whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Bitcoin jetzt kaufen? Wall Street Analyst rät davon ab

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

- Anzeige -

Der erste Analyst der Wall Street, der sich mit Bitcoin beschäftigt, hat eine neue Empfehlung für Anleger herausgegeben. Nick Colas, Mitgründer von DataTrek Research, rät derzeit davon ab Bitcoin zu kaufen, wie aus einem Bericht von CNBC hervorgeht.

Interesse an Bitcoin nicht so stark wie im Dezember

Der Preis für Bitcoin ist innerhalb eines Monats von rund 6.500 Dollar auf fast 10.000 Dollar angestiegen. Ende des letzten Jahres erreichte die digitale Währung einen Rekordwert von knapp 20.000 Dollar.

Colas machte klar, was er von dem rapiden Anstieg hält:

Es war absolut eine Blase, die auf dem Start der Futures im Dezember basiert, und eine Menge Begeisterung für das Asset“

Er behauptete, dass weniger Menschen daran interessiert seien, Bitcoin zum ersten Mal zu kaufen und stützte seine Aussage auf die Tatsache, dass die Google-Suchanfragen zu der Thematik rückläufig sind.


Google Suchanfragen für die Key-Wörter „Bitcoin Kaufen“ im Zeitraum 07.05.2017 bis 07.05.2018

Zudem wäre auch das Interesse an Wallets für Kryptowährungen zurückgegangen:

„Bei den Google-Suchanfragen liegen sie deutlich hinter den Höchstwerten von Dezember und Januar zurück. Das zweite Problem ist, dass wir auch kein großes Wachstum bei den Wallets sehen. […] Das Wachstum bei Wallets liegt im letzten Monat bei nur 2,2 Prozent. Es waren 5 bis 7 Prozent pro Monat im letzten Jahr.“

Der Schlüssel liegt in der realen Akzeptanz, die laut Colas nicht nur ETFs oder Trading Desks umfasst:

„Wie jede neue Technologie brauchen Sie neue Anwender, um sie wertvoller zu machen.“

Colas Aussage, steht im Gegensatz zu der Bitcoin-Prognose des Wall Street Analysten Tom Lee. Er sieht den Preis für Bitcoin noch in diesem Jahr bei 25.000 Dollar.

[totalpoll id=“8462″]

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.