Ripple (XRP) knackt $1 & Bitcoin bei $200K im Juni?

Was für eine Rallye! Anders kann man es gar nicht beschreiben, was der Ripple Kurs (XRP) in den letzten 24 Stunden zugelegt. Innerhalb von 24 Stunden hat es die Nummer 4 nach Marktkapitalisierung geschafft von $0,63 auf inzwischen über $1,07 zu steigen.

XRP Kurs 05.April

Es scheint kein Ende in Sicht zu sein und das obwohl sich das Unternehmen mitten im Rechtsstreit der SEC befindet. Doch im Netz kursieren Gerüchte, dass Coinbase Ripple wieder aufnehmen wird, was womöglich dazu führte, dass XRP einen ordentlichen Schub erfahren konnte, der noch immer anhält. 

Bis zum derzeitigen Allzeithoch bei rund $4 ist es zwar noch ein weiter Weg, doch im Krypto-Markt ist bekanntlich alles möglich.

Ist die Altcoin-Saison eröffnet?

Derzeit werden Stimmen laut, die darauf hinweisen, dass die Altcoin-Saison nun endlich gestartet ist. Kryptowährungen wie BNB, Litecoin, Stellar, Bitcoin Cash und Tezos gewinnen heute stark im zweistelligen Prozentbereich an Wert.

Einige Analysten gehen sogar so weit zu behaupten, dass dies noch nicht die Altcoin-Saison ist, sondern nur ein kleiner Vorgeschmack von dessen was noch kommen wird. Wenn man sich die Prognosen von bekannten Kryptowährungen ansieht, dann macht es den Anschein, dass wir noch einiges im Jahr 2021 von Bitcoin & Co. erwarten können. Die Prognose von einem bekannten Trader vermutet, dass der Bitcoin Kurs bereits im Juni 2021 ein Kurs-Niveau von $200.000 erreichen könnte.

Bitcoin Kurs von $200.000 im Juni

Bitcoin Prognose gibt es bekanntlich viele und man sollte nicht alle allzu ernst nehmen. Diese können aber auch als Entscheidungshilfe herangezogen werden, wenn diese von bekannten Trader und Analysten getroffen werden. Einer dieser Experten ist der Krypto-Trader KALEO.

Vor einigen Wochen veröffentlichte er einen Chart, der die zukünftige Entwicklung des BTC zeigt. Am 2. April aktualisierte er seinen Chart und man kann erkennen, dass sich der Bitcoin nahezu exakt wie seine Prognose entwickelt hat.

Zum KALEO: Twitter-Profil

Wenn sich dieser Chart weiterhin bewahrheitet, dann könnte die beliebteste Kryptowährung bereits im Juni in Richtung $200.000 steigen. Einen signifikanten Anstieg sieht der Analyst (gemäß seinem Chart) am 15. April. 

Dies könnte auch mit dem Coinbase IPO zusammenfallen, sodass ein solcher Sprung theoretisch möglich wäre. Sollte Bitcoin tatsächlich das prognostizierte Niveau erreichen, wird nahezu der komplette Altcoin-Markt davon profitieren. Eines steht doch bereits jetzt schon fest: Der April wird auf jeden Fall spannend.

Ins Krypto-Portfolio investieren

Keine Lust Kryptowährungen einzeln zu kaufen? Bei eToro können Sie direkt in ein Krypto-Portfolio investieren, bestehend aus:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.