Tezos (XTZ) kaufen: Einfach, schnell & sicher!

Tezos (XTZ) kaufen

Kryptowährungen erfreuen sich einer zunehmenden Popularität und aufgrund des aktuellen Booms hat die Akzeptanz wieder einmal weltweit zugenommen. Dabei gibt es viele digitale Währungen, die neben Großkalibern wie Bitcoin oder Ethereum im Fokus stehen. Eine davon wäre Tezos (XTZ).

Derzeit beläuft sich der Kurs pro Coin auf circa 4.3 US-Dollar, was angesichts des Starts Ende Juni 2017 – damals betrug der Wert eines XTZ um die 3 US-Dollar – sowie darauffolgenden Kursrückgängen eine beachtliche Entwicklung ist.

Es lässt sich nicht bestreiten, dass Tezos in puncto Kursentwicklung nicht mit anderen populären Kryptowährungen mithalten kann. Schließlich haben viele davon im Laufe der Jahre Kurssteigerungen von mehreren Hundert oder gar Tausend Prozent erlebt.

Trotzdem kann es sich lohnen, XTC zu kaufen, da der bisherige Boom ausgeblieben ist und die Kryptowährung ein hohes Potenzial genießt. Wie Sie Tezos kaufen können und was für eine Anlage oder einen Handel mit der digitalen Währung spricht, soll in diesem Artikel behandelt werden.

Wie kann ich Tezos (XTZ) kaufen und handeln?

Wenn Sie Tezos kaufen oder handeln möchten, bieten sich insbesondere Handelsplattformen und Onlinebroker an. Dabei gibt es sowohl allgemeine Optionen, die unterschiedliche Finanzprodukte anbieten als auch solche, die sich ausschließlich auf Kryptowährungen konzentrieren.

Zu den allgemeinen Optionen gehören beispielsweise eToro und Libertex. Beide Anbieter haben sich im Laufe der Jahre bewährt und gelten als vertrauenswürdig.

Dasselbe gilt für Krypto-Plattformen wie Binance, Bitpanda und Kraken, aber bei solchen stehen keine anderen Finanzprodukte zur Verfügung. Zudem ist es nicht überall möglich, XTZ zu kaufen und zu handeln. Bei Libertex steht zum Beispiel nur letztere Option zur Verfügung. Im Endeffekt hängt es von Ihren persönlichen Präferenzen ab, welcher Anbieter ausgesucht wird.

Echte Tezos über eToro einkaufen

Obwohl die Begriffe Kaufen und Traden gerne simultan verwendet werden, liegen erhebliche Unterschiede vor. Während bei einem Kauf echte Tezos über einen längeren Zeitraum auf einer Plattform oder in einer Wallet aufbewahrt werden, wird bei einem Handel auf kurz- bis mittelfristige Kursbewegungen spekuliert. Letztere Option (Tezos CFDs) ist risikoreicher, ermöglicht aber hohe Gewinne innerhalb von kurzer Zeit.

Sollten Sie einen Kauf vorziehen, bietet sich der Multi-Asset-Broker eToro an. Der Anbieter mit Sitzen in London, Limassol und Tel Aviv-Yafo ist weltweit bekannt und bietet neben Finanzprodukten wie Aktien auch Optionen zum Kauf von Kryptowährungen an. Die Vorgehensweise beim Kaufprozess ist unkompliziert und schnell erklärt:

  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

  1. Webseite eToro aufrufen
  2. Auf der Handelsplattform registrieren
  3. Notwendige Daten eingeben
  4. Bedingungen von eToro akzeptieren
  5. Auf „Konto einrichten“ klicken
  6. Fragebogen zu Investments ausfüllen
  7. Geld über eine der vorliegenden Zahlungsoptionen einzahlen
  8. Passenden Markt aussuchen (Kryptowährungen)
  9. Bei Tezos (XTZ) auf „Kaufen“ klicken
  10. Anzahl an zu kaufenden XTZ eingeben und Coins gutgeschrieben bekommen

Der Kauf von Tezos über eToro ist einfach und nachdem Sie die Webseite aufgerufen haben, geht es an die Registrierung. Geben Sie bei der Registrierung die erforderlichen Daten wie Passwort, Handynummer sowie Benutzer-, Vor- und Nachname ein.

Bei eToro registrieren

Nachdem Sie die benötigten Daten eingegeben haben, müssen Sie die Nutzungsbedingungen von eToro akzeptieren und auf „Jetzt Traden“ klicken. Bevor das Konto eingerichtet werden kann, müssen Sie jedoch einige Fragen bezüglich der zu tätigenden Investments beantworten.

