NFT-Boom: Rockband „Kings of Leon“ veröffentlicht allererstes Musikalbum als NFT

Kings of Leon Musikalbum als NFT

Die Rockband genießt weltweiten Ruhm und sagt: NFTs sind die Zukunft, wie Künstler mit der Öffentlichkeit interagieren werden.

Erstes NFT-Album der Welt

Die amerikanische Rockband Kings of Leon sind die ersten, die ein Album über einen nicht-fungiblen Token (NFT) veröffentlichen, so ein Bericht der Musikindustrie-Publikation Rolling Stones.

NFTs sind kryptografische Darstellungen von greifbaren oder nicht greifbaren Gegenständen auf einer Blockchain, häufig auf Ethereum (Zur Ethereum kaufen Anleitung), die das Eigentum des Inhabers an dem belegen, was sie unterstützen (wie digitale Kunst, Musik, Immobilien oder In-Game-Assets). Der Sektor verzeichnete in den vergangenen Jahren ein gedämpftes Wachstum, ist aber in den letzten Monaten auf einen Wert von 3,44 Milliarden Dollar angestiegen.

Die Technologie ermöglicht den Peer-to-Peer-Austausch des Eigentums an Assets, was wiederum die Schöpfer fair belohnt – ein Vorteil, den Kings of Leon für sich nutzen möchten.

„In den letzten 20 Jahren – zwei verlorenen Jahrzehnten – haben wir die Entwertung von Musik gesehen“, so Josh Katz in einem Statement zum Start. Katz ist der CEO von Yellowheart, einer Blockchain-basierten Ticketing-Firma und der Firma, die Smart Contracts zur Unterstützung des Album-Launches bereitstellt.

Katz kommentiert, dass die Musikindustrie großartig darin geworden sei, „alles außer Musik zu verkaufen.“ „Es gab einen Wettlauf nach unten, wo man für so wenig Geld wie möglich Zugang zu allem hat“, sagte er.

Aber das ändert sich mit NFTs. „Ich denke, so werden die Leute ihre Tracks veröffentlichen: Wenn sie 100.000 Stück zu je einem Dollar verkaufen, dann haben sie gerade 100.000 Dollar verdient“, so Katz.

Drei Token-Typen; drei Künste

Kings of Leon beabsichtigen, drei Arten von Token als Teil einer Serie namens „NFT Yourself“ herauszugeben – so Leute, die an dem Projekt beteiligt sind. Ein Typ ist ein „spezielles“ Album-Paket, während ein zweiter Typ Vergünstigungen bei Live-Shows bietet, wie z.B. Plätze in der ersten Reihe bei einem Kings-Konzert auf Lebenszeit. Der dritte Typ würde für exklusive audiovisuelle Kunst reserviert sein. 

Alle drei Arten von Token bieten digitale Kunst, die von der Kreativfirma „Night After Night“ entworfen wurde. Darüber hinaus wird Yellowheart 18 einzigartig aussehende „goldene Tickets“ als Teil der NFT-Veröffentlichung prägen. 

Von den 18 werden sechs von der Band versteigert und die restlichen sollen in einem Tresor aufbewahrt werden. 

„Jedes davon ist ein einzigartiges NFT mit der unglaublichsten Kings of Leon-Kunst, die Sie je gesehen haben“, so Katz.

Der Start wurde von einflussreichen Krypto-Figuren positiv aufgenommen. Ari Paul, der Gründer der Krypto-Investmentfirma BlockTower Capital, schreibt in einem Tweet: Solche NFT-Launches würden „alle Arten von Spiel-verändernden Sachen“ freischalten, da der Musiker eine direkte Beziehung mit dem Käufer haben kann.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wer hätte gedacht, dass NFTs von einem Nischenprodukt im Jahr 2019 schon 2021 zum Mainstream-Produkt werden würden?

Textnachweis: Cryptoslate

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

77 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.