BTC
USD 5,222.75
XRP
USD 0.34
ETH
USD 166.31
LTC
USD 79.20
IOT
USD 0.31
BTC
USD 5,222.75
ETH
USD 166.32

Anzahl stationärer Bitcoin-Automaten steigt kontinuierlich an

Bitcoin-Automaten werden zu einer immer beliebteren Anlaufstelle, um Kryptowährungen zu kaufen, wie aktuelle Statistiken zeigen. Zwar sind Bitcoin-Automaten noch lange nicht so weit verbreitet, wie Bankautomaten, doch steigt die Anzahl aufgestellter Geräte kontinuierlich an.

ANZEIGE

Wie der Karte von Coin ATM Radar zu entnehmen ist, steht in den meisten Regionen der Welt bereits ein Automat, an dem man Kryptowährungen kaufen kann.

Bitcoin-Automaten-weltweit
Weltweit aufgestellte Bitcoin-Automaten laut Coin ATM Radar

Die meisten Bitcoin-Automaten sind derzeit in den USA heimisch. Die zweite Position nimmt Österreich ein, was eine beachtliche Leistung darstellt, wenn man die Größe und Einwohnerzahl des Landes berücksichtig.

Anzahl der BTC-Automaten weiter steigend

Laut Coin ATM Radar sind derzeit 2942 BTC-Automaten weltweit im Einsatz. Statista hingegen schätzt die Anzahl auf 2662 für April 2018. Im März waren es, dem Online-Portal zufolge, noch 2402 Automaten. Demnach ist die Anzahl aufgestellter Automaten innerhalb eines Monats um rund 10 Prozent gestiegen.

ANZEIGE

Die Frage ist, wie sich die Entwicklung in den folgenden Monaten fortsetzt. Trotz höherer Gebühren, könnten diese Geräte, den schnellen und unkomplizierten Kauf von Kryptowährungen für jedermann ermöglichen.

Aufgrund bestehender Gesetze sind Bitcoin-Automaten in Deutschland derzeit nicht erlaubt.

Das könnte Sie auch interessieren