Top-Entwickler bestätigt: Ethereum 2.0 wird definitiv 2020 auf den Markt kommen

Justin Drake, Forscher der Ethereum Foundation, sorgte Anfang des Monats mit seiner Behauptung für Aufsehen, dass Entwickler mindestens bis 2021 brauchen würden, um Ethereum 2.0 (alias ETH 2) richtig zu starten. 

Der Kommentar war umstritten, weil Investoren und andere Interessenvertreter der Kryptowährungsindustrie monatelang sicher waren, dass die Markteinführung im Juli oder August 2020 stattfinden würde.

Das soll nicht heißen, dass Drake “FUD” erzeugen wollte. Der Grund, warum er glaubt, dass die Einführung frühestens im 1. Quartal 2021 erfolgen sollte, sind seine Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Ethereum – sollte das Upgrade überstürzt erfolgen.

“Vor [dem Start] möchte ich folgendes sehen: ein öffentliches Testnetz mit 3+ Kunden, das 2-3 Monate lang reibungslos läuft, ein mit Anreizen versehenes “Angriffsnetz”, das 2-3 Monate lang läuft (nähere Einzelheiten folgen in Kürze), ein Bug-Bounty-Programm ähnlich wie bounty.ethereum.org, das 2-3 Monate lang läuft… All das kann nicht im 3. Quartal 2020 geschehen.”

Unabhängig davon bleiben viele prominente Mitglieder der Ethereum-Community sicher, dass Q3 oder Q4 2020 der optimale Zeitpunkt für die Einführung von ETH 2 ist.

Top-Entwickler: Ethereum 2.0 wird im Jahr 2020 in Betrieb gehen

Ungeachtet dessen, was einige Berichte vielleicht nahelegen, ist Afri Schoedon immer noch aktives Mitglied der Ethereum-Gemeinschaft. 

Gegenwärtig arbeitet er an ETH2-Multi-Client-Testnetzen, die im Wesentlichen notwendig sind, damit das Upgrade in Betrieb genommen werden kann.

In einem kürzlich geführten Interview mit Paradigm, einem der Entwickler, die für das Upgrade verantwortlich sind, erklärte Schoedon, dass er ein Startdatum 2020 für das Upgrade für immer noch machbar hält:

“Die Ethereum 2.0-Beacon Chain wird im November starten, es sei denn, wir finden schwerwiegende Fehler in den Clients oder im Protokoll. Ich stehe hier mit meiner Einschätzung zwischen Vitalk und Justin. Ich glaube nicht, dass wir Ethereum 2.0 unbedingt ins Jahr 2021 verschieben müssen, es sei denn, wir finden kritische Probleme. Wir sind auf dem besten Weg zu einer Markteinführung Ende 2020.”

Schoedon zufolge würden mit dem “offiziellen Multi-Client-Testnet Medalla”, das “sehr bald” gestartet wird, die letzten Bausteine für die ordnungsgemäße Aktivierung von ETH2 in diesem Jahr gelegt.

Wie bereits angedeutet: Er ist der letzte von vielen prominenten Ethereum-Akteuren, nach denen ein Start im Jahr 2020 möglich und wahrscheinlich ist.

Der erste Gründer der Blockchain, Vitalik Buterin, sagte als Antwort auf Drakes ursprünglichen Kommentar, dass er “den Start der Phase 0 deutlich vor diesem Datum bevorzugen würde, unabhängig vom Grad der Bereitschaft”.

Er stimmt nicht mit Drakes Meinung überein, dass extreme Sicherheit und Vorsicht geboten seien, da “eth2 bis zur Phase 1 keine kritischen Anwendungen haben wird, von denen es abhängt, sodass die praktischen Risiken eines Bruchs geringer sind”.

Hudson Jameson, Preston Valoon und Anthony Sassano gehören zu einigen der anderen Befürworter der Blockchain, die das Startdatum 2020 befürworten.

Ein Bullenmarkt-Katalysator

Mit der bevorstehenden Lancierung von Ethereum 2.0 sind erneut Diskussionen über dessen Bedeutung für den Preis von ETH entbrannt.

Ryan Sean Adams, der Gründer von Mythos Capital, sagte am 22. Juli: Proof of Stake, das durch ETH2 ermöglicht wird, “plus DeFi weit mehr Nachfrage nach ETH stellen wird, als es die ICOs je taten”.

Adams zufolge sei es urkomisch, dass ETH zum aktuellen (zum Zeitpunkt seines Tweets) Preis von 243 Dollar getradet wird.

https://twitter.com/RyanSAdams/status/1285947210765565955

Dies bezieht sich auf das Gefühl, dass die Nachfrage nach der Krypto-Währung explodieren wird, wenn das Angebot schrumpft, was die Preise in die Höhe treibt. 

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beliebte Guides

Inhalt