whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

Start Bitcoin News Bitcoin bei $100k wahrscheinlicher als je zuvor – Analysten erwarten enorme Gewinne

Bitcoin bei $100k wahrscheinlicher als je zuvor – Analysten erwarten enorme Gewinne

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Bitcoins Anstieg von Bruchteilen eines Cent auf mehr als 8.000 Dollar kam für die meisten überraschend. Allerdings übertrifft der Preis der führenden Krypto-Währung schon lange viele der extremen Preisvorhersagen. Und viele glauben, dass er dies auch in Zukunft tun wird.

Für einen der frühesten Mitwirkenden am Bitcoin-Projekt, den verstorbenen Hal Finney, strebt Bitcoin danach, das „dominierende Zahlungssystem in der Welt zu werden“. Der Informatiker argumentierte 2009 gegenüber Satoshi Nakamoto, dass, wenn Bitcoin in dieser Hinsicht erfolgreich ist, das Netzwerk zwischen 100 Billionen und 300 Billionen Dollar absorbieren wird – eine grobe Schätzung des gesamten globalen Reichtums. 

Dies würde Bitcoin zu einem Preis von 10 Millionen Dollar führen. Finney fügte hinzu, dass die wenigen Cents, die es kosten würde, heute etwas Bitcoin abzubauen, ihn zu einer phänomenal guten Wette machen.

In jüngster Zeit haben sich die Krypto-Marktanalysten wieder mit Finneys frühen Spekulationen beschäftigt. Als Reaktion auf einen Twitter-Beitrag Finneys, in dem er von einem Bitcoin-Preis von 10 Millionen Dollar spricht, erklärt Blockstream-Gründer Adam Back (@adam3us): Der Inflationsdruck der Fiat-Währungen macht diese himmelhohe Zahl viel weniger lächerlich, als es zunächst klingt. 

Back stellt fest, dass es bei einem weiteren Anstieg der USD-Inflation möglich ist, dass der Dollar seine Kaufkraft in den nächsten zehn Jahren bis auf 1/10 verliert. Eine solche Abwertung macht einen 10-Millionen-Dollar-Bitcoin wesentlich erreichbarer.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Back zufolge sei ein 100.000-Dollar-Bitcoin jetzt näher als je zuvor, insbesondere angesichts der Tatsache, dass das Asset so lange um 10.000 Dollar herumgehüpft ist. Der CEO von Blockstream begründet, dass nur wenige mit einem 1.000-Dollar-Bitcoin oder gar einem 10.000-Dollar-Bitcoin gerechnet hätten. Heute fühlt sich BTC bei 100.000 $ wie einst 1.000 $ an – und eine 1 Million $ ist der Stoff der Fantasie.

Analyst Plan B (@100trillionUSD) und Twitter-Nutzer Steven Smith (@stalcottsmith) stimmen mit Backs Argumentation überein. Plan Bs Glaube an Bitcoins Zukunft basiert auf zwei Jahrzehnten Investitionserfahrung – und darauf, die Auswirkungen der quantitativen Lockerung aus erster Hand zu erleben. 

Plan B ist davon überzeugt, dass die anhaltende Inflation die Menschen nicht nur zum Kauf von Bitcoin ermutigen wird, sondern dass diese scheinbar massiven Preise dank der begrenzten Kaufkraft des Dollars viel erreichbarer werden. Währenddessen erklärt Smith, dass die Bewegung von 20.000 auf 100.000 Dollar „die Leute vom Hocker hauen wird.“

- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -