Analyst warnt: Wenn Ripples XRP jetzt nicht „Gas gibt“, steht ein 25%iger Rückgang unmittelbar bevor

Analyst- Wenn Ripples XRP nicht „Gas gibt“, steht ein 25%iger Rückgang bevor
Anzeige
  • Ob man es glaubt oder nicht, Ripples XRP ist tatsächlich eine der leistungsstärksten Kryptowährungen der letzten 24 Stunden. Laut Coin Market Cap hat das Asset in den letzten 24 Stunden um 8,5% zugelegt.
  • Analysten sind noch nicht davon überzeugt, dass sich der Altcoin in einem Bullenmarkt befindet. Sie behaupten, dass Ripples XRP unter dem entscheidenden Widerstandsniveau liegt.
  • Ein Trader erklärt sogar, dass ein 25%iger Rückgang folgen könnte, wenn die Bullen nicht bald „Gas geben“.
  • Obwohl der Vermögenswert in den letzten 24 Stunden höher gestiegen ist, sagen Analysten, dass Altcoins unterdurchschnittlich abschneiden werden, wenn sich Bitcoin wieder in Bewegung setzt.

Ripples XRP könnte steilen Rückgang erleben, befürchten Analysten

Nach den Bitcoin- und Ethereum-Rallyes bricht nun auch endlich Ripples XRP auf. In den letzten 24 Stunden hat der beliebte Altcoin gegenüber dem Dollar um 8,5 % und gegenüber BTC um 9 % zugelegt – eine der besten Tagesperformances für den Vermögenswert seit langem.

Einem Trader zufolge ist das Asset aber noch nicht aus dem Gröbsten raus.

Er hat gestern das untenstehende Diagramm geteilt und argumentiert, dass der Vermögenswert unter einem entscheidenden Widerstandsniveau bleibt.

„Nun, da die tägliche Nachfrage erneut getestet wurde, können wir ihn endlich aus dieser Spanne herausschicken? 2400 ist vorerst ein so schmackhaftes Ziel. Da das USD-Paar so aussieht, wie es aussieht, und der erneute Test, den XRP beim „BTC-Paar“ gesehen hat, denke ich, dass es an der Zeit ist, Gas zu geben. Andernfalls -> 1500 Sats“.

Schaubild der Makropreisaktion von XRP gegen BTC durch den Trader Smokey (@TraderSmokey auf Twitter). Schaubild von TradingView.com

Dieses Gefühl, dass sich Ripples XRP in einer prekären Lage befindet, kommt von Berichten, denen zufolge dem Vermögenswert ein fundamentaler Schlag versetzt wurde.

So berichteten The TIE und eToro – ein Blockchain-Datenunternehmen bzw. eine Börsen-/Tradingplattform -, dass das soziale Volumen von Ripples XRP rückläufig ist. Sie schreiben in ihrem Bericht für das zweite Quartal 2020:

„Während die bestehenden Krypto-Investoren der Branche zunehmend positiv gegenüberstanden, gab es nach der Halbierung keine Mainstream-Euphorie über die Kryptoindustrie. 73% der Kryptos sahen im 2. Quartal eine geringere Anzahl von Tweets.“

Ein Bitcoin-zentrierter Markt

Ripples XRP könnte auch deshalb unterdurchschnittlich abschneiden, weil der „Kryptoscheinwerfer“ im Moment auf Bitcoin fixiert ist. Ari Paul, der CIO von BlockTower Capital, schrieb am 26. Juli:

„Ein großer Teil der Altcoin-Rallye der letzten Monate war BTC in einem engen Bereich. IMO werden die meisten Alts BTC wahrscheinlich unterschreiten, wenn sie in eine der beiden Richtungen ausbrechen… Historisch gesehen haben Alts im Allgemeinen am besten abgeschnitten, wenn BTC nach einer Rallye eine lange Pause einlegt. Die BTC-Rallye spiegelt den Zufluss neuen Geldes wider, während frühere BTC-Inhaber in der Pause Gewinne mitnehmen und zu riskanteren Anlagen wechseln, um ihre Gewinne fortzusetzen.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Da sich Bitcoin darauf vorbereitet, in den kommenden Stunden auszubrechen, könnte diese Underperformance fortgesetzt werden.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.