Coin-Update
Suche
Close this search box.
25.05.2024

Bitcoin-Kurs betritt Make-or-Break-Zone: Analyst enthüllt wichtige Levels

Patrik
25.05.2024
2 Minuten Lesezeit
Bitcoin-Kurs betritt Make-or-Break-Zone: Analyst enthüllt wichtige Levels

Der Bitcoin-Preis ist nun wieder auf 69.000 $ gestiegen, nachdem er gestern unter 67.500 $ gehandelt wurde. Die Umstände der Preiserholung und des anschließenden Rückgangs haben dazu geführt, dass Kryptoanalysten die technischen Indikatoren hervorholen, um herauszufinden, wohin sich der Preis als Nächstes bewegt.

Ein Kryptoanalyst hat insbesondere festgestellt, dass die Kryptowährung in eine entscheidende Zone eingetreten ist, in der wichtige Niveaus zu beobachten sind, die Aufschluss darüber geben könnten, wohin sich der Preis als nächstes bewegt.

Bullisches Szenario für Bitcoin

Derzeit hat der Durchbruch unter 70.000 $ den Bitcoin-Preis in eine gefährliche Situation gebracht, wodurch das aktuelle Niveau knapp über 69.000 $ für die nächsten Schritte entscheidend ist. Der Kryptoanalyst The Signalyst hebt das Niveau um $67.000 in seiner jüngsten Bitcoin-Analyse hervor, in der er feststellt, dass sich der BTC-Preis in einer „Make or Break-Zone“ befindet.

Wie The Signalyst hervorhebt, war Bitcoin in der Lage gewesen, über das Akkumulationsniveau zwischen $60.000 und $62.000 auszubrechen, was es den Anlegern ermöglicht hatte, einzusteigen. Trotz seines Rückgangs in den letzten 48 Stunden hat der Preis seine Position in der oberen Grenze dieser Spanne gehalten.

Damit sich das bullische Szenario fortsetzt, erklärt der Krypto-Analyst, dass BTC die obere Grenze dieser Spanne vollständig durchbrechen muss, die bei 72.000 $ liegt. Dies ist der wichtigste Widerstand für die Bullen. Wenn dies geschieht, kann sich der Bitcoin-Preis wird in Richtung des nächsten großen Widerstands bei $ 80.000 zu bewegen.

Hinweis: 74 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Baisse-Szenario für BTC

Ähnlich wie das bullische Szenario könnte sich auch das bärische Szenario für Bitcoin auf diesem Niveau abspielen. The Signalyst weist darauf hin, dass der Preis derzeit zwar noch im oberen Bereich der Handelsspanne liegt, aber von den Bären nach unten gezogen werden könnte.

In diesem Fall ist das zu beobachtende Niveau die untere Trendlinie, die derzeit bei 62.000 $ liegt. Ähnlich wie der Widerstand bei $72.000 ist die Unterstützung bei $62.000 das, was die Bären durchbrechen müssen, um den Preis weiter nach unten zu ziehen. Sollte dieses Szenario eintreten und die Bären die untere Trendlinie erfolgreich durchbrechen, dann könnte der Bitcoin-Kurs laut dem Analysten bis auf 56.000 $ fallen. Dies würde einen Rückgang von über 20 % gegenüber dem aktuellen Preis bedeuten.

Derzeit erlebt der Bitcoin-Kurs immer noch eine gewisse Aufwärtsdynamik. Zum Zeitpunkt des Artikels bewegt sich BTC bei $69.380, mit einem Gewinn von 3,01% in den letzten 24 Stunden.

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige