whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Bitcoin News Bitcoin Kurs unter Druck - Analysten vermuten weiteren Rücksetzer

Bitcoin Kurs unter Druck – Analysten vermuten weiteren Rücksetzer

Teilen

- Anzeige -

Bitcoin fiel während des heutigen asiatischen Handels auf 9.780 $ zurück. Der Trend zeigt in diesem Monat deutlich bärische Signale und weitere Verluste werden von einigen führenden Kryptoanalysten prognostiziert.

Bitcoin wieder auf vierstelligem Niveau

Zum Zeitpunkt des Schreibens klammert sich der Bitcoin Kurs an einem Preisniveau von circa $ 9.970. In den letzten Monaten ist es mittlerweile das fünfte Mal, dass Bitcoin unter die wichtige psychologische $ 10.000-Marke gefallen ist. Man darf natürlich nicht vergessen, dass Bitcoin in diesem Jahr bereits stark gestiegen ist.

Aktueller BTC Kurs von Bitcoinbasis

Das sogenannte „Todeskreuz“ steht unmittelbar bevor, da der 50-Stunden-Durchschnitt im Begriff ist, unter den 200-Stunden-Moving-Average zu fallen. Dies ist bereits auf dem Vier-Stunden-Chart der Fall, was auf eine Bestätigung eines kurzfristigen Abwärtstrends hindeutet. Der Trader und Analyst ‚CryptoFibonacci‘ hat ein Liniendiagramm aufgezeigt, das den Support auf dem 9.000 US-Dollar-Niveau zeigt.

Trading-Kollege CryptoHamster hat etwas Panik verbreitet, da er die Region zwischen $ 8.500 und $9.200 Dollar als „Buying-back-area“ bezeichnet.

Die derzeitige Stimmung ist definitiv bärisch, aber wenn man bedenkt, dass dies seit dem Höhepunkt 2019 bereits fünfmal geschehen ist, sollte man sich mittlerweile an diese Marktschwankungen gewöhnt haben.

Wie sieht es bei den Altcoins aus?

Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung hat in den letzten 24 Stunden in etwa fünf Milliarden Dollar verloren. Wie üblich leiden auch die Altcoins, unter dem „Preissturz“ von Bitcoin. Ethereum findet sich beim Support-Niveau von $ 185 wieder und sieht trotz positiver Netzwerk-Grundlagen schwach aus.

Der XRP von Ripple fällt weiterhin und erreicht $ 0,265, während Bitcoin Cash weitere drei Prozent verliert. Die weiteren Kryptowährungen erleiden ebenfalls starke Verluste.

Doch man sollte nicht in Panik verfallen, denn noch einige Ereignisse stehen im Jahr 2019 an, die einen Einfluss auf Bitcoin haben werden. Außerdem wurde heute eine Studie veröffentlicht, in der man vermutet, dass Bitcoin bis Mai 2020 ein Niveau von $60.000 erreichen soll.

Textnachweis: bitcoinist, Martin Young
- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: