Terra Luna Classic Wallet: Vergleich der 3 besten Anbieter

Terra Luna Classic Wallet: Vergleich der besten Anbieter

Welche Terra Luna Classic Wallet ist die Richtige für dich?

Wenn du die Kryptowährung Terra Classic (LUNC) gekauft hast, brauchst du einen geeigneten Ort, um diese zu verwahren.

In diesem Artikel zeigen wir dir, wo du deine Terra Luna Classic Token (LUNC) aufbewahren kannst und welche Wallet die Beste für dich ist.

Die besten Wallets in Kürze:

  • Ledger: Der Ledger hat sich als eines der besten Hardware-Wallets bestätigt. Mit dem neuesten Model von Ledger, dem Ledger Stax, kannst du 100 Kryptowährungen gleichzeitig anzeigen lassen. Außerdem profitierst du vom Touchscreen-Bildschirm.

  • Terra Station: Hierbei handelt es sich um das offizielle Desktop-Wallet von Terra Luna. Hier verwaltest du deine Luna direkt auf deinem Computer oder Smartphone.

Wozu brauche ich eine Wallet?

Terra Luna Classic ist aus dem Zusammenbruch von Terra Luna entstanden. Terra Luna ist ein Blockchain-Protokoll für globale Zahlungssysteme, welches insbesondere durch die Erstellung von algorithmischen Stablecoins bekannt geworden ist. Stablecoins sind Kryptowährungen, die an FIAT-Geld, wie zum Beispiel den US-Dollar oder den Euro, gebunden sind. Das bekannteste Beispiel ist TerraUSD (UST).

Nachdem Terra Luna im Mai 2022 zusammengebrochen ist, wurde der ursprüngliche Terra Luna Token durch eine Hardfork zu Terra Classic (LUNC). Wenn du mehr über die Entstehung von Terra Classic erfahren möchtest, dann schau dir diesen Artikel als nächstes an: Was ist Terra Luna Classic?

Die LUNC Kryptowährung kann aber auch einfach als Investition genutzt werden. Wenn du diese gekauft hast, brauchst du danach einen geeigneten Ort, um diesen zu verwahren. Dies machst du mit digitalen Geldbörsen, sogenannten Wallets, in welchen deine Zugangsschlüssel zu deinen Kryptowährungen verwahrt werden.

In den meisten Fällen wird eine sogenannte Seed-Phrase für dich und deine Wallet generiert. Das ist eine Art Backup aus einer Wortkombination, mit der du im Ernstfalls deine Wallet wiederherstellen kannst. Verwahre diese bitte sicher.

Terra Luna Classic Wallet Vergleich

Grundsätzlich kannst du zwischen zwei Arten von Wallets unterscheiden.

Hot Wallets speichern deine Zugangsschlüssel zu deinen Kryptowährungen online in einem passwortgeschützten Konto. Darunter fallen die Terra Station und im weiteren Sinne eToro.

Cold Wallets speichern deine Zugangsschlüssel hingegen offline auf einem physischen Gegenstand. Dies schützt deine Kryptowerte vor allfälligen Hackerangriffen. Dazu gehören insbesondere die Hardware-Wallets.

Ledger

Ledger Nano X
Ledger Nano X
Hardware Wallet

Hardware Wallet für über 5.500 Kryptowährungen. Inklusive App für die Verwaltung, für das Senden & Empfangen und mit Support für das Staking.

Ledger ist eine Hardware-Wallet. Neben dem USB-Kabel für den Computer kannst du den Ledger auch über Bluetooth mit deinem Smartphone verbinden. Die dazugehörige Ledger-Live App zeigt dir noch mehr Informationen zu deinen Token und der Performance deiner Assets an.

Die neuste Version ist der Ledger Stax. Er hat einen großen Touchscreen und unterstützt über 5000 Kryptowährungen. Momentan kannst du ihn aber vorerst nur vorbestellen.

Aber auch der Ledger Nano X hat sich bewährt und verwahrt dein Guthaben bei höchsten Sicherheitsstandards. Er unterstützt ebenfalls über 5000 unterschiedliche Kryptowährungen, wie zum Beispiel Bitcoin, Ethereum, oder eben LUNC. Außerdem kannst du 100 Apps gleichzeitig installieren und anzeigen lassen.

Terra Station Wallet

Terra Station Wallet

Bei der Terra Station Wallet handelt es sich um eine Desktop-Wallet. Dieses kannst du sowohl auf deinem Computer, als auch als App auf deinem Smartphone installieren.

Wichtig für dich ist: Die Wallet ist immer an das Gerät geknüpft, auf dem es installiert ist.

Bei der Installation bekommst du auch hier eine sogenannte Seed-Phrase, die dein Wallet im Ernstfall wieder herstellen kann. Bewahre diese Wortkombination sicher auf.

Wenn du den Internetbrowser Google-Chrome oder Firefox nutzt, kannst du auch die Browser Wallet von Terra Station installieren. Dieses ist dann mit deinem Browser verknüpft und kann so ebenfalls auf jedem Gerät genutzt werden. Der Vorteil davon ist, dass du dieses dann problemlos mit DeFi Apps verbinden kannst.

Terra Luna Classic Wallet – Fazit

Die sicherste Art deine Terra Luna Classic (LUNC) zu verwahren, ist eine Hardware-Wallet zu benutzen. Dafür empfehlen wir dir den Ledger. Dieser Anbieter hat sich über Jahre bewährt und steigert stetig seine Benutzerfreundlichkeit.

Wenn du Wert darauf legst, deine Krypto Coins möglichst schnell zu handeln und zu tauschen, empfehlen wir dir eToro. Der Broker ermöglicht dir den direkten Zugang zu ihrer Kryptobörse.

Die Terra Station eignet sich für dich, wenn du dein Wallet möglichst einfach mit Web3 Seiten verbinden möchtest. Beachte aber, dass du bei Desktop Wallets an das jeweilige Gerät gebunden bist, auf dem diese installiert sind. Wenn du deine Terra Station App jedoch als Browser Extension nutzt, dann kannst du auf dein Wallet von überall aus zugreifen.

Möchtest du mehr zum Kauf von Terra Luna Classic (LUNC) erfahren? Dann lies jetzt unsere Artikel:

Terra Luna Classic Wallet – FAQ

Hat Terra Classic Zukunft?

Das ist schwer zu sagen. Aktuell befindet sich Terra Classic (LUNC) komplett in der Hand der Community und die weitere Entwicklung des Projekts ist unklar. Immerhin sollte der LUNC Token durch den inzwischen integrierten Burn Mechanismus deflationär werden, was für eine positive Preisentwicklung sorgen könnte.

Wird Terra Luna Classic steigen?

Den exakten Preis eines Tokens vorherzusagen, ist natürlich nicht einfach. Dennoch lassen sich mittels Analysen Tendenzen zur weiteren Entwicklung des Kurses ableiten. Lies dazu unseren Artikel Terra Luna Classic Prognose.

Was ist Terra 2.0?

Das ist die neue abgespaltete Terra Blockchain, welche inzwischen von Do Kwon gesteuert wird.
Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.