Volatilität zurück! Bitcoin Kurs steigt auf $8.600 – Was führte zum Anstieg?

Volatilität zurück! Bitcoin Kurs steigt auf $8.600 - Was führte zum Anstieg - coin-update
Anzeige

Der Bitcoin Kurs hat vor ein paar Stunden eine weitere große Bewegung gemacht, als er aus der kurzfristigen Konsolidierung ausbricht und ein Zweimonatshoch erreicht. Dieser Schritt erfolgte nach einer weiteren Massenliquidierung von Short-Positionen an der Bitcoin Trading Plattform BitMEX in Höhe von fast 40 Millionen Dollar.

Bitcoin Kurs schließt bei $8.600

Nach einer dreitägigen Konsolidierungsphase um $8.100 begann sich die führende Kryptowährungen wieder stark zu bewegen. Innerhalb weniger Stunden durchbrach BTC den Widerstand bei $8.400 und stieg weiter an und erreichte ein Zweimonatshoch bei knapp $8.600.

Bitcoin hat nun den höchsten Preis des Jahres erreicht und verzeichnet seit Neujahr einen Zuwachs von über 20%. Technische Signale werden nun bullisch, eines davon ist die Ichimoku-Cloud, wie von Krypto-Tradern festgestellt wurde.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Widerstand liegt derzeit bei $8.600, in dem Bitcoin vorerst stehen geblieben zu sein scheint. Die nächste Stufe des längerfristigen Widerstandes liegt bei über $9k. Auf der abwärtsgerichteten Seite liegt die Unterstützung wieder bei $8.100.

Bitmex Bären wurden überrascht

Insgesamt 38 Millionen Dollar an Short-Positionen wurden in den letzten sechs Stunden bei BitMEX liquidiert, was laut Datamish-Charts zu dem Preisanstieg führte.

Diese Bewegung war ausreichend, um eine Welle von Kaufsignalen auszulösen, die den Wert auf einen Acht Wochen-Spitzenwert ansteigen ließ. Der Trader ‚Crypto Hamster‘ beobachtete die erste Liquidationswelle und sagte einen Rückzug voraus.

„Das Wachstum wird wahrscheinlich nicht nachhaltig sein. Ein Rückzug wird wahrscheinlich bald stattfinden (vielleicht, wie „jetzt“). Überprüfen Sie die Shorts <50% auf Bitmex und Binance und die Funding Rate über dem Null-Level.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Doch dann folgte die zweite Liquidationswelle, nachdem das erste Niveau bei $8.400 durchbrochen wurde und führte dazu, dass Bitcoin noch höher schoss, sehr zur Freude der Bullen. Das erste große Kaufsignal, dass BTC seit März 2019 druckte und die Stimmung auf dem Markt weiterhin positiv beflügelt.

Altcoins ziehen nach

Dieser Schritt hat die Gesamtkapitalisierung des Kryptomarktes, die mit 226 Milliarden Dollar ebenfalls ein Zweimonatshoch erreicht hat, um weitere 10 Milliarden Dollar erhöht. Bitcoin führt, wie üblich, die Rallye an, aber Ethereum hat es wieder auf ein wichtiges psychologisches Niveau von $150 geschafft. Die beiden Gewinner neben BTC sind heute Bitcoin Cash und BSV, die um 7% bzw. 25% steigen.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.