whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Bitcoin News Bitcoin-Handel in Venezuela explodiert aufgrund der Hyperinflation

Bitcoin-Handel in Venezuela explodiert aufgrund der Hyperinflation

Teilen

- Anzeige -

Seit Monaten kämpft Venezuela gegen eine Hyperinflation. Eine neue Währung soll den Wertverlust des Bolivar eindämmen, doch bis dahin erfreut sich der Bitcoin an immer größerer Beliebtheit.

Hyperinflation in Venezuela

Der Internationale Währungsfonds (IWF) rechnet für das laufende Jahr mit einer Inflationsrate von mehr als 13.000 Prozent. Manche Ökonomen gehen sogar von weit höheren Werten aus, wobei die genaue Rate nur schwer zu bestimmen ist.

Seit Jahren leidet das Land unter den durch die USA verhängten Wirtschaftssanktionen. Eine von Präsident Nicolas Maduro ins Leben gerufene Staatskryptowährung sollte frisches Geld in die Kassen des gebeutelten Landes spülen, doch stoppen konnte der Petro die Inflation nicht. Es ist zudem unwahrscheinlich, dass Anleger der „neuen“ Währung mehr vertrauen als dem Bolivar.

Venezolaner greifen häufiger zu Bitcoin

Ohne Dollar geht in Venezuela derzeit nichts. Lebensmittel, Arztbesuche, Medikamente, Wohnungsmieten und sogar Lebensmittel werden mit Dollars bezahlt. Doch nicht nur der Dollar erfreut sich an größerer Beliebtheit. Durch die anhaltende Geldentwertung, scheinen die Venezolaner jetzt auch vermehrt auf Bitcoin zurückzugreifen um Zahlungen vorzunehmen oder um die Kryptowährung als Wertspeicher zu nutzen.

Bitcoin-Bolivian-Handelsvolumen
Bitcoin Handelsvolumen in Bolivars | Quelle: LocalBitcoins / Coin Dance

Laut LocalBitcoins, einem Service der den außerbörslichen Handel mit lokaler Währung für Bitcoins ermöglicht, ist das Bitcoin / Bolivar-Handelsvolumen in den letzten Wochen förmlich explodiert.

Handelsvolumen-Bitcoin-Bolivar
Bolivar Handelsvolumen in Bitcoins | Quelle: LocalBitcoins / Coin Dance

In der fortgeschrittenen Volkswirtschaft hatten Kryptowährungen wie Bitcoin bisher wenig Anwendungsfälle und dienten hauptsächlich als Spekulationsobjekt. Wie sich am Beispiel von Venezuela zeigt, kann Bitcoin in Ländern in denen das Währungssystem und die Finanzstruktur bröckelt, einen alternativen Wertspeicher im Vergleich zur lokalen Währung bieten.

- Anzeige -
Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: