BTC
USD 3,302.61
ETH
USD 85.45
LTC
USD 23.27
IOT
USD 0.22
NEBL
USD 0.88
BTC
USD 3,291.25
ETH
USD 85.19

SEC verschiebt Entscheidung über VanEck-SolidX Bitcoin ETF auf September

Heute, am 07. August, gab die US-Börsenaufsicht (SEC) bekannt, dass die Kommission mehr Zeit für die Entscheidung über den VanEck-SolidX Bitcoin ETF benötigt. Die neue Frist wurde auf den 30. September 2018 festgesetzt.

Anzeige

Bitcoin-ETF: SEC benötigt mehr Zeit für die Entscheidung

Am 20. Juni 2018 hat die Cboe BZX Exchange „einen Vorschlag zur Änderung der Regeln für die Notierung und den Handel von SolidX Bitcoin-Aktien des VanEck SolidX Bitcoin Trust“ bei der SEC eingereicht, der am 2. Juli 2018 im Federal Register veröffentlicht wurde.

Die Entscheidung über die Regeländerung soll laut den SEC-Richtlinien innerhalb von 45 Tagen nach der Veröffentlichung der Mitteilung getroffen werden. Aus diesem Grund rechneten viele mit einer Entscheidung bis zum 16. August 2018. Die SEC hat jetzt jedoch die Frist um weitere 45 Tage bis zum 30. September 2018 verlängert, da die Kommission für die Entscheidung mehr Zeit benötigt.

In der Mitteilung heißt es:

„Die Kommission verlängert diesen 45-Tage-Zeitraum. Die Kommission hält es für angemessen, einen längeren Zeitraum für die Einleitung der vorgeschlagenen Regeländerung festzulegen, damit genügend Zeit für die Prüfung der vorgeschlagenen Regeländerung bleibt.
Dementsprechend bestimmt die Kommission […] den 30. September 2018 als Zeitpunkt, zu dem die Kommission den vorgeschlagenen Vorschlag billigen oder ablehnen oder ein Verfahren zur Feststellung der Missbilligung einleiten wird.“

Anzeige

Nachdem kürzlich der Winklevoss Bitcoin ETF von der SEC abgelehnt wurde, sind alle Augen auf den VanEck-SolidX Bitcoin ETF gerichtet. Das Interesse ist so groß, dass die SEC eine Kommentarfunktion eingerichtet hat, um die Meinung der Öffentlichkeit besser nachvollziehen zu können. Am 6. August 2018 hat die Kommission mehr als 1.300 Kommentare zu der vorgeschlagenen Regeländerung erhalten.

Bitcoin im Sturzflug

Kurz nach Bekanntwerden der Meldung befindet sich Bitcoin erneut im Sturzflug. Der Kurs fiel in kürzester Zeit um knapp 400 Dollar.

Bitcoin-Chart
Bitcoin-Chart am 07.07.2018 um 23:45 Uhr, Chart von Tradingview

Zum Zeitpunkt des Artikels wird Bitcoin zu einem Preis von rund 6.700 Dollar gehandelt.


Lesen Sie auch: Interview mit SEC-Kommissarin: Bitcoin-ETF Ablehnung war falsch

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren