Analyst zeigt: Dieser BTC-Preis ist für Bitcoins weitere Entwicklung absolut entscheidend

Analyst- Bereich für Bitcoins weitere Entwicklung entscheidend
Anzeige
  • Bitcoin hat in den vergangenen zwei Wochen eine recht wackelige Preisaktion erlebt.
  • Nachdem der Coin Anfang des Monats 12.000 $ erreicht hatte, wurde er durch rückläufige Preisbewegung unter Druck gesetzt.
  • Die bärische Preisbewegung wurde in gewisser Weise durch Abwärtsbewegungen auf den alten Märkten verursacht.
  • Während Bitcoins Korrektur einen Rückgang von 20% gegenüber den Höchstständen markiert, bleiben Analysten weiterhin optimistisch.
  • Ein Trader ist bullish bei BTC, weil es ihm gelungen ist, sich innerhalb eines wöchentlichen Zeitrahmens über der Unterstützung von $10.000 zu halten.
  • Damit Bitcoin bestätigt, dass er sich weiterhin in einem makroökonomischen Aufwärtstrend befindet, sollte er über $11.900 kreuzen, glaubt der Trader.
  • Es gibt eine Reihe von Trends, die darauf hindeuten, dass Bitcoins Aufwärtstrend bald wieder einsetzen wird.

Über welchem Niveau muss Bitcoin schließen, um den Bull-Trend wieder aufzunehmen?

Bitcoin hat es geschafft, die entscheidende Unterstützungsebene von 10.000 $ bis zum Ende der Woche zu halten, wie Blockroots-Mitbegründer Josh Rager feststellt.

Der Krypto-Trader und Kommentator hat den untenstehenden Chart geteilt und zeigt, dass es Bitcoin gelungen ist, diese technische Errungenschaft beim Wochenschluss am Sonntagabend zu erreichen.

Obwohl er schreibt, dass ihn das vorsichtig bullish macht, ist er noch nicht davon überzeugt, dass Bitcoin sich weiterhin in einem ausgewachsenen bullischen Trend befindet.

Damit er versichern kann, dass Bitcoin sich wirklich in einem Bullentrend befindet, muss der Coin auf wöchentlicher Skala über 11.900 $ zurückgewinnen und schließen. Die Kryptowährung hat im vergangenen Jahr eine Reihe von Dochten oberhalb dieses Niveaus gedruckt und es nicht geschafft, dieses Niveau seit der Hausse von 2017-2018 zu behaupten:

„$BTC Wöchentlicher Schlusskurs. Bitcoin schloss über dem Niveau von $9940 bis $10.173 und hielt sich die zweite Woche in Folge. Ich wünsche mir, dass Bitcoin 11.900 $ zurückerobert und oberhalb dieses Niveaus schließt, um bullish zu sein. Bis dahin bleibe ich neutral (tendiere bullish) und werde zu diesem Zeitpunkt weiterhin Altcoins traden.“

Chart der Kursentwicklung von BTC in den letzten anderthalb Jahren, Analyse des Krypto-Traders und Blockroots-Mitbegründers Josh Rager (@Josh_Rager auf Twitter). Chart von TradingView.com

Weitere positive Trends

Analysten sind optimistisch, dass Bitcoin aufgrund einer Reihe von fundamentalen und technischen Trends in naher Zukunft höher steigen kann.

Ein technischer Trader, der den Tiefststand im Jahr 2018 vorhergesagt hat, kommentiert den kurzfristigen Preisausblick von Bitcoin ebenfalls und nennt 11.000 $ als Ziel für Bitcoin:

„Sieht für mich nach einem Ausbruch des aufsteigenden Dreiecks bei $btc in einem niedrigeren Zeitrahmen aus. Technisch gesehen bin ich der Meinung, dass wir hier wieder bullish sein müssen. makroökonomisches Bild, dessen ich mir jetzt nicht sicher bin, da ich nur mit dem trade, was ich getradet habe“.

Es gibt auch fundamentale Trends, wie die anhaltenden geldpolitischen Impulse und die politische Unsicherheit, die BTC nach oben treiben werden.

Anzeige

Bitcoin oder Kryptowährungen kaufen?
  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.