Außerdem müssen Sie noch Ihre Identität sowie Adresse bestätigen, indem Sie ein Foto von Ihrem Personalausweis (Reisepass, Führerschein) hochladen.

Danach geht es an die Einzahlung und hierbei stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung, darunter Kreditkarten, PayPal und Überweisung. Sollten Sie den Kauf schnell tätigen wollen, raten wir von einer Überweisung ab, da es bei einer solchen mehrere Tagen brauchen kann, bis das Geld auf dem eToro-Konto ankommt.

Nach erfolgreicher Einzahlung geht es an den letzten Schritt. Nun wählen Sie den passenden Markt aus – in unserem Fall Kryptowährungen – und klicken bei Tezos (XTZ) auf „Kaufen“. Daraufhin müssen Sie nur noch die Anzahl an gewünschten Coins eingeben und warten, bis diese auf Ihrer Wallet gutgeschrieben werden.

Danach geht es an die Einzahlung und hierbei stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung, darunter Kreditkarten, PayPal und Überweisung. Sollten Sie den Kauf schnell tätigen wollen, raten wir von einer Überweisung ab, da es bei einer solchen mehrere Tagen brauchen kann, bis das Geld auf dem eToro-Konto ankommt.

Daher empfehlen wir meistens die Zahlungsmethode PayPal zu nutzen, da diese unkompliziert ist und die Einzahlung sofort auf dem Trading-Konto von eToro gutgeschrieben wird.

eToro Einzahlung

Nach erfolgreicher Einzahlung geht es an den letzten Schritt. Nun wählen Sie den passenden Markt aus – in unserem Fall Kryptowährungen – und klicken bei Tezos (XTZ) auf „Kaufen“. Daraufhin müssen Sie nur noch den Betrag eingeben und auf den Button „Trade eröffnen“ klicken.

1.) Sie haben die Möglichkeit Tezos zu kaufen oder Tezos zu verkaufen. Tezos verkaufen bedeutet aber nicht, dass Sie die gekauften Coins wieder verkaufen, sondern dass Sie eine Short-Position eröffnen, sozusagen auf einen fallenden Kurs spekulieren. Wenn Sie auf Verkauf klicken nutzen Sie einen CFD, während Sie beim Kauf echte Tezos kaufen.

2.) Sie können Trade oder Auftrag auswählen. Trade kauft die Tezos Coins zum aktuellen Marktpreis, während Sie mit Auftrag den Einstiegskurs selbst bestimmen können.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Tezos (XTZ) CFD auf Libertex handeln

Eine Alternative zum Kauf von Tezos (XTZ) wäre der Handel. Beim Traden spekulieren Sie auf Kursanstiege oder -abstiege und eröffnen entsprechende Positionen. Sie handeln also nicht direkt mit echten Coins, sondern investieren in Derivate. Dabei können Sie entweder eine Short-Position für fallende Kurse oder eine Long-Position für steigende Kurse eröffnen.

Zusätzlich dazu können Sie gegebenenfalls weitere Einstellungen vornehmen. So ist es beispielsweise möglich, einen Wert zum Schließen der Position auszuwählen oder mit einem geringeren/höheren Hebel zu handeln. Sollten Sie sich für einen Handel mit XTZ entscheiden, ist Libertex eine bewährte Option und der Handel läuft folgendermaßen ab:

  •  
Libertex

Bewertung

3.8/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

  1. Webseite von Libertex aufrufen
  2. Sprache auf Deutsch stellen
  3. Auf „Registrieren“ klicken
  4. Erforderliche Daten eingeben
  5. Eine Einzahlung tätigen und gewünschte Zahlungsoption aussuchen
  6. Einen Betrag ab 100 Euro einzahlen
  7. Auf „Handel“ und anschließend auf „Kryptowährungen“ klicken
  8. Aus der Liste an digitalen Währungen Tezos (XTZ) auswählen
  9. Mit einer Short-Position oder Long-Position den Trade eröffnen
  10. Gewünschten Handelsbetrag und Hebel bestimmen
  11. Über das Portfolio-Menü Entwicklung einzelner Positionen einsehen

Wie Sie sehen können, ist der Handel mit XTZ auf Libertex nicht komplizierter als der Kauf von Coins über eToro. Vom Grundprinzip läuft es ähnlich ab und erst einmal müssen Sie ein Konto erstellen. Dafür geben Sie die erforderlichen Daten ein und führen gegebenenfalls Verifizierungen durch. 

Libertex Registrierung

Anschließend geht es an die Einzahlung und auch bei Libertex stehen hierfür mehrere Optionen zur Auswahl. Nachdem Sie erfolgreich Geld eingezahlt haben, klicken Sie auf „Handel“ und anschließend auf „Kryptowährungen“.

Libertex Einzahlung

Daraufhin wählen Sie die gewünschte Kryptowährung aus – in diesem Fall XTZ – und eröffnen eine Short- oder Long-Position. Anschließend bestimmen Sie den Handelsbetrag, die Hebel und gegebenenfalls einen Wert zur Schließung des Trades. Damit ist es im Grunde schon getan und wenn Sie die Entwicklung einzelner Positionen beobachten möchten, können Sie dies über das Portfolio-Menü tun.

83% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

Lohnt sich eine Investition in Tezos?

Ob sich eine Investition in Tezos lohnt, lässt sich pauschal nicht beantworten, da alle Kryptowährungen ihre Vor- und Nachteile haben. Es ist daher wichtig, einen Blick auf die individuellen Faktoren zu werfen, da das dabei helfen kann, sich für oder gegen ein Investment zu entscheiden. Aus diesem Grund möchte Ich näher auf die Vor- und Nachteile von XTZ eingehen.

Gründe für eine Investition in Tezos

Ähnlich wie Ethereum ist Tezos nicht nur ein Zahlungsmittel, sondern die Kryptowährung dient auch dem Abschluss von Smart Contracts. Das ist definitiv ein Vorteil, da Smart Contracts im Zuge des digitalen Wandels voraussichtlich schon bald einen höheren Stellenwert einnehmen werden. Ein weiterer Vorzug ist das Mitspracherecht, das jeder Anleger mit über 10.000 XTZ besitzt. Als Investor haben Sie die Möglichkeit, aktiv am Protokoll mitzuwirken, was ein Alleinstellungsmerkmal der Kryptowährung ist.

Das Mitspracherecht kann sich auch aus finanzieller Sicht rentieren, da innovative Ideen mit einem bestimmten Betrag an XTZ belohnt werden. Sollten Sie über 10.000 XTZ besitzen, können Sie zudem am Mining mitmachen. Im Gegensatz zu Bitcoin und Co. handelt es sich jedoch nicht um reguläres Mining, sondern sogenanntes „Baking“. Für Investoren ist das ein Vorteil, da der Erzeugungsprozess deutlich weniger Energie verbraucht und keine leistungsstarken Mining-Rechner vonnöten sind. Auch für das Baking gibt es eine Belohnung seitens der Gründer, aber die Erträge sind insgesamt geringer als bei anderen Kryptowährungen.

Die genannten Aspekte sind ziemlich individuell und im Endeffekt das, was Tezos als Kryptowährung auszeichnet. Hinzukommen weitere Vorteile, die für (fast) alle digitalen Währungen gelten, darunter ein hohes Maß an Dezentralität. Nicht zuletzt gilt es noch zu erwähnen, dass Tezos gemessen an der Marktkapitalisierung zu den stärksten Kryptowährungen gehört. Folgende Gründe sprechen also für eine Investition:

  • Mitspracherecht ab 10.000 XTZ
  • Smart Contracts möglich
  • Hohes Maß an Dezentralität
  • Baking verbraucht weniger Energie als Mining
  • Hohe Marktkapitalisierung
  • Belohnungen für Investoren

 

Wie Sie sehen können, hat Tezos einige Vorteile und diese sind teils ziemlich individuell. Das Potenzial der Kryptowährung lässt sich somit nicht leugnen, aber dennoch sollten wir auch einen Blick auf die Nachteile werfen.

Gründe gegen ein Tezos-Investment

Prinzipiell gibt es nicht allzu viel, was gegen ein Investment in Tezos spricht. Zudem lässt sich bei manchen Dingen nicht sagen, ob es sich wirklich um einen Nachteil handelt. Ein Beispiel dafür wäre die Kursentwicklung, die im Laufe der letzten Jahre weit unspektakulärer als bei vielen anderen Altcoins war. Das könnte jedoch gleichzeitig ein Vorteil sein, da der große Boom womöglich noch aussteht.

Was negativ angemerkt werden muss, ist die Anonymität der Kryptowährung. Im Gegensatz zu Kryptowährungen wie Dash schneidet Tezos diesbezüglich eher schlecht ab. Zwar bietet XTZ eine mit dem Bitcoin vergleichbare Anonymität, aber diese ist nicht ohne Grund umstritten, denn bei Transaktionen können sowohl öffentliche Adressen als auch Transaktionsbeträge eingesehen werden. Somit sprechen folgende Punkte gegen ein Investment in Tezos:

  • Geringe Anonymität
  • Hohe Kursanstiege blieben bisher aus
  • Baking bringt geringere Erträge als Mining ein



Es gibt also relativ wenige Gründe, die gegen ein Investment in Tezos sprechen. Zumal beispielsweise das Baking nicht wirklich ein Nachteil ist. Die Erträge sind zwar geringer als beim Mining, aber das gilt auch für den Energieverbrauch und für Miner gibt es Belohnungen, weswegen sich der Erzeugungsprozess dennoch lohnen kann.

Kursprognose von Tezos (XTZ)

Tezos bringt alle Voraussetzungen mit, um in Zukunft einen erheblichen Kursanstieg zu verzeichnen. In den letzten Jahren hat sich die Kryptowährung in technischer Hinsicht weiterentwickelt und Smart Contracts werden in Zukunft eine zunehmende Rolle spielen. Zusätzlich dazu gab es bisher – im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen – bei Tezos noch keinen Boom. In den kommenden Monaten könnte es also zu einer Überraschung kommen. Mehr dazu im Artikel Tezos Prognose.

Den aktuellen Tezos Kurs finden Sie auch beim Anbieter Coinmarketcap.com.

Häufige Fragen zum Tezos-Investment

Wenn es um ein Investment in Tezos geht, gibt es Fragen, die immer wieder aufkommen. Einige der häufigsten möchte Ich hier beantworten, damit Sie sich ein besseres Bild über die Kryptowährung machen können.

Benötige ich eine Tezos-Wallet, um XTZ zu kaufen?

Sollten Sie XTZ kaufen wollen, ist dafür nicht zwangsweise eine eigens erstellte Wallet notwendig, denn eine Aufbewahrung ist auch auf Handelsplattformen möglich. Trotzdem würde ich aus Sicherheitsgründen das Erstellen einer Tezos-Wallet (z. B. TezBox) empfehlen.

Wie hoch sind die Gebühren beim Einkauf von Tezos?

Eine pauschale Aussage bezüglich der Gebühren lässt sich nicht treffen, da das davon abhängt, wo Sie die Coins kaufen. Wie viel Sie letztendlich bezahlen müssen, ist von Handelsplattform zu Handelsplattform unterschiedlich. Bei etablierten Anbietern wie eToro sind die Gebühren verhältnismäßig gering.

Welches Netzwerk nutzt Tezos und wie wird dieses abgesichert?

Tezos basiert wie viele andere Kryptowährungen auf einer Blockchain. Dabei handelt es sich um eine Proof-of-Stake-Blockchain (PoS) mit On-Chain-Governance. Zudem liegt ein Mechanismus zur Integration von künftigen technologischen Innovationen vor. Die Open-Source-Plattform unterstützt die Smart-Contract-Sprache Michelson, welche durch ihren Verifizierungsmechanismus eine hohe Sicherheit bietet.

Ist die Kryptowährung Tezos anonym?

Das Thema Anonymität spielt bei allen Kryptowährungen eine Rolle und diesbezüglich kann Tezos nicht überzeugen. Die Anonymität ist mit der von Bitcoin vergleichbar, was nicht wirklich anonym ist. Transaktionen können öffentlich eingesehen werden, wodurch es theoretisch auch möglich ist, den Empfänger oder Sender ausfindig zu machen. Ob sich das in Zukunft ändern wird, lässt sich bisher nicht sagen, da es sich um einen der am meisten kritisierten Aspekte handelt, ist es jedoch nicht ausgeschlossen. Schließlich könnte eine bessere Anonymität zu einem erheblichem Popularitätsanstieg und dem Durchbruch der Kryptowährung beitragen.

Wird sich Tezos gegen Ethereum durchsetzen?

Der wohl größte Konkurrent von Tezos ist Ethereum, da beide Kryptowährungen Smart Contracts ermöglichen. Ob sich Tezos in Zukunft gegen den Krypto-Riesen durchsetzen wird, scheint in Anbetracht der hohen Marktkapitalisierung von Ethereum unwahrscheinlich. Ausgeschlossen ist es jedoch nicht, da die digitale Währung einige Alleinstellungsmerkmale und somit ein hohes Potenzial aufweist. Tezos könnte schon bald für eine Überraschung sorgen.

Kann ich Tezos mit Paypal kaufen?

Ja, es ist möglich Tezos mit PayPal zu kaufen. Ausgewählte Krypto-Plattformen bieten die Möglichkeit an, mit PayPal eine Einzahlung zu tätigen.