Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung 2020: In nur 4 schnellen Schritten

Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung - Aktueller Guide

In der nachfolgenden ausführlichen Anleitung möchte ich dir Schritt für Schritt zeigen, wie du nur in wenigen Schritten Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen kannst. Bitcoin ist nach wie vor die beliebteste und größte Kryptowährung und hat sich seit 2009 von einem Produkt für Nerds zu einem internationalen nicht mehr wegzudenkenden Finanzinstrument etabliert.

Die Infrastruktur der beliebten Kryptowährung wächst stetig an und die Fundamentaldaten wie Netzwerkleistung (Hash-Rate), Anzahl der täglichen Transaktionen und Anzahl der sich in Umlauf befindlichen Wallets sind so stark wie noch nie zuvor, was auf einen steigenden Bitcoin Kurs hindeutet.

Doch nicht nur die Fundamentaldaten zeichnen ein gesundes und starkes Bild, sondern auch die technischen Chart-Indikatoren deuten auf eine vielversprechende und lukrative Zukunft hin. Das bekannteste Modell, welches derzeit von verschiedenen Institutionen und Investoren herangezogen wird, um den Bitcoin Kurs zu bestimmen ist das Stock-to-Flow Modell von dem anonymen Trader PlanB. Selbst die Deutsche Bank bezieht sich auf dessen Grundlage und hält das folgende Szenario für durchaus plausibel.

Der Bitcoin Kurs erreichte sein Rekord-Niveau im Jahr 2017 mit nahezu $20.000 pro Bitcoin. Das Stock-to-Flow Modell prognostiziert ein Kurs Niveau bis zum Jahr 2021 von sage und schreibe $100.000. Doch das ist noch nicht alles, denn auf Grundlage der Daten soll der Bitcoin in den nächsten zehn Jahren einen Wert von einer Million US-Dollar überschreiten.

Logo von eToro

Einlagenschutz

Staatliche Regulierung

Kauf von echten Kryptowährungen

Eigenes eToro Wallet

Viele Einzahlungsoptionen

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.



Das klingt utopisch? Vor einigen Jahren hat es noch keiner für möglich gehalten, dass Bitcoin überhaupt die $1.000 Marke knackt, geschweige denn $20.000 erreicht. Man kann die Kryptowährung mit den Anfängen des Internets vergleichen, doch mit dem Unterschied, dass es durch Bitcoin möglich ist, eine komplette dezentrale Finanzstruktur aufzubauen, um damit als sicheres Zahlungsmittel im Internet zu operieren.

Bitcoin ist das erste Finanzinstrument bei dem man nicht in ein Unternehmen investiert, sondern in eine Technologie.

Warum Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen?

Da sich der Bitcoin Markt rasant bewegt und stark volatil ist, ist es wichtig schnell eine Einzahlung vorzunehmen um Bitcoin zu einem „günstigen“ Zeitpunkt zu kaufen. Wenn man Geld mit einer traditionellen Überweisung senden möchte, kann das mehrere Tage dauern und man kann nicht wirklich reagieren.

Daher ist es wichtig eine Einzahlungsmöglichkeit zu nutzen, in der das Geld sofort auf der jeweiligen Plattform zur Verfügung steht um direkt Bitcoin zu kaufen. Ich persönlich nutze mittlerweile nur noch Einzahlungsmöglichkeiten wie PayPal, Kreditkarte und Sofortüberweisung, da ich in wenigen Minuten Geld einzahlen und Bitcoin kaufen kann.

Anleitung: Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung

Registrieren um Bitcoin mit Sofortüberweisung zu kaufen

Zu Beginn musst du dich bei unserem Testsieger registrieren. Wir haben uns für die Plattform eToro entschieden, da es kinderleicht und schnell ist Bitcoin mit einer Sofortüberweisung zu kaufen. Klicke auf den Button und du wirst direkt zur Registrierung weitergeleitet:

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Sobald du auf den Button geklickt hast, wirst du auf folgenden Anmelde-Bildschirm weitergeleitet:

Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung - Registrierung beim Broker

Wie du erkennen kannst, musst du einen Benutzernamen wählen, deine Email-Adresse, dein Passwort und deine Mobilfunknummer eingeben. Keine Sorge du wirst von der Plattform selbst nie über das Smartphone kontaktiert, dies dient lediglich dazu, dass im weiteren Verlauf dein Konto mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung sichern kannst. Um den Registrierungsprozess abzuschließen setze noch einen Haken bei der Datenschutzrichtlinie, sowie bei den allgemeinen Geschäftsbedingungen und klicke anschließend auf den blauen Button „Jetzt Traden„.

