Krypto-Börsen halten jetzt mehr Ethereum als je zuvor – Analyst warnt vor Fall in Richtung $50

Krypto-Börsen halten mehr Ethereum als zuvor – Analyst warnt vor Fall auf $50

Wie Bitcoin hat Ethereum in den vergangenen Wochen fast jedes andere Multi-Milliarden-Dollar-Asset übertroffen. Seit dem Tiefststand von 88 Dollar im März hat sich die Kryptowährung bis auf 226 Dollar erholt – ein Gewinn von über 150%.

Mit diesem Schritt sind die Anleger extrem optimistisch in Bezug auf die Krypto-Währung geworden, wobei Daten von Bitfinex darauf hinweisen, dass es über 1.619.876 Long-Kontrakte auf Ethereum gibt. Das ist mehr als dreimal so viel wie die Anzahl der Long-Positionen zu Beginn des Jahres 2020 und mehr als neunmal so viel wie beim Höhepunkt der Hausse im Jahr 2018.

Trotz des Optimismus der Investoren erwarten Top-Analysten in naher Zukunft eine bärische Preisentwicklung für Ethereum.

On-Chain-Analyse signalisiert bevorstehende Ethereum-Schwäche

Laut einem prominenten Kryptowährungs-Analysten ist die Menge an ETH, die an Börsen getradet wird, „im Grunde auf Allzeithoch“ und erreicht rund 18 Millionen Coins.

Dieser Trend könnte für den Wert von Ethereum pessimistisch sein, so der Analyst, der sich vermutlich darauf bezieht, dass er eine erhöhte Neigung der Investoren zum Verkauf der Kryptowährung sieht.

Vom Kryptoanalytiker Ceteris Paribus (@Ceterispar1bus auf Twitter) freigegebene Daten. 

Zusätzlich zum rückläufigen On-Chain-Trend beobachten Analysten, dass die Ethereum-Charts ein Argument für den Abwärtstrend liefern.

Einem prominenten Krypto-Trader zufolge hat Ethereum gestern eine wichtige Unterstützungsebene verloren, die in den vergangenen drei Wochen viermal gehalten hat. Das erhöht die Chancen auf eine „größere Korrektur“.

Chart der jüngsten Kursaktion von Ethereum von Credible Crypto (@CredibleCrypto auf Twitter). Das Diagramm zeigt, dass die führende Krypto-Währung in jüngster Zeit ein Maß an Unterstützung verloren hat, das in den letzten drei Wochen vier Mal gehalten hat, was für die Bullen nicht gut ist.

Andere zeigen sich gegenüber ETH noch skeptischer und kommentieren, dass ein noch niedrigerer Rückgang als das März-Tief von 88 Dollar möglich sei.

Derselbe Trader, der vorhergesagt hatte, dass Ripples XRP auf $0,13 Monate im Voraus fallen würde, erklärte kürzlich, dass Ethereum sich in einem lehrbuchmäßigen „Korrekturmuster“ befindet, welches den Coin in Richtung $50 bringen könnte:

Diagramm von @CryptoCapo_ (Twitter), einem präzisen Krypto-Trader. Das Diagramm zeigt, dass Ethereum in einem korrigierenden „Elliot-Wellenmuster“ getradet wird, das es auf $40-$45 bringen könnte.

Fundamentaldaten könnten Bärentrend überwiegen

Auch wenn Ethereums Ausblick gedämpft sein mag, könnte die Kryptowährung durch positive Fundamentaldaten gestützt werden.

Erst kürzlich bestätigte die Social-Media-Plattform Reddit, dass sie ihr neuestes Feature, Kryptowährungen mit dem Namen „Community Points“, auf dem Rinkeby-Testnet von Ethereum hosten wird – und dann schließlich auf dessen Haupt-Blockchain.

Die Nachricht deutet darauf hin, dass dieses neue Token-System Millionen von Menschen mit Ethereum in Verbindung bringen wird.

Hierzu Adam Cochran, Partner beim Ethereum-Venture-Fonds MetaCartel Ventures und Angel-Investor im Krypto-Raum:

„Heute hat Reddit innerhalb von Sekunden etwa 20 Millionen neue Benutzer in die Krypto-Währung eingeführt. Das ist die Anzahl der Benutzer, die Reddits /r/Cryptocurrency und /r/FortniteBR in einem bestimmten Monat besuchen.“

Darüber hinaus hat das Projekt die Arbeit am ETH 2.0-Upgrade fortgesetzt, von dem Analysten erwarten, dass es die Benutzerfreundlichkeit der Blockchain und der entsprechenden Token dramatisch steigern wird.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.