whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Was passiert mit Ripples XRP? XRP fällt mit aktiven Adressen hinter Bitcoin SV und Dogecoin

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

Hinweis: 76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Es gibt Anzeichen, die auf eine Änderung des Anlegerverhaltens hindeuten, da Ripples XRP und eine Handvoll anderer Projekte in den letzten vier Wochen einen ernsthaften Rückgang der Krypto-Wallet-Adressen verzeichnen. 

Hodln XRP-Investoren – oder verlieren sie das Interesse?

Analyst CryptoRand hat ein Diagramm veröffentlicht, nach dem die Anzahl der dynamischen Adressen bei vielen großen Plattformen im letzten Monat zurückgegangen ist. Den Zahlen von Crypto Differ zufolge ist Ripples XRP bei weitem am stärksten betroffen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wie im Tweet erwähnt, sind die dynamischen XRP-Adressen im letzten Monat angeblich um 29.208 gefallen. Damit liegt das Projekt hinter anderen, weniger prominenten Konkurrenten wie Bitcoin SV (BSV), Dogecoin (DOGE) und Decred (DCR). 

Die Zahl ist unter Umständen allerdings nicht ganz genau, da sie mit dem Februar verglichen wird, in dem es zu mehreren großen vorübergehenden Spitzenwerten kam. Diese Dreimonatstabelle der XRP-Adressen aus Coin Metrics bietet vielleicht ein wenig mehr Klarheit.

Ripple Adressen im Verlauf

Wenn man also einen längeren Zeitraum betrachtet, ist die Anzahl der XRP-Adressen relativ stabil geblieben, obwohl sie immer noch weit unter den anderen Projekten der Top 10 liegt.

Ein wichtiger Faktor bei den Gesamtdaten ist die Tatsache, dass Investoren ihre Coins von den Börsen in ihre persönlichen Wallets verschieben. Es steht außer Frage, dass das Interesse an einer langfristigen Aufbewahrungslösung mit dem Rückgang der Weltwirtschaft wächst. 

Diese Tatsache verstärkt das Argument, dass die Öffentlichkeit die Kryptowährung als einen legitimen finanziellen sicheren Hafen betrachtet.

Der kollektive Schritt wird wahrscheinlich einen Aufwärtsdruck auf die Preise ausüben, da das Angebot an Coins fürs Trading abnimmt. Er könnte auch dazu führen, dass Bitcoin und andere Blockchain-Aktiva verstärkt für Käufe in der realen Welt eingesetzt werden. Wenn sich der Markt erholt, wird die Zahl der dynamischen Adressen im Krypto-Raum wieder steigen.

Dieses Diagramm verdeutlicht Bitcoins Hegemonie im Blockchainbereich, da die Anzahl der aktiven Adressen alle anderen in den Schatten stellt. Allerdings ist auch diese Zahl in den letzten Wochen leicht zurückgegangen.

Adress-Anomalien zeigen das Netzwerk-Wachstum

Wie in der Grafik dargestellt, konnten einige Kryptoplattformen einen Anstieg der dynamischen Adressen verzeichnen – insbesondere Ethereum mit einem Zuwachs von zweiundzwanzig Prozent. 

Diese Tatsache spiegelt die zunehmende Verwendung der Ethereum-Blockchain wider, vor allem im Bereich der dezentralen Finanzen (DeFi). In der Tat hat DeFi in den letzten Wochen das Ethereum-Netzwerk dominiert.

Bei Stellar Lumens kam es in den letzten Wochen ebenfalls zu einem großen Anstieg der Netzwerknutzung, was sich in der großen Anzahl neuer Adressen widerspiegelt.

Die letztendliche massenhafte Krypto-Verbreitung wird sich zunehmend in der Netzwerknutzung niederschlagen. Mit anderen Worten: Alle Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, müssen ihren Nutzen unter Beweis stellen, um langfristig zu überleben. 

Die Untersuchung alternativer Daten kann daher einen guten Einblick in das Gesamtpotenzial der Plattform geben.

- Anzeige -

Jetzt Bitcoin handeln:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.