whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Die Popularität von Bitcoin in China steigt 2019 kontinuierlich an

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Die Popularität des Keywords Bitcoin bei großen Suchmaschinen in China steigt seit Anfang 2019, nach der starken Rallye des Bitcoin in der ersten Jahreshälfte, stetig an.

Die Popularität von Bitcoin als Schlüsselwort für lokale Suchmaschinen in China stieg 2019 stark an

Seit Januar, innerhalb von nur neun Monaten, ist der Bitcoin Kurs von 3.736 $ auf 10.000 $ gestiegen. Alex Krüger, ein Analyst für globale Märkte, stellte fest, dass der Anstieg des Suchinteresses von Bitcoin mit den Handelsgesprächen zwischen den USA und China einhergeht.

„Bitcoin sucht gleichzeitig nach Handelskrieg und Trump… einmalig, im Mai/14, als China einen Volkskrieg gegen die USA forderte. Andere subtile Instanzen können leicht dem Zufall zugeschrieben werden“, sagte er.

Während die Spannungen zwischen den USA und China eskalierten und ein potenzielles Handelsabkommen in Gefahr scheint, stieg die Nachfrage nach Safe-Haven-Anlagen und alternativen Wertspeichern wie Gold an.

Obwohl es noch zu früh ist, um Bitcoin als Safe Haven-Asset angesichts seiner schwachen Performance im dritten Quartal 2019 im Vergleich zur Gold-Rallye zu bestimmen, ermutigen steigende geopolitische Risiken die Anleger, sich nach Alternativen umzusehen. Investoren und Trader werfen zunehmend ein Blick in Richtung Bitcoin und Kryptowährungen, obwohl diese vorher nie an der Anlageklasse interessiert waren.

Was hält das Interesse an Bitcoin mit einem pauschalen Verbot aufrecht?

China hat den Handel mit Kryptowährungen in der Region seit langem verboten, was ein schwieriges Umfeld für Over-the-Counter (OTC)-Trading Desks schafft.

Folglich hat sich der größte Teil des BTC-Volumens in China seit Anfang 2018 nach Hongkong verlagert, da wichtige Krypto-Börsen Dienstleistungen anbieten, die die Nachfrage von chinesischen Investoren bedienen können.

In den letzten Jahren hat sich der US-Krypto-Währungsmarkt deutlich erweitert, wobei Terminmärkte wie die CME große Liquidität für akkreditierte und institutionelle Investoren bereitstellen.

Japan und Südkorea bleiben die beiden anderen dominanten Regionen im Bitcoin-Spotmarkt

Chinesische Investoren steigen über OTC-Desks in Hongkong in den Krypto-Markt ein, um lokale Vorschriften im Zusammenhang mit Offshore-Gesellschaften zu umgehen.

Sobald Kryptowährungen gekauft wurden, können Investoren durch die Verwendung von VPNs und Stablecoins wie Tether Vermögenswerte mit mehr Flexibilität auf internationalen Plattformen handeln.

Der Einfluss des chinesischen Bitcoin-Marktes in der Vergangenheit auf die Preisentwicklung des Vermögenswertes hat sich deutlich verringert, aber wenn die Popularität des Vermögenswertes in China unter zunehmender Spannung aufgrund Handelsgesprächen mit den USA weiter zunimmt, könnte eine wachsende Zahl von Investoren den Bitcoin als alternativen Wertspeicher wahrnehmen und in den Vermögenswert über Hongkong investieren.

Wie Krüger betonte, stieg bei der verstärkten Suche nach dem Währungspaar USD/CNY auf lokalen Suchmaschinenplattformen das Suchinteresse an BTC, was darauf hindeuten könnte, dass lokale Investoren trotz des Verbots die Anlageklasse weiterhin beobachten.

„Bitcoin-Suchen scheinen sich oft im Einklang mit USDCNY-Suchen zu bewegen… aber das ist wahrscheinlich auf den Wochenendeffekt zurückzuführen. Der 5. August USDCNY-Ausbruch kann eine Ausnahme sein, da jeder anfing, darüber zu sprechen“, so der Analyst.

Textnachweis: Cryptoslate, Joseph Young

 

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.