Coin-Update
Suche
Close this search box.
23.10.2023

Was ist Kyber Network? Funktionsweise | Entstehung | Prognose

Caroline Dougoud
19.04.2023
7 Minuten Lesezeit
Was ist Kyber Network (KNC)?

Was ist Kyber Network und wie funktioniert der KNC Token?

Kyber Network (KNC) gehörte zu den Kryptowährungen, die 2018 und 2022 einen starken Preisanstieg verzeichnen konnten. Dadurch wurden viele Investoren auf die Kryptowährung aufmerksam und fragen sich, was das Projekt denn eigentlich ist.

Wenn auch du dir diese Frage stellst, dann bist du hier am richtigen Ort. Denn in diesem Artikel klären wir, was Kyber Network ist und wie das Projekt und der KNC Coin funktionieren. Danach schauen wir uns noch kurz die potenzielle zukünftige Entwicklung von KNC an und zeigen dir, wie du Kyber Network am besten kaufen und verwahren kannst.

Was ist Kyber Network?

Kyber Network ist ein Krypto Projekt, welches die Liquidität im Blockchain-Bereich verbessern will. Dafür hat Kyber Network eine Plattform für eine dezentrale Börse und Liquiditätspools erstellt, auf welcher ein Austausch verschiedener Krypto Assets in Echtzeit möglich ist.

Entstehungsgeschichte

Kyber Network – welches mit ganzem Namen Kyber Network Crystal heißt – wurde 2017 von Loi Luu, Victor Tran und Yaron Velner gegründet und hat den KNC Token mit einem ICO (inital coin offering) im selben Jahr lanciert.

Ziel der Gründer war es insbesondere, die Liquidität zwischen verschiedenen Blockchains und Tokens zu verbessern und effiziente Transaktionen zu ermöglichen. Dies war 2018 noch ein wesentlich größeres Problem, da damals kaum Bridges und wenig dezentrale Exchanges für die verschiedenen Blockchains existierten.

Kyber Network läuft auf der Ethereum Blockchain und stellt eine dezentrale Handelsplattform (DEX) namens Kyberswap für den Austausch von verschiedenen ERC20-Token zur Verfügung. Inzwischen kann man aber auch alle anderen großen Blockchains mit der dApp verbinden und Tokens dort tauschen. Dazu gehören beispielsweise Binance Smart Chain, Polygon, Avalanche und neu auch Arbitrum.

KyberNetwork - SmartChain Auswahl - coin-update

Ursprünglich musste jeweils zuerst der KNC Token gekauft werden, bevor man diesen in einen anderen Coin tauschen konnte. Diese Hürde wurde aber inzwischen beseitigt und man kann sämtliche Coins auf allen unterstützen Chains direkt gegeneinander tauschen.

Was macht Kyber Network besonders?

Kyber Network unterscheidet sich kaum von anderen DEXes wie Uniswap oder Sushiswap. Schlussendlich möchten alle diese dezentralen Handelsplattformen eine möglichst gute Liquidität für möglichst viele Tokens anbieten.

So sieht KyberSwap aus

Kyber Network hat es sich allerdings zusätzlich zum Ziel gemacht, auch Liquiditätspool zur Verfügung stellen zu können, die über ein möglichst geringes Impermanent Loss verfügen.

Impermanent Loss beschreibt das häufigste Problem von Liquiditätspools. Denn dabei muss man den gleichen Wert von 2 unterschiedlichen Tokens in einen Pool einsperren. Wenn nun der eine Token stark an Wert steigt, dann wird ein Teil davon verkauft und mehr des anderen Tokens damit gekauft, damit der ursprüngliche Wert immer gleich bleibt.

In einer solchen Situation wäre man als Investor besser gefahren, wenn man die einzelnen Kryptowährungen einfach gehalten hätte, da man somit von der Wertsteigerung des einen Tokens profitieren könnte. Um dieses Problem zu entschärfen, hat Kyber Network KyberDMM gegründet:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Im Gegensatz zu einer zentralisierten Börse bietet Kyber Network zudem die Möglichkeit, umgehend Kryptowährungen zu handeln, ohne dabei ein Profil oder Konto erstellen zu müssen. Stattdessen muss man lediglich sein Wallet mit dem Exchange verbinden und schon kann man Assets kaufen oder verkaufen.

Bisher einzigartig ist zudem, dass Kyber Network nicht nur die Möglichkeit zum Tausch verschiedener Kryptowährungen bietet. Stattdessen kann man die digitalen Währungen auch direkt per Kreditkarte oder Banküberweisung kaufen. Diese Funktion wurde bisher nur von zentralisierten Börsen angeboten. Doch an dieser Stelle ist zu erwähnen, dass Anfänger keine DEX nutzen sollten, da diese zum komplex sind.

Stattdessen empfehlen wir, lieber einen vertrauenswürdigen Broker zu nutzen, der auch einen Kundensupport anbietet. Neukunden erhalten 10 € Startguthaben nach Verifizierung!

Einzahlung mit:
Überweisung
PayPal
Mastercard
VISA
Sofort
Giropay
Features:
Staking
Echte Kryptos
Hinweis: Keine Registrierungen aus Deutschland akzeptiert!

Wie funktioniert Kyber Network?

Kyber Network ist grundsätzlich ein Smart Contract, der auf der Ethereum Blockchain läuft.

Automated Market Maker

Der DEX funktioniert, wie die meisten anderen DEXes auch, mit einem sogenannten Automated Market Maker Modell (AMM). Während die meisten zentralisierten Börsen das sogenannte Orderbuch-Modell verwenden, bei welchem der Preis der Assets durch das tatsächliche Angebot und die tatsächliche Nachfrage bestimmt werden, wird der Preis beim AMM-Modell mithilfe eines Algorithmus bestimmt.

Dieser definiert den Preis basierend auf den in den Liquiditätspools verfügbaren Coins.

Als Nutzer ist kein Unterschied zum Orderbuch erkennbar. In beiden Fällen kann man stets einen Kauf oder Verkauf der entsprechenden Kryptowährungen durchführen. Im Hintergrund handelst du beim Orderbuch allerdings direkt mit einem anderen Händler. Bei AMMs interagierst du allerdings mit dem Smart Contract, der die entsprechenden Token für dich freigibt.

Die Kryptowährungen stammen aus den oben besprochenen Liquiditätspools. Die von dir verkauften Coins werden entsprechend wieder in einen Pool eingefügt, während die von dir gekauften Coins aus einem Pool entfernt werden.

DEX und Liquiditätspool

Das Ziel eines AMM-Modells ist in erster Linie, das Liquiditätsproblem zu lösen und die Liquidität auf dem Markt zu steigern. Statt auf einen Verkäufer warten zu müssen, der die Kryptowährungen zum von dir gewünschten Preis verkaufen will, kannst du auf einem AMM jederzeit einen Kauf durchführen, solange genügend Liquidität vorhanden ist.

Diese wird zu einem Teil vom DEX selbst zur Verfügung gestellt. Andererseits setzen solche Plattformen Anreize in Form von Erträgen, um mehr Liquidität in die Pools zu bringen.

Je grösser die Nachfrage nach einem Coin oder je exotischer dieser ist, desto höher sind die Erträge

So kann man als Nutzer passives Einkommen verdienen, indem man jeweils 2 Krypto Coins in einen Pool einsperrt, welche dann für den Handel auf dem DEX verwendet werden. Diese Coins können auch jederzeit wieder aus dem Pool entfernt werden. Das größte Problem besteht aber eben im Impermanent Loss.

Inzwischen bietet Kyber Network auch zahlreiche andere Dienstleistungen an. So kann man beispielsweise mit der Bridge auch Coins zwischen verschiedenen Blockchains hin- und herschieben.

KNC Coin

Der KNC Coin war ursprünglich ein Utility Token, denn dieser wurde benötigt, um die Kyber Plattform überhaupt verwenden zu können. Inzwischen ist dieser Schritt aber nicht mehr nötig, weshalb KNC unterdessen ein reiner Governance Token ist.

Governance Tokens erlauben Haltern, über die Zukunft des Netzwerks mitzubestimmen. Jeder Coin gibt einem dabei ein gewisses Mitspracherecht. Je mehr Coins gehalten werden, desto mehr kann man also mitbestimmen.

Tokenomics

Aktuell befinden sich 164.893.760 von den insgesamt 223.368.900 KNC Coins im Umlauf. Ursprünglich wurden 226 Mio. KNC erstellt. Davon wurden 2017 rund 10 Mio. wieder verbrannt. Seither wird auch jeweils ein Teil der für Transaktionsgebühren verbrannt, um den Bestand von KNC weiter zu verringern.

KNC Staking

Der Kyber Network Coin kann auch gestaked werden, um im KyberDAO an Abstimmungen teilzunehmen.

Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel Kyber Swap: Kyber Staking.

Kyber Network Prognose

Während Kyber Network an und für sich ein gutes Projekt ist und durchaus auch in der Zukunft viel genutzt werden könnte, sieht es für den KNC Token eher schlecht aus.

Seitdem man die Kryptowährung nicht mehr benötigt, um das Kyber Netzwerk zu verwenden, hat der Token im Prinzip keinen Zweck mehr. Er wird zwar noch für Governance verwendet, aber das ist für die meisten Investoren uninteressant.

Wenn also keine direkte Nachfrage nach dem Krypto Coin besteht, dann ist ein starker Preisanstieg in Zukunft auch eher unwahrscheinlich. Die sinkende Nachfrage ist auch darin zu erkennen, dass KNC erst 2022 wiederum sein Allzeithoch von 2018 erreichen konnte. Erfolgreiche Kryptowährungen erreichen dagegen während des nächsten Zyklus häufig ein Vielfaches ihres letzten Allzeithochs.

Der Kyber Network Coin konnte erst 2022 sein Allzeithoch von 2018 wieder erreichen

Vor diesem Hintergrund scheint es zwar möglich, dass Kyber Network (KNC) in den nächsten Jahren wieder sein Allzeithoch von rund $5,60 erreichen könnte, viel mehr aber wahrscheinlich auch nicht.

Mehr Informationen zur Entwicklung des Preises und der Marktkapitalisierung von Kyber Network findest du in unserer Kyber Network Prognose.

Kyber Network kaufen und Wallet

Kyber Network kann auf zahlreichen Kryptobörsen gekauft werden. Gerade für Anfänger eignet sich abereToro am besten. eToro ist genau genommen ein Broker und bietet damit eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche. So kannst du als Nutzer mit wenigen Schritten ein Konto eröffnen und anschließend KNC CFDs kaufen und verkaufen.

Einzahlung mit:
Überweisung
PayPal
Mastercard
VISA
Sofort
Klarna
Features:
Staking
Dividenden
CopyTrading
VIP Programm
Demokonto
Krypto CFD
51 % der CFD-Einzelhandelskonten verlieren Geld.

Möchtest du mehr wissen zum Thema KNC Kauf und Wallet? Dann schau mal hier vorbei:

Fazit zum Kyber Network

Kyber Network ist in erster in eine dezentrale Handelsplattform, welche mithilfe von Smart Contracts auf Ethereum läuft. Das Kyber Protokoll hat es sich zum Ziel gemacht, die Liquidität von Kryptowährungen auf dezentraler Ebene zu verbessern.

Dafür bietet Kyber Network inzwischen auch eine Bridge zwischen verschiedenen Blockchains an. Zudem ermöglicht das Projekt Anlegern auch, direkt Fiat-Währungen auf dezentraler Ebene in Kryptowährungen zu tauschen.

Während das Kyber Network also durchaus ein starkes Projekt ist, sieht es für den KNC Token leider etwas schlechter aus. Der Coin hat aktuell keinen Zweck und kann lediglich für Governance verwendet werden. Deshalb ist es fraglich, ob der Kurs zukünftig einen weiteren starken Anstieg verzeichnen können wird.

Kyber Network – FAQ

Sollte man in Kyber Network investieren?

Das muss jeder Anleger für sich selbst entscheiden. Da KNC allerdings kein Utility Token mehr ist, ist eine Investition eher heikel und würde hauptsächlich auf Spekulation beruhen.

Wie viel ist 1 KNC Coin aktuell wert?

1 KNC ist aktuell $0,78 wert.

Hat Kyber Network Zukunft?

Das Kyber Network Projekt dürfte auch zukünftig häufig von Nutzern verwendet werden. Der KNC Coin wird allerdings wahrscheinlich von anderen Krypto Coins abgehängt werden.
Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige