw. falls Sie Bitcoin bereits in Ihrer Watchlist haben, Bitcoin auswählen.

Sobald Sie den richtigen Markt haben, klicken Sie auf den blauen Button mit der Aufschrift „Traden“. Wenn Sie im Pop-Up-Fenster „Trade“ auswählen, erwerben Sie die Kryptowährung zum aktuellen Marktpreis. Wenn Sie „Auftrag“ auswählen, können Sie in Zukunft den Einstiegspreis selbst bestimmen.

Übersicht: Echte Bitcoin bei eToro kaufen

Sie sehen, dass Sie in diesem Fall „die zugrunde liegende Anlage kaufen“. Das bedeutet, dass Sie echte Bitcoin bei eToro kaufen.

Wählen Sie nun den Geldbetrag aus, mit dem Sie Bitcoin kaufen möchten und nach einer letzten Bestätigung ist dieser Betrag unter dem Menüpunkt Portfolio aufgelistet.

Hier können Sie ab jetzt Kursgewinne und -verluste beobachten sowie den Marktverlauf von Bitcoin.

Bitcoin CFD bei eToro einkaufen

Mit einem CFD („Contracts for Difference“, deutsch „Differenzkontrakte“) sind Derivate und noch einen Tick spekulativer als Kryptowährungen. Falls Sie von CFDs keine Ahnung haben, sollten Sie diese Option womöglich erst im Demokonto austesten.

Bei eToro können Sie einen Bitcoin-CFD-Trade ausführen, indem Sie bei Bitcoin auf verkaufen klicken. Sie setzen damit darauf, dass der Bitcoin Kurs in Zukunft fallen wird.

Bitcoin CFD bei eToro verkaufen

Achten Sie immer darauf, ob Sie einen Bitcoin-CFD-Trade oder einen Bitcoin-Kauf abschließen. Das erkennen Sie an den Pop-Up-Fenstern.

Falls Sie sich immer noch Fragen, wie ein CFD funktioniert, hier eine kurze Übersicht zur Funktionsweise von CFDs:

Beim Abschluss eines Vertrags wird der sogenannte Eröffnungspreis bestimmt. Wenn der Vertrag ausgelaufen ist oder der Trader einen Schlussstrich zieht (es gibt hierbei auch noch einige komplexere Möglichkeiten), wird die Differenz zwischen den Vertragspartnern beglichen.

Der Bitcoin Wallet von eToro

Der neue Bitcoin Wallet (also „Bitcoin Geldbeutel“) erlaubt es Benutzern, eigene Bitcoin aus der eToro-Plattform in einen eigenen Wallet zu transferieren. Und Sie können dann die gekauften Bitcoin auf einen eigenen, sicheren Bitcoin Wallet senden.

Leider können Sie Bitcoin jedoch nicht bei eToro einzahlen. Diesen Mangel möchte eToro aber bald beheben, so der Tonus. Die Kluft zwischen Finanz- und Kryptomarkt solle geschlossen werden.

Weiteres Manko ist, dass für den eToro Bitcoin Wallet Gebühren erhoben werden. Zum einen für die Blockchain-Transaktion – was unserer Meinung nachvollziehbar ist – sowie weitere interne Gebühren.

Allerdings überzeugt uns der Bitcoin Wallet mit der Möglichkeit, Kryptowährungen über das eToro Wallet mit Kreditkarte zu kaufen.

Bitcoin in Euro umrechnen

BTC =
EUR

Sofort Bitcoin kaufen bei eToro

In nur fünf Minuten Bitcoin kaufen

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Krypto-Kurse

Bitcoin
7.999,20 €
+1.11%
Ethereum
175,03 €
+2.43%
Ripple
0,30 €
+3.63%
Bitcoin Cash \/ BCC
214,88 €
+1.65%
Litecoin
53,54 €
+1.4%
Binance Coin
18,29 €
+1.06%
EOS
2,91 €
+4.19%
Monero
55,24 €
-4.46%
Tronix
0,02 €
+3.9%
Stellar
0,06 €
+2.16%
Cardano
0,04 €
+0.63%
DigitalCash
68,62 €
+1.46%
Ethereum Classic
4,47 €
+1.59%
NEO
7,16 €
-0.44%
NEM
0,04 €
-3.07%
Decred
14,08 €
-1.18%

eToro Guides

Sofort Bitcoin kaufen bei eToro

In nur fünf Minuten Bitcoin kaufen

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Auf dieser Website werden Cookies für die Zugriffsanalyse, Inhaltsoptimierung und zu Werbezwecken verwendet. Verstanden Mehr erfahren