Terra Luna Classic (LUNC) Prognose: Aussicht 2023, 2025 & 2030

Terra Classic Prognose: 2023, 2030 & 2050

Wie sieht die Terra Luna Classic Prognose für die nächsten Jahre aus?

Terra Luna Classic gibt es eigentlich erst seit Mitte 2022. Davor hieß die Kryptowährung lediglich „Terra Luna“ und gehörte zu den größten Kryptowährungen überhaupt.

Mitte 2022 konnte Terra Luna’s eigener Stablecoin UST allerdings seine Koppelung zum US Dollar nicht mehr halten, was zur Implosion des Terra Luna Netzwerks führte. In der Folge stürzte der Terra Luna Preis komplett ab und verlor ca. 99% seines Werts. Um die Krypotwährung zu retten, wurde diese geforked und es entstand Terra Luna Classic.

Daher stellt sich jetzt die Frage, wie die Zukunft von Terra Luna Classic aussieht. Genau das schauen wir in dieser Terra Luna Classic Prognose für 2023 bis 2030 an.

Coin-Update Prognose vom 02.01.24

Terra Classic (LUNC) ist seit Anfang des Jahres auf dem absteigenden Ast. Einige schlechte LUNC News im Januar sorgten für einen Abwärtstrend. Das Projekt ist am Boden, jedoch noch am Leben.

So könnte die Zukunft von Terra Luna Classic aussehen

Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Abwärtstrend weiter fortgeführt wird, bis zu 0,00008 USD. Dann sollte der Support halten und anschließend ist mit dem gesamten Markt ein Anstieg möglich. Optimistisches Szenario: 0,00027 USD. Pessimistisches Szenario: 0,000065 USD.

Terra Luna Classic Entstehung

Terra Luna Classic (LUNC) gibt es eigentlich erst seit Sommer 2022. Davor hieß die Kryptowährung lediglich Terra Luna. Diese wurde vom Gründer Do Kwon 2019 gegründet und vom Unternehmen Terraform Labs betrieben.

Das Terra Luna Ökosystem wuchs über die Jahre relativ schnell und so wurde Ende 2020 auch deren eigener Stablecoin namens UST eingeführt. Dieser wurde dem Terra Luna Projekt aber schließlich zum Verhängnis. Denn im Mai 2022 verlor dieser seine Koppelung zum US Dollar, was bei vielen Anlegern zu Panik führte und schließlich zum kompletten Kollaps des Terra Luna Ökosystems.

Nachdem die Kryptowährung bereits knapp 99% an Wert verloren hat, entschied sich Do Kwon schließlich zu einer Hardfork, um das Projekt zu retten. Die neue Kryptowährung heißt nun Terra Luna. Und das Original wurde zu Terra Luna Classic umbenannt.

Terra Luna’s Gründer arbeitet seither nur noch am geforkten Projekt und hat Terra Luna Classic an die Community übergeben. Seither ist deren Entwicklung unklar, während die Community versucht, dem Projekt und der Kryptowährung in eine neue Richtung zu weisen.

Wenn du mehr über LUNC erfahren möchtest, dann schau dir als nächstes unseren Artikel „Was ist Terra Luna Classic?“ an.

Terra Luna Classic bisherige Kursentwicklung

Das Vorwissen über die Entstehung von Terra Luna Classic ist wichtig, um die historische Kursentwicklung zu verstehen. Denn wenn man den Terra Luna Classic Kurs über die letzten Jahre anschaut, erkennt man einen extremen Preisabfall Mitte 2022. Aus der Distanz sieht es so aus, als ob die Krypto Token komplett gestorben wäre.

Deshalb unterteilen wir die historische Kursentwicklung in den Teil vor der Fork bis Mitte 2022 und die Entwicklung danach.

Terra Luna Kursentwicklung bis Mitte 2022

Terra Luna wurde am 28. Februar 2019 mit einem ICO bei einem Preis von $0,8 lanciert. Gemäss Coinmarketcap konnte der Krypto Token ab dem 27. Juli 2019 bei einem Preis von $1,3 gehandelt werden.

Im bis Ende 2020 andauernden Bärenmarkt fiel die Kryptowährung stark unter den ICO-Preis und fand sein Allzeittief im März 2020 bei $0,14.

Nach der Lancierung des Terra Luna Projekts folgte zuerst der erste Crash

Ab Anfang 2021 befand sich der gesamte Krypto Markt wiederum in bullischem Territorium, wodurch auch der Terra Luna Preis mitgezogen wurde. Während Bitcoin und viele andere Kryptowährungen jedoch bereits im April fast ihr Allzeithoch erreichten und im November 2021 ein Double Top zeichneten, bewegte sich der Terra Luna Kurs zwischen Januar und April 2021 noch nicht ganz so stark.

Zwar war der Preissprung von rund $0,7 Anfang 2021 auf knapp $20 Ende März 2021 beeindruckend. Allerdings war dies nichts im Vergleich zur regelrechten Preisexplosion, welche Ende 2021 stattfand.

Nachdem der Terra Luna Kurs nämlich im Sommer 2021 wiederum auf ca. $5 gefallen ist, erreichte Terra Luna am 26. Dezember 2021 fast sein Allzeithoch bei $100.

Während sich der restliche Kryptowährungsmarkt allerdings ab Anfang 2022 in einen Bärenmarkt begab, setzte Terra Luna noch einen oben drauf und erreichte sein effektives Allzeithoch am 5. April 2022 bei einem Preis von $116.

Kurz vor dem Terra Luna Debakel erreichte der Krypto Coin sein Allzeithoch

Nach dieser extremen Kursentwicklung folgte jedoch der absolute Preiszusammenfall. Anfang Mai 2022 fiel nämlich zuerst UST und danach auch Terra Luna zusammen.

Terra Luna Classic Kursentwicklung seit Mitte 2022

Dies führte schließlich dazu, dass Terra Luna am 28. Mai 2022 geforket wurde, wie Do Kwon am 16. Mai 2022 in diesem Tweet mitteilte:

https://twitter.com/stablekwon/status/1526258282926510081

Bereits davor stürzte der Preis von Terra Luna aufgrund der aufkommenden Panik um das Ökosystem komplett ab. So fiel der Kurs von $86 am 5. Mai 2022 auf ca. $1 am 12. Mai 2022. Das entspricht einem Preissturz von knapp 90% innerhalb von einer Woche.

Anfang Mai stürzte Terra Luna komplett ab

Doch damit nicht genug. Bevor die Fork am 28. Mai 2022 umgesetzt werden konnte, fiel der Preis von Terra Luna am 22. Mai 2022 auf $0,0001, was einem Preissturz von etwa 99% entspricht.

Bereits vor der Umbenennung zu LUNC stürzte Luna ins Bodenlose

Durch die Abspaltung konnte die Situation zwar ein wenig beruhigt werden. So erreichte Terra Luna Classic kurz nach der Fork am 9. Juni 2022 sein Allzeittief bei $0,00004.

Danach konnte Terra Luna Classic im Ende August sogar eine kleine Rally verzeichnen und erreichte am 8. September 2022 ein neues Hoch bei $0,0005. Dies entspricht etwa einem 10x seit dem Allzeittief.

Im August konnte LUNC sogar eine kleine Rally verzeichnen

Danach fiel der Kurs aber wieder relativ schnell und scheint sich nun im Bereich zwischen $0,0001 und $0,0002 eingefunden zu haben.

Aktuelle Kurs Entwicklungen als Basis für die Terra Luna Classic Prognose

Um eine gute Terra Luna Classic Preisvorhersage erstellen zu können, muss einerseits eine technische und andererseits eine fundamentale Analyse durchgeführt werden.

Bei der technischen Analyse untersucht man die Kurs Charts. Wir betrachten hier einerseits die aktuellen Entwicklungen auf dem Tageschart, auf welchem sich kurzfristige Trends und Bewegungen gut erkennen lassen. Danach schauen wir uns noch kurz den Wochenchart an, auf welchem Unterstützungen und Widerstände manchmal besser erkennbar sind.

Dafür verwenden wir neben den Kerzen-Charts auch 2 wichtige Indikatoren: RSI (Relative Strength Index) und MA (Moving Average).

Analyse basiert auf dem Tageschart

Auf dem Tageschart ist schnell erkennbar, dass sich der Terra Luna Classic Kurs in den letzten Wochen in einem aufsteigenden Kanal bewegt hat. Die wird generell als bärisches Muster eingestuft, was bedeutet, dass der Kurs in der Regel nach unten ausbricht. Auf diesem Chart wird dieses Muster noch durch die fallende RSI unterstützt, was zu einer sogenannten bärischen Divergenz führt.

