Coin-Update
Suche
Close this search box.
25.05.2024

Bitcoin Wale kaufen $1,34 Milliarden in BTC an einem Tag – Steht $70.000 bevor?

Patrik
25.05.2024
2 Minuten Lesezeit
Bitcoin Wale kaufen $1,34 Milliarden in BTC an einem Tag - Steht $70.000 bevor?

Nach Gerüchten über eine mögliche Zulassung eines Ethereum Spot Exchange Traded Fund (ETF) hat der Bitcoin-Kurs einen Anlauf auf sein aktuelles Allzeithoch von 73.737 $ genommen. Obwohl der Schwung nicht ausreichte, um die führende Kryptowährung auf einen neuen Rekordpreis zu treiben, schaffte es BTC dennoch, zum ersten Mal seit über einem Monat die 70.000 $-Marke zu überschreiten.

Der Bitcoin-Kurs erfuhr bald darauf eine Korrektur und liegt derzeit unter 70.000 US-Dollar, obwohl die SEC den ETH-ETF letztendlich genehmigt hat. Die jüngste Enthüllung auf der Bitcoin-Blockchain deutet jedoch darauf hin, dass der BTC-Preis seine Aufwärtsbewegung eher früher als später wieder aufnehmen könnte.

Können Wal-Aktivitäten die Preiserholung von BTC vorantreiben?

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag auf der Plattform X teilte der bekannte Kryptoexperte Ali Martinez mit, dass es in den letzten Tagen erhebliche Kaufaktivitäten bei einer bestimmten Klasse von Großanlegern gegeben hat. Diese On-Chain-Enthüllung basiert auf der „Balance of Whales“ von Santiment, die die Gesamtzahl der Bitcoins im Besitz von Walen verfolgt, die zwischen 1.000 und 10.000 BTC halten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Laut Daten von Santiment hat diese Klasse von großen Bitcoin-Inhabern in den letzten Tagen mehr als 20.000 BTC gekauft (das entspricht 1,34 Milliarden Dollar). Dieser jüngste Erwerb bringt den Saldo dieser Klasse von Walen auf eine satte Gesamtsumme von 4,96 Millionen BTC.

Der Zeitpunkt des Kaufs ist interessant, wenn man bedenkt, dass er stattfand, nachdem der Bitcoin-Preis wieder auf 67.000 Dollar gefallen war. Martinez sagte in seinem Posting, dass diese Wale „den Dip kaufen“, ein Begriff, der die Kaufaktivität nach einem Preisrückgang eines Vermögenswertes beschreibt.

Darüber hinaus könnte dieser jüngste Kauf durch die Wale ein Signal dafür sein, dass die großen Inhaber etwas über die zukünftige Entwicklung des BTC-Preises wissen. Daher sollten Anleger ein Auge auf weitere Bewegungen haben, da diese zu Spekulationen und potenziellen Marktverschiebungen führen können.

Hinweis: 74 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Außerdem werden Wale oft als wichtige Akteure auf dem Kryptomarkt wahrgenommen, da ihre Kauf- und Verkaufsaktivitäten den Preis digitaler Vermögenswerte beeinflussen können. In Anbetracht seiner Größenordnung könnte der jüngste Kauf ein bullischer Befürworter für den Preis der führenden Kryptowährung sein.

Zum Zeitpunkt des Artikels liegt der Bitcoin-Preis bei 69.382 $, was einen Anstieg von 2,87 % in den letzten 24 Stunden bedeutet.

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige