Coin-Update
Suche
Close this search box.
21.10.2023

eToro-Studie: Wer sind die Krypto-Investoren?

Patrik
23.05.2018
2 Minuten Lesezeit
eToro Website Screenshot

Die Social-Trading-Plattform eToro hat die Profile ihrer Nutzer analysiert, die zwischen März 2017 und Februar 2018, in Kryptowährungen investiert haben. Die erhobenen Daten geben unter anderem Aufschluss über das Alter, das Geschlecht und die Branche, in der die Investoren beruflich tätig sind. Die Ergebnisse haben zu der Schlussfolgerung geführt, dass die meisten Trader jung sind und auf wenig oder gar keine Erfahrung im Krypto-Trading zurückblicken.

Ripple (XRP) ist auf eToro am beliebtesten

Wie die Ergebnisse zeigen, ist die Kryptowährung Ripple (XRP) über alle Altersgruppen hinweg am beliebtesten. Fast 25 Prozent der Kunden haben im ausgewerteten Zeitraum mit XRP gehandelt. Am zweithäufigsten investierten eToro-Kunden in Bitcoin. Platz 3 nimmt Ethereum ein, worauf Litecoin, Bitcoin Cash, Ethereum Classic, Dash und Stellar folgen. Neo bildet das Schlusslicht der Reihe und ist bei der ausgewerteten Stichprobe am wenigsten beliebt gewesen.

eToro Kunden haben kaum Erfahrung

Die Ergebnisse der Analyse zeigen auch, dass etwa zwei Drittel der eToro-Kunden auf wenig oder gar keine Erfahrung im Bereich Krypto-Trading zurückblicken. Nur ein verschwindend kleiner Teil der Befragten, hat seine Erfahrungen als „mittel“ oder „fortgeschritten“ eingestuft.

Erfahrungsniveau-der-eToro-Investoren
Erfahrungsniveau der eToro-Investoren | Quelle: eToro

Nach Geschlecht sind 91,5 Prozent der virtuellen Devisenhändler, die die eToro-Plattform nutzen, männlich. Frauen investieren zudem häufiger in Ripple und Neo, als die männliche Fraktion. In Bitcoin wird von beiden Geschlechtern gleichhäufig investiert.

Die Branchenauswertung zeigt, dass eToro besonders bei Studenten, Vertriebs-/Marketing-Mitarbeitern, IT-Fachleuten und Menschen, die keinen Beruf ausüben, beliebt ist.

Ripple war am profitabelsten

In Bezug auf die Rentabilität, zeigen eToro-Kunden verschiedene Strategien. Der eine Teil sieht Kryptowährungen als langfristiges Investment an, der andere Teil hält nach „schnellen Gewinnen“ Ausschau.

Durchschnittliche-Rentabilitaet
Durchschnittliche Rentabilität | Quelle: eToro

Das Diagramm zeigt die neun Kryptowährungen, die bei eToro in dem Zeitraum gehandelt wurden, geordnet nach Profitabilität. Laut den Angaben ist Ripple (XRP) das profitabelste Investment für eToro-Kunden gewesen, gefolgt von Ethereum, Litecoin, Bitcoin, Ethereum Classic und Dash. Der durchschnittliche Investor hat vor allem mit Neo, Stellar und Bitcoin Cash Verluste eingefahren.

Über eToro

eToro ist einer der führenden Broker für Social Trading in Europa.

Für Einsteiger bietet eToro ein unbegrenztes kostenloses Demokonto mit Zugriff auf die gleichen Funktionen wie Konten mit Echtgeld (einschließlich der CopyTrader-Funktion). Die CopyTrader-Technologie ermöglicht das Portfolio und die Trading-Aktivität eines anderen und bestenfalls erfolgreichen Traders automatisch zu kopieren.

Derzeit kann in zehn verschiedene Kryptowährungen investiert werden, wobei eToro bereits angekündigt hat, das Handelsportfolio weiter auszubauen.

* Kryptowährungen sind ein sehr volatiles Anlageprodukt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige