Gewinne bis zu 140%! Das sind die Top-5-Kryptowährungen der heutigen Krypto-Rallye

die Top-5-Kryptowährungen der heutigen Krypto-Rallye
Anzeige

Die Märkte für Kryptoanlagen beginnen sich zu beruhigen, nachdem die Gesamtkapitalisierung durch die jüngste Rallye um 20 Milliarden Dollar gestiegen ist. Mehrere Altcoins haben dabei die größten Tagesgewinne seit Monaten erzielt. Die folgenden Assets waren dabei die fünf besten Performer.

In den letzten 24 Stunden haben die Märkte für Krypto-Währungen die größte Bewegung seit mehreren Monaten vollzogen, wodurch die Gesamtmarktgrenze auf fast 245 Milliarden Dollar gestiegen ist. Seit Anfang des Jahres konnte der Markt um 26% wachsen und insgesamt über 40 Milliarden Dollar zusätzlich erzielen.

Die Bitcoin-Dominanz ist auf 67% zurückgegangen. Altcoins, die sich immer noch in einem zweijährigen Bärenmarkt befinden, treiben derzeit die Dynamik an. Aber welche führen das Feld an? Wir werfen einen Blick auf die Assets mit der besten Performance.

BITCOIN SV

Craig „Faketoshi“ Wrights Bitcoin-Ableger sorgt derzeit für Schlagzeilen. Mit Gerüchten über neue private Schlüssel hat die Prämisse, dass der Satoshi-Anspruchsberechtigte Zugang zu einem Multi-Millionen-Dollar-BTC-„Tulip-Fonds“ haben könnte, die Spekulanten in Aufruhr versetzt.

BSV ist in den letzten 24 Stunden um fast 130% gestiegen und hat seinen Bruder Bitcoin Cash überholt. Die Marktkapitalisierung übersteigt jetzt 7 Milliarden Dollar, vor einigen Stunden erreichte der Coin ein Allzeithoch von knapp über 400 Dollar.

BITCOIN GOLD

Eine weitere BTC-Ausgeburt gehört ebenfalls zu den Top-Performern des Tages. BTG, bei dem seit April 2018 nichts mehr passiert ist, hob vor wenigen Stunden ab – von 8 auf knapp unter 20 Dollar.

Diese epische Bewegung hat den Preis in weniger als 24 Stunden um fast 140% erhöht und wurde größtenteils durch die Aktionen von BSV und BCH angetrieben.

BITCOIN DIAMOND

Es ist also keine Überraschung, dass auch der dritte eigentümliche Bitcoin-Abklatsch heute einen massiven Pump erlebt hat. BCD spiegelte die Bewegungen seiner Hard-Fork-Brüder wider und ist um über 80% gestiegen – von $0,42 auf $0,77.

Es scheint nichts besonderes zu geben, was diese Coins treibt – abgesehen von der allgemeinen FOMO und ihrem wahrgenommenen niedrigen Preis. Auch bei den Hard Forks sind für dieses Jahr Halbierungen vorgesehen.

DASH

Das auf Privatsphäre basierende Krypto-Asset hat mit einem monumentalen Pump Platz 14 in den Charts zurückerobert. 

Ein 70%iger Anstieg brachte Dash von einem Intraday-Tief von $76 bis auf $130. Der Altcoin ist sehr populär in Südamerika, wo sich die FOMO in den letzten paar Stunden durchgesetzt zu haben scheint.

ETHEREUM CLASSIC

ETC ist heute der fünfte Top-Performer, der seinen großen Bruder um den Faktor zwei übertrifft. Ethereum Classic konnte einen Anstieg um 36% verzeichnen, von $5,70 auf $7,75.

Auch hier scheint es, abgesehen von der allgemeinen Altcoin-Bullishness, wenig spezifisches Momentum zu geben.

Zu den nächsten fünf Top-Performern unter den fünfzig besten Altcoins gehören laut Coinmarketcap.com Bitcoin Cash, BAT, Zcash, EOS und Ontology. Die Hoffnung auf eine richtige „Altseason“ ist zurückgekehrt – allerdings haben die Kryptos noch einen langen Weg vor sich, bevor sie in einem echten Bullenmarkt stehen.

Anzeige
Das könnte dich auch interessieren...