Warum ist eToro unser Testsieger und ist diese Plattform auch sicher?

eToro hat sich inzwischen fest in der Krypto-Szene etabliert und betreut Millionen von Kunden weltweit. Die Plattform wurde im Jahr 2007 gegründet und hat inzwischen Standorte weltweit. Ich selbst nutze eToro seit 2015 und bin von der Entwicklung begeistert, speziell von den Funktionen, die das Unternehmen für Bitcoin- und Krypto-Investoren implementiert hat.

Vor einigen Jahren war es bei eToro beispielsweise nur möglich Bitcoin in Form eines CFD zu kaufen. Man profitierte also nur am Kursgewinn der Kryptowährung. Der User hatte sozusagen keinen physischen Besitz der gekauften Bitcoin. Doch das hat sich mittlerweile geändert. Wenn du heute Bitcoin über die Plattform kaufst, dann gehören diese dir auch, du kannst die Bitcoin zum Beispiel auch von der Plattform weg auf ein Hardware-Wallet auszahlen lassen.

Damit hebt sich eToro von nahezu allen regulierten Brokern weltweit ab. Neben dem physischen Besitz glänzt die Plattform durch die Regulierung von Aufsichtsbehörden und einer bestehenden Versicherung um die Einlagen der Nutzer zu schützen. Die Plattform selbst, unterliegt strengen Auflagen, die sie erfüllen muss. Folgende Behörden zählen dazu:

  • Zypriotische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde
  • Britische Finanzaufsichtsbehörde – Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente
  • Australische Wertpapier- und Investitionskommission
  • Europäische Richtlinie

Man kann daher von einer vertrauenswürdigen und sehr sicheren Quelle sprechen. Doch nicht nur der Schutz der Einlagen, die Sicherheitsstandards oder die Kontrolle von Aufsichtsbehörden sind ein absoluter Pluspunkt, sondern auch die Vielzahl an Funktionen und das übersichtliche Interface machen das investieren in Bitcoin und andere Kryptowährungen einfach und angenehm.

In diesem Tutorial gehe ich wirklich Schritt für Schritt auf die einzelnen Punkte ein und erkläre, warum eToro mein absoluter Favorit ist. Du kannst natürlich gerne die Erklärungen überspringen und dir nur für dich relevanten Passagen durchlesen und sofort Bitcoin kaufen.

Das Dashboard erklärt

Nachdem du dich registriert hast wirst du direkt ins Dashboard weitergeleitet. Dieses ist sehr übersichtlich und hat eine Menge Funktionen zu bieten, die ich dir im Detail erklären werde. In der nachfolgenden Abbildung findest du das Menü der Plattform:

Watchlist: An dieser Stelle ist es möglich, dass du die verschiedenen Märkte deiner Watchlist hinzufügst. Sozusagen Trading-Vehikel wie Bitcoin die du tracken möchtest. Abgesehen von Kryptowährungen bietet eToro noch eine ganze Palette weiterer Optionen wie Aktien, Rohstoffe, ETFs, Devisen und Indizes zum Handeln an. Bei der Plattform bedeutet Markt ein Asset, da zum Beispiel Bitcoin ein eigener Markt ist.

Um Bitcoin als Markt in deine Watchlist aufzunehmen hast du zwei Möglichkeiten. Zum einen kannst du die Suchleiste nutzen und „Bitcoin“ eingeben, oder du nutzt den Menüpunkt Märkte, klickst auf Krypto und wählst Bitcoin. Die zwei Möglichkeiten habe ich dir in der nachfolgenden Abbildung mit jeweils einem roten Pfeil dargestellt.

Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung - Übersicht des Broker eToro

Klicke auf Bitcoin und du wirst in die eigene Marktübersicht von Bitcoin weitergeleitet (siehe nächste Abbildung). Jetzt musst du nur noch auf den Dropdown-Button rechts klicken und „Meine Watchlist“ auswählen.

Wachlist beim Broker eToro auswählen und Bitcoin hinzufügen

Portfolio: Im Menüpunkt Portfolio werden alle getätigten Investitionen angezeigt. Dir wird zum einen dein investierter Gesamtbetrag, der aktuelle Tageskurs, die prozentuale Entwicklung sowie der Gewinn oder Verlust vom jeweiligen Asset angezeigt. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, direkt unter dem Menüpunkt Portfolio weitere Trades auszuführen.

News-Feed: eToro ist ein Social-Trading-Broker, sodass sich die Nutzer untereinander austauschen können. Im News-Feed findest du aktuelle Informationen zu den verschiedenen Kryptowährungen, kannst selbst Diskussionen eröffnen oder einfach öffentliche Artikel kommentieren. Wie bereits erwähnt hat eToro inzwischen Millionen von täglichen Usern, sodass du viele Neuigkeiten, Prognosen oder Analysen zu Bitcoin und Co. finden kannst.

Märkte: Unter Märkte findest du alle möglichen Investmentobjekte, die bei eToro zum Traden angeboten werden.

Personen: Im Menüpunkt Personen findest du öffentliche Trader. An dieser Stelle wird dir die Möglichkeit geboten, dass du bekannte Trader kopieren kannst. Dafür ist eine Mindestinvestition von $250 notwendig. Dir wird die Performance des Traders in den letzten sieben Tagen sowie in den letzten zwölf Monaten dargestellt. Wenn du einen öffentlichen Trader kopierst, wird dein investiertes Kapital eingesetzt, um alle öffentliche Trades, die der Trader ausführt zu kopieren. Im weiteren Verlauf dieser Schritt für Schritt Anleitung findest du meinen Erfahrungsbericht, sowie eine Anleitung wie du öffentliche Trader kopieren kannst.

CopyPortfolios: Hier werden mehrere Märkte zusammengefasst und mit einer Gewichtung versehen. Es gibt die Möglichkeit in ein Krypto-Portfolio bestehend aus mehreren bekannten Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Ripple und Co. zu investieren, doch dafür ist eine Mindestinvestition von $5.000 notwendig.

eToro Club: Relativ neu ist der eToro Club und dies ist eine Art Belohnungsprogramm für aktive Nutzer. Je mehr Kapital du investierst desto weiter steigst du im Rang auf beginnend mit dem Status Bronze. Bis hin zu Diamant gibt es verschiedene Stufen wobei jede Stufe Belohnungen wie tägliche Analysen etc. freischaltet. In der folgenden Abbildung findest du die zu erreichenden Stufen, sowie die Belohnungen die du erhalten kannst.

Das Belohnungsprogramm vom eToro Club im Überblick

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Vollständige Verifizierung bei der Plattform eToro

Es ist bereits zu Beginn empfehlenswert, dass du dich vollständig bei der Plattform verifizierst, denn spätestens bei deiner ersten Auszahlung bist du sowieso zu diesem Schritt verpflichtet. Nach der kompletten Registrierung steht dir die Plattform ohne Einschränkungen zur Verfügung und dein Mindesteinzahlungsbetrag wird deutlich reduziert.

An dieser Stelle noch der Hinweis: Wenn Krypto-Börsen mit anonymen Konten werben, solltest du vorsichtig sein, da jedes Unternehmen im europäischen Raum dazu verpflichtet ist, dass sich User komplett registrieren. Europäische Gesetz zur Geldwäsche verlangen diesen Schritt.

Der Prozess ist am Anfang zwar etwas nervig, aber in wenigen Minuten erledigt. Um dich vollständig zu verifizieren klicke auf „Einstellungen“ und anschließend auf „Konto“ (siehe folgende Abbildung).

Vollständig Registrieren, um Bitcoin mit Sofortüberweisung zu kaufen

Zuerst musst du deine persönlichen Daten wie Wohnort, Postleitzahl, Geburtsdatum und Steuer-ID eingeben. Anschließend ist noch ein Identitäts- und Adressnachweis notwendig. Beim Identitätsnachweis musst du deinen Personalausweis oder deinen Reisepass oder deinen Führerschein hochladen. Den Adressnachweis erbringst du, wenn du ein offizielles Dokument (zum Beispiel Bankdokument) hoch-lädst, in der deine angegebene Adresse zu sehen ist. Die restlichen Positionen im Adressnachweis kannst du natürlich unkenntlich machen.

Bitcoin kaufen Sofortüberweisung: Geld mit Sofortüberweisung einzahlen

Wir sind nur noch wenige Schritte davon entfernt Bitcoin mit Sofortüberweisung zu kaufen. Als nächstes musst du Geld mit deiner ausgewählten Zahlungsmethode (Sofortüberweisung) einzahlen. Klicke dazu am unteren Ende des Menüs (linke Seite) auf den blauen „Geld einzahlen“ Button. Sobald du auf diesen geklickt hast erscheint dir folgendes Pop-Up Fenster:

Kapital einzahlen mit SofortBanking

Du musst zum einen den Betrag eingeben, mit dem du Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen möchtest und zum anderen deine Kontodaten (IBAN und BIC). Anschließend auf den Button „Senden“ klicken und du wirst zum Zahlungsdienstleister Klarna weitergeleitet, wie du in der folgenden Abbildung sehen kannst:

Weiterleitung zum Zahlungsdienstleister Klarna

Als nächstes musst du deine Banking-Zugangsdaten eingeben, sowie deinen Pin und auf „Weiter“ klicken. Nun wirst du aufgefordert deinen Tan-Code einzugeben (je nachdem was du für das Online-Banking bei deiner Bank nutzt) und auf Bestätigen klicken. Deine erfolgreiche Einzahlung wird dir sofort mit einem Pop-Up Fenster bestätigt (siehe Screenshot unten).

Die Einzahlung via Sofortüberweisung war erfolgreich

Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen

Glückwunsch, du hast jetzt dein erstes Kapital mit Sofortüberweisung eingezahlt. Dein in Euro eingezahlter Betrag wird in US Dollar umgerechnet, also lasse dich an dieser Stelle nicht verwirren. Als nächsten wollen wir mit dem Kapital Bitcoin kaufen.

Dazu musst du den Markt Bitcoin auswählen, entweder in der Suchleiste Bitcoin eingeben oder unter Märkte, wie bereits beschrieben auswählen (siehe Screenshot). Der blaue Pfeil in der unteren Abbildung zeigt dir außerdem dein aktuell verfügbares Kapital in US Dollar an.

Markt Bitcoin auswählen, um BTC zu kaufen

Wenn du nun auf Bitcoin geklickt hast, wirst du auf die Marktübersicht weitergeleitet, in der du Informationen wie die aktuelle Performance und News findest. Um jetzt Bitcoin zu kaufen, klicke auf den blauen hervorgehobenen Traden Button (siehe folgende Abbildung).

Bitcoin kaufen mit Sofortüberweisung - Traden Button beim Markt Bitcoin klicken

Nachdem du auf Traden geklickt hast wird dir folgendes Pop-Up Fenster ausgespielt. In diesem findest du zum einen den aktuellen Bitcoin Kurs und zum anderen verschiedene Optionen.

Bitcoin kaufen durch die Platzierung des Trades beim Broker eToro

Wie du in der Abbildung sehen kannst, gibt es zwei verschiedene Arten um Bitcoin zu kaufen. Zum einen kannst du Trade auswählen, dann kaufst du Bitcoin zum aktuellen Marktpreis und zum anderen kannst du Auftrag wählen, bei dem du deinen Einstiegskurs selbst wählen musst. Der Auftrag wird automatisch platziert, sobald der Bitcoin Kurs dein eingegebenes Niveau erreicht.

Außerdem findest du in der Mitte X1 Hebel, dass bedeutet, dass du keinen Gebrauch von einem Leverage (Hebel) machst. Wenn du Leverage aktivierst, dann nutzt du eine größere Position als dein eigentliches Guthaben beträgt und du findest dich im CFD-Trading wieder. Wenn du einen Leverage nutzt, dann kaufst du nicht die zugrundeliegende Anlage Bitcoin, sondern profitierst lediglich vom Kurs mit einem erhöhten Risiko der Liquidation. Daher achte darauf, dass wenn du Bitcoin kaufst, X1 in der Mitte des Pop-Up Fenster ausgewählt wurde.

Abschließend klicke noch auf den blauen Button „Trade eröffnen“ und schon du hast Bitcoin mit einer Sofortüberweisung gekauft. Deine gekauften Bitcoin findest du jetzt immer unter Portfolio und falls du deine Bitcoin wieder verkaufen möchtest, dann klicke im Menüpunkt Portfolio rechts auf das Zahnrad und schließe deine Position. Der Gewinn/Verlust steht dir somit wieder in US Dollar zur Verfügung die du dir jederzeit auf dein Bankkonto auszahlen lassen kannst.

Weitere Funktionen und Tipps zur Plattform

Gebühren bei der Plattform eToro

Die Einzahlung und die Nutzung der eToro Plattform sind kostenlos. Doch wie jede andere Plattform verlangt eToro Gebühren bei der Abwicklung eines Trades. Die Gebühren beim Kauf von Bitcoin betragen 0,75 Prozent. Jeder Markt bei eToro hat eine andere Gebührenstruktur wie die nachfolgende Tabelle zeigt:

KryptowährungGebühr in %
Bitcoin (BTC)0,75 %
Ethereum (ETH)1,90 %
Ripple (XRP)2,45 %
Litecoin (LTC)1,90 %
Bitcoin Cash (BCH)1,90 %
EOS2,90 %
Binance Coin (BNB)2,45 %
Stellar (XLM)2,45 %
Cardano (ADA)2,90 %
Tron (TRX)3,50 %
Tezos (XTZ)5,00 %
Dash2,90 %
Iota4,50 %
NEO1,90 %
Ethereum Classic (ETC)1,90 %
Zcash (ZEC)3,50 %

Welche Kryptowährungen werden außerdem angeboten?

Die Liste an Kryptowährungen die bei der Plattform eToro angeboten werden, wächst permanent. Inzwischen gibt es 16 verschiedene Coins die zum Kauf und zum Traden zur Verfügung stehen:

  • Bitcoin (BTC)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Ethereum (ETH)
  • Ripple (XRP)
  • Dash (DASH)
  • Litecoin (LTC)
  • Ethereum Classic (ETC)
  • Cardano (ADA)
  • IOTA (IOTA)
  • Stellar (XLM)
  • EOS (EOS)
  • NEO (NEO)
  • Tron (TRX)
  • Zcash (ZEC)
  • Binance Coin (BNB)
  • Tezos (XTZ)

Die Vorgehensweise, um eine andere Kryptowährung mit Sofortüberweisung zu kaufen* ändert sich nicht. Du kannst wie gewohnt diese Anleitung heranziehen. Du musst lediglich einen anderen Markt (zum Beispiel Ethereum) nutzen.

eToro Wallet

Wie bereits zu Beginn erwähnt, war es vor einigen Jahren lediglich möglich, mit einem Bitcoin CFD zu traden. Da man nun tatsächlich die physischen Bitcoin kauft, darf natürlich das eigene eToro Wallet nicht fehlen. Du kannst deine gekauften Bitcoin auf das eToro Wallet transferieren und zum Beispiel auf ein sicheres Hardware-Wallet senden.

Das eToro Wallet funktioniert wie jede andere digitale Geldbörse. Du kannst Coins empfangen, diese lagern und versenden. Doch es gibt noch weitere Funktionen, wie zum Beispiel direkt in der Wallet mittels Kreditkarte Bitcoin und Co. zu kaufen.

Ich habe dir eine ausführliche Anleitung und einen Testbericht bezüglich des eToro Wallet bereitgestellt.

Geld auszahlen bei eToro

Wenn du das Geld wieder auf dein Bankkonto auszahlen möchtest, dann klicke links im Menü auf Geld auszahlen. Im folgenden Pop-Up Fenster kannst du den Betrag eingeben, den du auszahlen möchtest und kannst außerdem entscheiden, wie der Betrag transferiert werden soll (PayPal, Überweisung, Skrill oder Kreditkarte).

Bei der Auszahlung wird eine Bearbeitungsgebühr von 25 US Dollar fällig, daher macht es mehr Sinn dir größere Beträge auszahlen zu lassen, anstatt mehrere kleine.

Passiv Geld verdienen: Personen kopieren

Am Anfang des Artikels habe ich erwähnt, dass es die Möglichkeit gibt, öffentliche Trader und deren Trades zu kopieren. Dein investiertes Kapital kopiert automatisiert jeden Trade, den der von dir gewählte Trader ausführt. Eine ziemlich geniale Funktion, da man auch ohne Trading-Kenntnisse von Experten profitieren kann. Doch an dieser Stelle sollte man auch vorsichtig sein, dass man nicht zu viel Kapital investiert, da natürlich ein Risiko gegeben ist.

Um diese Funktion zu testen habe ich zwei Trader kopiert. Zum einen habe ich mich für jemanden entschieden, der sich in traditionellen Märkten bewegt (Aktien, ETFs) und zum anderen einen Krypto-Trader. Ich habe jeweils 250 US Dollar investiert und hatte beim traditionellen Trader einen Verlust von 10 Prozent. Ich hatte einen Stop-Loss bei -10 Prozent gesetzt, sodass ich Verluste minimieren konnte.

Im Nachhinein habe ich mich von der sieben Tage Performance blenden lassen und habe mich nicht intensiv mit dem Portfolio beschäftigt, die der Trader nutzt (alles öffentlich einsehbar). Zugegeben habe ich bei Aktien & Co. nicht die Erfahrung, die ich im Krypto-Markt habe.