Auf dem Tageschart ist ein steigender Kanal und eine bärische Divergenz erkennbar

Dies ist schließlich auch am 9. Februar 2023 passiert. Die untere Trendlinie wurde nun von einer Unterstützung zu einem Widerstand, von welchem der Terra Luna Classic Preis höchstwahrscheinlich abprallen wird.

Es gibt allerdings auch immer Ausnahmen, in welchen sich der Preis trotzdem wieder in die andere Richtung bewegt, also erneut in den Kanal aufsteigen kann. Dafür würde sprechen, dass der Kurs von der Unterstützung bei $0,00016 abgeprallt ist und sich seither sogar wieder knapp über 50-Tages- und 100-Tages-MA befindet.

Der LUNC Preis ist von der letzten Unterstützung abgeprallt

Analyse basiert auf dem Wochenchart

Auf dem Wochenchart ist der Kanal ebenfalls gut erkennbar. Der RSI ist hier dagegen relativ flach und fällt nicht, wie auf dem Tageschart. Da dieser Chart erst mit der Einführung von Terra Luna Classic erstellt worden ist, sind hier noch keine Moving Averages erkennbar.

Hier ist die nächste Unterstützung bei ca. $0,000155 erkennbar, von welcher der Terra Luna Classic Kurs gerade abgeprallt ist. Dies spricht dafür, dass der Preis kurzfristig mindestens bis zum nächsten Widerstand bei $0,00019 steigen könnte.

Sollte der Preis weiter fallen, würde sich die nächste starke Unterstützung dagegen bei $0,000129 befinden.

Dies sind die Unterstützungen und Widerstaände auf dem Wochenchart

Terra Luna Classic fundamentale Analyse

Der zweite relevante Teil für die Erstellung einer Terra Luna Classic Kurs Prognose ist die fundamentale Analyse. Dabei untersucht man sämtliche für die Preisentwicklung relevanten Aspekte, die nicht auf dem Chart erkennbar sind.

Darunter fallen beispielsweise wichtige Partnerschaften und allgemeine Entwicklungen.

Terra Luna Fork

Seit der Terra Luna Fork befindet sich die Entwicklung von Terra Luna Classic in der Hand der Community. So gibt es aktuell kein eigentliches Team, weshalb auch keine Website und kein offizieller Twitter Kanal besteht.

Dies macht es schwierig, zukünftige Entwicklungen des Projektes abzuschätzen. Bisher wurden diverse Vorschläge für die weitere Entwicklung von Terra Luna Classic von der Community gemacht.

Es bleibt aktuell allerdings unklar, in welche Richtung sich das Projekt langfristig entwickeln wird.

Terra Luna Classic Entwicklungen

Die einziges interessanten Entwicklungen in Bezug auf Terra Luna Classic sind aktuell die Token Burns. So soll der Burn Mechanismus nach und nach zur Verbrennung eines Teils der Terra Luna Classic Coins führen.

Dies würde das Angebot an Terra Luna Classic verringern, was bei steigender Nachfrage zu einem Preisanstieg führen würde.

Terra Luna Classic Prognose

Mit dem Wissen aus der technischen und der fundamentalen Analyse können wir nun zur Terra Luna Classic Kurs Prognose übergehen.

Kurzfristige Terra Luna Classic Prognose 2023

Kurzfristig ist die Terra Luna Classic Preisvorhersage eher unklar. Basiert auf dem Tages- und Wochenchart könnte sich der Terra Luna Classic Preis in den nächsten Wochen in beide Richtungen entwickeln.

Da momentan allerdings wenig interessante Neuigkeiten bekannt sind und die weitere Entwicklung des Projektes unklar ist, ist es kurzfristig eher wahrscheinlich, dass der LUNC Preis weiter sinkt, als dass er steigt.

Dafür spricht auch, dass der Kurs vor kurzem auf dem Tageschart aus dem Kanal nach unten gestürzt ist. Zudem ist der RSI auf dem Tageschart auch immer noch am fallen, was ebenfalls auf weiter fallende Preise hindeutet.

In diesem Fall wird LUNC in den nächsten Wochen höchstwahrscheinlich auf der nächsten Unterstützung bei $0,00015 einen Support finden. Sollte der LUNC Preis weiter fallen, dann würde sich die nächste Unterstützung erst bei $0,00008 befinden.

Dies sind die nächsten Unterstützungen für LUNC

Sollte der gesamte Krypto Markt im Jahr 2023 unerwartet plötzlich bullisch werden, dann wäre ein Preissprung auf das letzte Hoch bei $0,0005 möglich.

Mittelfristige Terra Luna Classic Prognose 2025

Für die mittel- und langfristige Terra Luna Classic Preisvorhersage schauen wir uns einen bekannten anderen Fork Coin und deren Preisentwicklung an, nämlich Ethereum Classic.

Wenn man den Tageschart des gesamten Krypto Marktes und Ethereum Classic vergleicht, dann sieht man, dass die Classic-Variante zwar manchmal ähnlich stark oder sogar noch stärker als der restliche Markt steigt. Dafür fällt diese Kryptowährung meist deutlich stärker als die übrigen Kryptowährungen.

Dies könnte bei Terra Luna Classic (LUNC) auch passieren. Da nach wie vor eine starke Community hinter LUNC steht, ist es durchaus möglich, dass der Kurs den restlichen Markt in einer Hausse kurzzeitig outperformen könnte.

Ethereum Classic fällt oft mehr als der restliche Krypto Markt

Wenn der bisherige 4-Jahreszyklus bestehen bleibt, dann sollte 2025 ein neuer Bullenmarkt in vollem Gange sein. Dann könnte LUNC durchaus ein neues Allzeithoch anstreben.

Zu beachten bleibt allerdings, dass LUNC nach wie vor über eine relativ hohe Marktkapitalisierung von rund $1 Mrd. verfügt. Mehr als ein 20x scheint daher auch in einem Bullenmarkt aus aktueller Sicht eher unwahrscheinlich.

Logo eToro
eToro

74% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Langfristige Terra Luna Classic Prognose 2030

Die Terra Luna Classic Kurs Prognose bis 2030 hängt maßgebend von der weiteren Entwicklung des Projektes ab. Sofern weiterhin eine große Anzahl Tokens verbrannt werden und das Projekt ein neues Ökosystem aufbauen kann, dann könnte sich könnte LUNC wiederum eine ähnliche Größe wie Terra Luna zu seinen Höchstzeiten erreichen.

Bei seinem Allzeithoch erreichte Terra Luna eine Marktkapitalisierung von rund $140 Mrd. Dies würde also ein 140x vom jetzigen LUNC Kurs bedeuten, was zu einem Preis von $0,02 pro LUNC führen würde.

Im schlechtesten Fall wird es LUNC nicht schaffen, sein Ökosystem wieder aufzubauen. In diesem Fall könnte der Token aber trotzdem noch ein wenig von seinem alten Ruf profitieren und wird wahrscheinlich ca. beim jetzigen Preis bleiben.

Terra Luna Classic Prognose – Fazit

Eine Terra Luna Classic Preisvorhersage ist aktuell schwierig. Zurzeit ist völlig unklar, in welche Richtung sich das Projekt entwickeln wird. Deshalb kann auch schwer abgeschätzt werden, ob LUNC langfristig noch Potenzial hat oder eher weiter fallen wird.

Am besten beobachten Anleger die weitere Entwicklung des Projekts und reagieren dann spontan bei positiven Neuigkeiten.

Wenn du mehr über Terra Luna Classic erfahren möchtest, wirst du hier fündig:

Terra Luna Classic Prognose – FAQ

Hat Terra Luna Classic Zukunft?

Das ist schwierig zu sagen und hängt maßgebend von den weiteren Plänen für das Blockchain Protokoll ab. Andere Fork-Coins haben jedoch gezeigt, dass sie auch nach einem Crash manchmal noch von ihrem alten Ruf profitieren können. LUNC könnte daher durchaus Zukunft haben.

Wie hoch wird Terra Luna Classic steigen?

Nach unseren Vorhersagen könnte der LUNC Kurs in den nächsten Jahren theoretisch auf $0,02 steigen. Sofern nach wie vor Tokens verbrannt werden, könnte der Preis auch noch höher steigen.

Wie viel Terra Classic gibt es?

Aktuell gibt es 5,916,103,317,218 LUNC.

Kann Terra Luna Classic 1 Euro erreichen?

Terra Luna Classic erzielte einen Höchstwert von über 106 Euro. Dadurch scheint ein Anstieg auf einen Euro möglich. Jedoch sind vergangene Werte keine Garantie für die Zukunft.
Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.