Coin-Update
Suche
Close this search box.
22.10.2023

Ethereum Trader werden aus ihren Positionen gedrängt

Patrik
25.05.2023
2 Minuten Lesezeit
Ethereum Trader werden aus ihren Positionen gedrängt - coin-update

Der Ethereum Kurs stürzte am 24. Mai unerwartet ab und schickten den Coin unter die Tiefststände der letzten Woche in Richtung der psychologischen Marke von 1.800 $.

Nach diesem Kurssturz zeigen die On-Chain-Daten von Coinanalyze einen starken Rückgang des Open Interest, was darauf hindeutet, dass einige Trader ihre Positionen aufgeben mussten.

Open Interest bei Ethereum sinkt

Am 24. Mai lag das OI von ETH bei $5,2 Milliarden auf allen großen Kryptowährungsbörsen wie Binance und OKX. Im Handel mit Kryptowährungsderivaten ist das OI die Gesamtzahl der offenen Positionen. Diese Positionen können Long- oder Short-Positionen sein.

Da es sich um Derivate handelt, sind Open-Interest-Positionen oft gehebelt, d. h. der Trader leiht sich Geld von der Börse, um einen größeren Trade zu handeln. Auf diese Weise müssen die Trader Sicherheiten, eine Margin, bereitstellen, um den Handel zu finanzieren.

Abhängig von der Größe des Handels und der eingesetzten Hebelwirkung kann es zu „Margin Calls“ kommen. Wenn sich der Kurs des Basiswerts entgegen der festgelegten Richtung bewegt, kann die Börse die Margin liquidieren.

Am 24. Mai fiel der ETH-Preis im Einklang mit dem allgemeinen Trend auf den Kryptomärkten um etwa 5 % und fiel von Höchstständen bei 1.875 $ auf bis zu 1.775 $. Dies machte die Gewinne der letzten zwei Wochen wieder zunichte und zwang den Coin im Einklang mit den Verlusten von Ende April und Anfang Mai 2023 nach unten.

Infolge dieser Korrektur zeigen die Daten von Coinalyze, dass das Open Interest an Ethereum-Positionen um 7,3 % gesunken ist. Es gibt jetzt ETH-Derivate-Positionen im Wert von 5,2 Milliarden Dollar, von denen der größte Teil auf Binance liegt.

Binance hat am 24. Mai ETH-Positionen im Wert von 2,1 Milliarden Dollar, während OKX und Bybit jeweils 1,1 Milliarden Dollar bzw. 1 Milliarde Dollar haben. Auf dYdX, einer dezentralen Börse (DEX), gibt es offene ETH-Positionen im Wert von etwa 189 Millionen Dollar.

ETH-Longs in Millionenhöhe aufgelöst

Die Daten von Coinalyze zeigen auch, dass in den letzten 24 Stunden nur 18,7 Millionen Dollar an ETH-Long-Positionen von den Börsen liquidiert wurden. Insgesamt gab es 22,4 Millionen Dollar an Liquidationen, was darauf hindeutet, dass die meisten Trader optimistisch sind und erwarten, dass die Preise in den kommenden Tagen steigen werden.

74% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten sich überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.


Mehr zu Ether:


Textnachweis: Bitcoinist

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige