whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Bitcoin News Top-Trader: Bitcoin nimmt Ziel auf 100.000 US-Dollar

Top-Trader: Bitcoin nimmt Ziel auf 100.000 US-Dollar

Teilen

- Anzeige -

Peter Brandt sorgte heute mit einer Nachricht auf der Microblogging-Plattform Twitter für Aufsehen. Der 72-jährige Trader glaubt, Bitcoin nehme „Ziel auf 100.000 Dollar“ und lies seine 286.000 Follower zeitgleich wissen, dass er in seinen 45 Jahren Erfahrung als professioneller Trader, keinen anderen Markt gesehen hat, der derartig „parabolisch auf einem Log-Chart“ war.

Trader sagte bereits Bitcoin-Kurstief voraus

Brandt ist kein Unbekannter in der Szene. Nach dem rasanten Anstieg von Bitcoin und anderen Kryptowährungen gegen Ende 2017, prognostizierte er bereits den Kursrückgang für Bitcoin auf weniger als 4.000 Dollar, der in den folgenden Monaten auch eintreten sollte.

In einem Tweet vom Januar 2018 machte Brandt gleichzeitig deutlich, dass seine Annahme nach einem Rückgang des Bitcoin-Preises nicht bedeutete, dass er kein Fan der langfristigen Aussichten auf Kryptowährung wäre:

„Allgemeine TA-Regel — Verletzung des parabolischen Vorschubs führt zu 80%+ Wertverlust. Wenn die allgemeine Regel eingehalten wird, sollte BTC auf <$4.000 zurückgehen. Hinweis: Dieser Tweet macht mich nicht zu einem Hasser.“

„Bitcoin nimmt Ziel auf 100.000 Dollar“

Seit dem Kurstief von unter 4.000 Dollar, nahm der Bitcoin-Kurs erneut Fahrt auf und stieg kürzlich zum ersten Mal seit über einen Jahr über die psychologische Marke von 10.000 Dollar.

Bitcoin-nimmt-Kurs-auf-100.000-Dollar
Quelle: Peter Brandt, Twitter

Brandt nahm sich dieses Ereignis scheinbar zum Anlass, um sich das Bitcoin-Chart erneut näher anzusehen. Über Twitter stellte der Trader die oben zu sehende Grafik zur Verfügung und kommentierte diese mit den folgenden Worten:

„Bitcoin nimmt das Ziel auf $100.000. $btcusd erlebt seine vierte parabolische Phase, die bis 2010 zurückreicht. Kein anderer Markt in meinen 45 Jahren des Handels ist auf diese Weise parabolisch auf einem Log-Chart geworden. Bitcoin ist ein Markt wie kein anderer.“

Laut Brandt befindet sich BTC demnach in der vierten parabolischen Phase seit 2010, die auf einen potenziellen Anstieg auf 100.000 Dollar hindeutet.

Allerdings sei an dieser Stelle zu erwähnen, dass auch Peter Brandt mit seinen Prognosen in der Vergangenheit nicht immer richtig lag.

- Anzeige -
Lena Meyes
Der Autor besitzt eine kleine Menge an Kryptowährung. Genug um ein Verständnis zu erlangen, nicht genug um ein Leben zu verändern.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: