whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Krypto News Gerüchte um Coinbase Listing treiben 0x (ZRX) Kurs an

Gerüchte um Coinbase Listing treiben 0x (ZRX) Kurs an

Teilen

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Der 0x-Token startet die Woche als einer der Top-Performer. Nach Gerüchten, Coinbase würde den Token kurzfristig ins Angebot aufnehmen, erlebte ZRX einen Anstieg von knapp 15 Prozent.

ZRX Kursverlauf
ZRX Kursverlauf am 08. Oktober 2018, Quelle: tradingview

ZRX hat sich in den vergangenen 24 Stunden überdurchschnittlich entwickelt, nachdem verschiedene User bemerkten, dass Coinbase Steuerberichte für ein „ZRX-Wallet“ zum Download bereitstellte. Diese Berichte werden automatisch erstellt und sind normalerweise nur für Coins verfügbar, mit denen Kunden auf der Plattform handeln können.

Sofort machten Gerüchte die Runde, ZRX könnte in Kürze das Angebot von Coinbase erweitern. Derzeit bieten die Börse den Kauf und Verkauf von Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) und Ethereum Classic (ETC) an.

Der plötzliche Kursanstieg könnte dadurch erklärt werden, dass einige Investoren frühzeitig einsteigen und auf den Coinbase-Effekt hoffen, bei dem der Preis des Tokens nach der alleinigen Notierung in astronomische Höhen steigt.

Diesen Effekt konnte man zuletzt am 20. Dezember 2017 beobachten, als die in San Francisco ansässige Börse Bitcoin Cash (BCH) hinzufügte. Der Preis schoss von wenigen Hundert auf knapp 4.000 Dollar. Coinbase hat den Handel wegen des ungewöhnlichen Preisanstiegs anschließend gestoppt und wurde sogar des Insiderhandels bezichtigt.

Bislang hat Coinbase keine offizielle Ankündigung herausgegeben, die bestätigen würde, dass die Integration von ZRX abgeschlossen wäre. Zu diesem Zeitpunkt könnte es sich dabei ebenso um einen Systemfehler handeln.

Doch so ganz aus der Luft gegriffen sind die Gerüchte nicht. Coinbase gab vor Kurzem bekannt, dass sie die Aufnahme von ZRX bereits prüfen. Der folgende Screenshot könnte ein Zeichen dafür sein, dass Coinbase bereit ist, ZRX aufzulisten, womit möglicherweise der erste Ethereum-Token auf der Plattform verfügbar sein wird.

ZRX bald auf Coinbase?
ZRX demnächst auf Coinbase handelbar? Quelle: NeoButane

Doch garantiert ist eine Preisexplosion durch das alleinige Listing bei Coinbase keineswegs. Die letzte Kryptowährung, die Coinbase aufnahm, war Ethereum Classic (ETC). Am Preis hat sich dadurch jedoch nichts geändert.

- Anzeige -
Lena Meyes
Der Autor besitzt eine kleine Menge an Kryptowährung. Genug um ein Verständnis zu erlangen, nicht genug um ein Leben zu verändern.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: