Diese 3 Dinge brauchst du, um ein erfolgreicher Bitcoin-Hodler zu sein

3 Dinge, um ein erfolgreicher Bitcoin-Hodler zu sein
Anzeige

Bitcoin-Blogger Sylvain Saurel hat ein nachdenkliches Stück über die wesentlichen Eigenschaften eines „wahren Bitcoiners“ veröffentlicht. Es handelt sich zwar um einen aufschlussreichen Text – allerdings gibt es andere Faktoren, die bei der Entscheidung berücksichtigt werden sollten, ob man in die Vorzeige-Krypto-Währung investiert und sie hält.

Verständnis der Technologie

Die dezentralisierte Architektur der Blockchain-Technologie ist revolutionär, aber auch komplex. Sie birgt erhebliche Risiken für diejenigen, die ihre Funktion nicht vollständig erfassen. Scheinbar einfache Aufgaben wie das Einrichten von Wallets und das Versenden von Transaktionen können zu einer Katastrophe führen, wenn sie nicht korrekt ausgeführt werden. 

Vor dem Kauf von Bitcoin sollte Zeit in das Kennenlernen der Blockchain-Technologie investiert werden. Ihre Geschichte, Funktionalität und Mängel sollten gründlich untersucht werden. 

Diese Recherche sollte auch auf konkurrierenden Plattformen durchgeführt werden. Neue Anwender sollten sich bemühen, sich über die wichtigsten Börsen, Wallets und Verfahren zur sicheren Lagerung zu informieren. Sie sollten auch die Bedeutungen hinter gängigen Begriffen wie „Proof of Work“ und „Blocktime“ kennenlernen

Praktisch alle unerwarteten Kryptoverluste sind auf leicht vermeidbare Benutzerfehler zurückzuführen, die durch mangelndes technisches Wissen verursacht werden. Dazu gehören oft verlorene Schlüssel oder die Verwendung von Börsen zur Speicherung von Geldern. Um Verluste zu vermeiden, muss man also das Innenleben von Blockchain-Plattformen verstehen. 

Skepsis und Wachsamkeit

Angesichts des revolutionären Charakters der Distributed-Ledger-Technologie ist eine gesunde Dosis Skepsis ein Muss. Wilde Versprechungen von schnellen Gewinnen sind meist nur Betrug. Auch sollten die jeweilige Börse und die Wallets vor der Verwendung von vertrauenswürdigen Quellen getestet worden sein. 

Diese Haltung sollte außerdem mit einem konservativen und vernünftigen Investitionsansatz einhergehen. Die erfolgreichsten Krypto-Investoren der letzten zehn Jahre waren diejenigen, die allzu riskanten Plattformen oder Diensten aus dem Weg gegangen sind. 

Stattdessen haben sie lediglich ihr Krypto-Portfolio regelmäßig erweitert und ihre Schlüssel sicher in ihrem eigenen Wallet aufbewahrt. Es ist erwähnenswert, dass ein solch einfacher Ansatz in den letzten zehn Jahren fast überall bemerkenswert profitabel gewesen wäre. 

Aktuelles Wissen über die neuesten Ereignisse in der Bitcoin-Welt

Der Blockchain-Raum entwickelt sich technisch, rechtlich und sozial rasant weiter. Alle Inhaber sollten Nachrichten und Entwicklungen routinemäßig und ausnahmslos verfolgen.

Die Plattformen ändern sich, die Wallets werden aktualisiert und Exchanges kommen und gehen. In diesem Umfeld auf dem Laufenden zu bleiben, kann somit einen entscheidenden Einfluss auf die Sicherheit der Gelder haben.

Die Verfolgung rechtlicher und regulatorischer Entwicklungen ist besonders wichtig, da die Regierungen sich jetzt viel genauer mit Blockchain-Assets beschäftigen. Einige verlangen, dass Krypto-Währungen auf Steuerformularen gemeldet werden müssen.

Andere versuchen, die Blockchain-Verbreitung zu behindern. Diese Aspekte sind für jeden, der in Bitcoin investiert hat, von großer Bedeutung. 

Eine wichtige Erkenntnis aus den Lehren, die man aus dem ordnungsgemäßen Hodln von Bitcoin ziehen kann: Ein vernünftiger, traditioneller Ansatz ist das beste Mittel, um Gelder sicher zu verwahren.

Keine Investition sollte jemals ohne sorgfältige Untersuchung getätigt werden, und Sicherheit beruht auf Reife und Wachsamkeit.  

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.