Warum Bitcoin auf $24.000 ansteigen könnte, bevor er seinen ersten großen Absturz erlebt

Bitcoin auf $24.000, bevor er großen Absturz erlebt
  • Bitcoin zeigt heute einige Anzeichen von Stärke, da seine Käufer versuchen, $16.000 in eine Unterstützungsebene zu verwandeln.
  • Obwohl er auf dieser Ebene noch nicht abgelehnt wurde, ist es ihm auch nicht gelungen, sich oberhalb dieser Ebene fest zu etablieren.
  • Ein On-Chain-Analyst erwartet nun, dass sich die anhaltende Rallye von Bitcoin noch erheblich ausweiten wird, bevor die Käufer auf großen Widerstand stoßen.
  • Er achtet besonders auf einen Anstieg auf 24.000 Dollar und kommentiert, dass dies der Punkt sein könnte, an dem die Bullen endlich den Boden unter den Füßen verlieren und die BTC einen scharfen Rückzug sieht.


Bitcoin ist derzeit dabei, die Widerstandsmarke bei 16.000 US-Dollar zu überwinden, was sich als etwas schwierig erweist, da Käufer und Verkäufer weiterhin um die Kontrolle über diese Schlüsselmarke kämpfen.

Sollte BTC $16K dauerhaft überwinden, könnte es in den kommenden Tagen und Wochen zu weiteren erheblichen Gewinnen kommen.

Ein Trader stellt nun fest, dass zahlreiche On-Chain-Indikatoren darauf hindeuten, dass Bitcoin in den kommenden Tagen und Wochen zu einer Erholung bereit ist.

Er glaubt jedoch, dass der 350-Tage-EMA der Krypto-Währung – der bei etwa 24.000 US-Dollar liegt – sich als ernsthafter Widerstand erweisen und möglicherweise einen starken Ausverkauf auslösen wird.

Bitcoin legt zu, Bullen peilen 16.000 USD an

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin zum Preis von 16.200 USD getradet. Sollte BTC hier wieder abgelehnt werden, könnte er einem starken Abwärtstrend gegenüberstehen, der ihn tief in seinen jüngsten Gewinnen beschneiden würde.

Ein dauerhafter Durchbruch über dieses Niveau hinaus wäre jedoch unglaublich positiv und könnte möglicherweise dazu beitragen, das Asset zu neuen Allzeithochs zu führen.

On-Chain-Analysten sehen neuen Aufwärtstrend kommen

Ein On-Chain-Analyst schreibt in einem Tweet, dass er die 350-Tage-EMA von Bitcoin als einen Wert anpeilt, den BTC anzapfen könnte, bevor er tiefer fällt.

„Im Moment sind so viele Indikatoren für BTC bullish, dass ich in den kommenden Tagen und Wochen eine Kurserholung erwarte. Wenn der Preis jedoch die 350dma x 2 erreicht, erwarte ich (rote Linie) eine Korrektur, wie wir sie in den Jahren 2016/17 mehrfach gesehen haben, wobei diese Niveaus als starker Widerstand genutzt werden.“

Bild mit freundlicher Genehmigung von Philip Swift.

Dem Analyst zufolge liegt dieses Niveau bei 22-24.000 USD, was es zu seinem kurzfristigen Aufwärtsziel macht.

„Angesichts der derzeitigen Entwicklung gehe ich davon aus, dass sich der Kurs der 350dma x 2 um 22-24.000 $ nähern wird. Vielleicht müssen wir dort für eine Weile korrigieren, weil die FOMO das ATH überschritten hat?“

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.