Der von mir kopierte Krypto-Trader war erfolgreicher, denn durch das kopieren konnte ich einen Gewinn in Höhe von 17 Prozent erzielen. Ich habe mich aber auch intensiver mit seinem Portfolio an Kryptowährungen beschäftigt.

Was du von meinen Erfahrungen mitnehmen kannst ist, lasse dich zum einen nicht von der sieben Tage Performance blenden, sieh dir die Perfomance der letzten Monate an, achte auf die Anzahl der Kopierer und zum anderen nutze unbedingt einen Stop-Loss, damit Verluste gegebenenfalls minimiert werden.

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bitcoin kaufen Sofortüberweisung: Test, Erfahrungen und Fazit

Ich nutze hauptsächlich die Plattform eToro um Bitcoin zu kaufen. Ich habe mittlerweile nahezu alle Krypto-Börsen getestet und bin nach wie vor der Meinung, dass eToro die beste Anlaufstelle für Trader aber auch für Anfänger ist.

Die Plattform ist gesetzlich reguliert und wird von mehreren Aufsichtsbehörden regelmäßig kontrolliert, sodass ich keine Angst um mein Kapital haben muss. Wenn ich einmal andere Börsen nutze, dann versuch ich so schnell wie möglich meine gekauften Bitcoin auf ein sicheres Wallet zu transferieren, da diese Unternehmen ein höheres Risiko haben gehackt zu werden.

Neben den wichtigen Sicherheitstandards überzeugt die Plattform vor allem durch die einfache Handhabung und das übersichtliche Interface. Man merkt als Nutzer, dass eToro ganz klar das Ziel verfolgt im Krypto-Markt Marktführer zu werden, daher werden immer wieder neue Features wie das eToro Wallet eingeführt.

eToro bietet außerdem eine Vielzahl von kostenlosen Einzahlungsmöglichkeiten wie PayPal, Kreditkarte, Neteller, Sofortüberweisung ,Skrill und Überweisung an. Ich nutze hauptsächlich Einzahlungsvarianten in den mein Geld sofort auf dem Konto zum Kauf von Bitcoin zur Verfügung steht. Es ist einfach, bequem und ich kann sofort reagieren, wenn sich eine interessante Kauf-Gelegenheit bietet.

Die Plattform eToro ist in deutscher Sprache verfügbar und falls du an irgendeiner Stelle Hilfe benötigst, kannst du gerne einen Kommentar unter diesem Artikel posten oder du kontaktierst direkt den Support, der auf dein Anliegen unmittelbar und in deutscher Sprache reagieren wird. Den Support kannst du mit diesem Link erreichen.

Daher ist eToro für mich die beste Anlaufstelle, wenn es darum geht schnell und sicher Bitcoin mit Sofortüberweisung zu kaufen.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert es bis meine Sofortüberweisung auf der Plattform verfügbar ist?

Mit der Einzahlungsvariante der Sofortüberweisung steht das eingezahlte Geld sofort zum Kauf von Bitcoin zur Verfügung.

Wie kann ich in der Schweiz | Österreich | Deutschland Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen?

Bei unserem Testsieger ist es möglich Bitcoin bequem mit Sofortüberweisung in Deutschland, Österreich und in der Schweiz zu kaufen.

Welche Gebühren entstehen beim Kauf von Bitcoin mit Sofortüberweisung?

Die Einzahlung via Sofortüberweisung ist kostenlos und erfolgt in Echtzeit, sodass du sofort Bitcoin kaufen kannst. Gebühren entstehen erst beim Kauf von Bitcoin. Bei unserem Testsieger beträgt die Gebühr 0,75 Prozent.

Welche Einzahlungsart empfehlen wir noch?

Abgesehen von Sofortüberweisung empfehlen wir die Einzahlung via PayPal. Aus dem einfachen Grund, dass diese in Echtzeit erfolgt und das eingezahlte Kapital sofort auf der Plattform zur Verfügung steht.

Wo kann ich Bitcoin mit Klarna kaufen?

Klarna ist der Zahlungsabwickler, der von unserem Testsieger genutzt wird, um die Einzahlung via Sofortüberweisung abzuwickeln. Der Prozess ist ziemlich einfach und wird Schritt für Schritt in dieser umfassenden Anleitung dargestellt.

Das könnte dich auch interessieren...