Bitcoin-Marktstimmung bessert sich: Tägliches Volumen der Futures-Märkte jetzt bei 5 Milliarden Dollar

Marktstimmung bessert sich Tägliches Volumen Futures-Märkte bei 5 Milliarden Dollar

Der Bitcoin-Markt hat sich weiterentwickelt und umfasst die einfachste Art von derivativen Finanzprodukten: Terminkontrakte. Diese Märkte erreichen nun ein tägliches Volumen von 5 Milliarden US-Dollar und nehmen damit einen erheblichen Teil der Spot-Trading-Märkte ein.

Bitcoin-Preisermittlung verschiebt sich auf Futures-Märkte

2019 haben sich die Mechanismen der Bitcoin-Preisfindung verschoben, da die Wirkung der Futures stärker zu spüren ist. Diese Märkte laden Trader ein, nur auf Preisbewegungen zu wetten – ohne Rücksicht auf Bitcoins Knappheit oder seine tatsächliche Nutzung.

Und da BTC bekanntlich volatil ist, werden Trades auf der Grundlage des Dollarpreises getätigt. Nach neuesten Schätzungen erreichen die Futures-Volumina bis zu 5 Milliarden Dollar pro Tag.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Diese Volumina beinhalten sowohl die bar abgerechneten Futures der CME, Swaps auf BitMEX und OkEX als auch physisch gelieferte Bitcoin-Futures auf Bakkt und Binance JEX.

Futures-Märkte konkurrieren mit der Entdeckung von Spotpreisen

Die Wirkung der Futures zeigt sich am deutlichsten im Zusammenhang mit BTC-Walen. Auch Trader ohne Zugang zu Bitcoin können auf den Preis setzen. Gleichzeitig können Wale versuchen, den Spotmarkt durch Direktverkauf zu beeinflussen. Die Terminmärkte spiegeln auch nicht die Nachfrage nach der tatsächlichen BTC-Nutzung außerhalb der Preisspekulation wider.

Bitcoins Trading-Volumen liegt nach wie vor bei fast 18 Milliarden Dollar in 24 Stunden, wobei die Spotmärkte immer noch dominieren. Aber auch die Terminmärkte reagieren mit einem sofortigen täglichen Wachstum. In den vergangenen Tagen haben die Bakkt-Futures eine Reihe von Rekorden im Trading und Open Interest erzielt.

Die Bakkt-Volumina schwanken nach wie vor, zeigen aber: Vor allem in Zeiten höherer BTC-Volatilität warten Trader an der Seitenlinie. Wie die Skew-Statistik zeigt, reagierten die Terminmärkte in den letzten Tagen im November sofort mit höheren Volumina, als die BTC-Preise dramatischere tägliche Bewegungen verzeichneten.

BTC-Futures deuten auch auf eine neue Entwicklung der Marktstimmung hin. Spotmärkte hingegen waren in der Vergangenheit unvorhersehbar, da Bot-Aktivität und Wale das Trading innerhalb weniger Stunden verändern konnten.

Bitcoin tradete im Durchschnitt bei 7.589,05 $, mit BitMex-Futuresmärkten bei 7.600,50 $. BitMex allein war am heutigen Freitag bislang für 2,4 Milliarden Dollar Volumen verantwortlich.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.