whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Start Ethereum News Bitcoin Panik unberechtigt, Ethereum aber weiterhin unter Druck

Bitcoin Panik unberechtigt, Ethereum aber weiterhin unter Druck

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt.Kein EU-Investorenschutz.

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Die Woche neigt sich dem Ende zu und Bitcoin konnte sich seit seinem Kurssturz wieder über $10.000 einpendeln. Durch den schlagartigen 5-Prozent Einbruch wurden einige der Altcoins in Mitleidenschaft gezogen.

Bitcoin is back: BTC wieder 5-Stellig

Die letzten fünf Male als Bitcoin auf ein vierstelliges Niveau gefallen ist war nur von kurzer Natur. Es gibt eindeutig Käufer, die ihre Aufträge bei einer hohen $9.000 Marke platziert haben.

Bitcoins Tief erreichte laut Tradingview $ 9.750 in dieser Woche. Die beliebteste Kryptowährung kehrte während dem heutigen asiatischen Handelstag auf $ 10.250 zurück und konsolidiert sich derzeit.

Der Bitcoin-Fear- und Greed-Index fiel gestern auf den niedrigsten Stand seit über einem Jahr und erreichte 5, während dieser heute wieder bei 33 liegt. Krypto-Urgestein John McAfee forderte ein Ende dieser unnötigen Panikmache:

Bitcoin zittert? Hör einfach auf damit! Kurzfristige Schwankungen sind bedeutungslos. Bitcoin ist immer noch fast 300% höher als vor 6 Monaten. Jedes Mal, wenn es ein Dip gibt, muss ich die Leute mit Antworten, DMs, etc. beruhigen. GET A GRIP! Du weißt, dass Bitcoin in deinem Herzen nicht verlieren kann. Entspann dich!

Ethereum in der Mangel

Das gilt jedoch nicht für Ethereum und es scheint mehr Grund zur Sorge zu geben. ETH hat an diesem Tag einen Zuwachs von 3,5 Prozent und erholte sich auf 193 $, sieht aber immer noch extrem schwach aus. Einige sehen dies als eine große Einstiegschance, aber der Kryptoanalytiker Josh Rager bleibt weiterhin bärisch.

$ETH wird sicherlich an Wert gewinnen, wurde aber von $BTC übertroffen, seit der ICO-Boom einsetzte… Wenn BTC auf $8k zusammenbricht, wird ETH mit einem Bruch unter $150 folgen. Die ETH-Karte ist hässlich. Nicht die Zeit, um ETH IMO zu sammeln.


Der Marktanteil von Ethereum ist auf knapp unter acht Prozent gesunken, was den niedrigsten Stand seit über zwei Jahren darstellt. Das Ethereum-Netzwerk ist immer noch gesund und es werden ständig neue Verbesserungen vorgenommen. Der bevorstehende Istanbul Hard fork wird eine Reihe von Verbesserungen auf dem Weg zu ETH 2.0 mit sich bringen, so dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sich das zweitgrößte Krypto-Asset der Welt zu erholen beginnt.

Textnachweis: bitcoinist, Martin Young

Ausreichend informiert? Jetzt Bitcoin beim Testsieger einkaufen:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -
- Anzeige -

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.plus500.com zu laden.

Inhalt laden