BTC
USD 6,604.96
ETH
USD 209.24
LTC
USD 54.40
IOT
USD 0.51
NEBL
USD 1.89
BTC
USD 6,604.98
ETH
USD 209.24

Gerüchte um Coinbase Listing treiben 0x (ZRX) Kurs an

Der 0x-Token startet die Woche als einer der Top-Performer. Nach Gerüchten, Coinbase würde den Token kurzfristig ins Angebot aufnehmen, erlebte ZRX einen Anstieg von knapp 15 Prozent.

Anzeige

ZRX Kursverlauf
ZRX Kursverlauf am 08. Oktober 2018, Quelle: tradingview

ZRX hat sich in den vergangenen 24 Stunden überdurchschnittlich entwickelt, nachdem verschiedene User bemerkten, dass Coinbase Steuerberichte für ein „ZRX-Wallet“ zum Download bereitstellte. Diese Berichte werden automatisch erstellt und sind normalerweise nur für Coins verfügbar, mit denen Kunden auf der Plattform handeln können.

Sofort machten Gerüchte die Runde, ZRX könnte in Kürze das Angebot von Coinbase erweitern. Derzeit bieten die Börse den Kauf und Verkauf von Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH) und Ethereum Classic (ETC) an.

Der plötzliche Kursanstieg könnte dadurch erklärt werden, dass einige Investoren frühzeitig einsteigen und auf den Coinbase-Effekt hoffen, bei dem der Preis des Tokens nach der alleinigen Notierung in astronomische Höhen steigt.

Diesen Effekt konnte man zuletzt am 20. Dezember 2017 beobachten, als die in San Francisco ansässige Börse Bitcoin Cash (BCH) hinzufügte. Der Preis schoss von wenigen Hundert auf knapp 4.000 Dollar. Coinbase hat den Handel wegen des ungewöhnlichen Preisanstiegs anschließend gestoppt und wurde sogar des Insiderhandels bezichtigt.

Bislang hat Coinbase keine offizielle Ankündigung herausgegeben, die bestätigen würde, dass die Integration von ZRX abgeschlossen wäre. Zu diesem Zeitpunkt könnte es sich dabei ebenso um einen Systemfehler handeln.

Anzeige

Doch so ganz aus der Luft gegriffen sind die Gerüchte nicht. Coinbase gab vor Kurzem bekannt, dass sie die Aufnahme von ZRX bereits prüfen. Der folgende Screenshot könnte ein Zeichen dafür sein, dass Coinbase bereit ist, ZRX aufzulisten, womit möglicherweise der erste Ethereum-Token auf der Plattform verfügbar sein wird.

ZRX bald auf Coinbase?
ZRX demnächst auf Coinbase handelbar? Quelle: NeoButane

Doch garantiert ist eine Preisexplosion durch das alleinige Listing bei Coinbase keineswegs. Die letzte Kryptowährung, die Coinbase aufnahm, war Ethereum Classic (ETC). Am Preis hat sich dadurch jedoch nichts geändert.

Das könnte Sie auch interessieren

Facebook-Fanpage
close-link