Warum Analysten davon ausgehen, dass Ethereum bald auf 370 Dollar zurückfallen wird

Ethereum auf 370 Dollar
  • Ethereum, dem Beispiel von Bitcoin folgend, ist praktisch bis zum Wochenschluss um die $390 abgeflacht.
  • Dies liegt über den kritischen Unterstützungsniveaus – obwohl die Bullen noch nicht davon überzeugt sind, dass ETH für eine Aufwärtsbewegung bereit ist.
  • Analysten sagen, dass ETH tatsächlich in Richtung der 370 $-Marke fallen und dann höher steigen könnte.
  • Mehrere Krypto-Experten stimmen dieser Argumentation zu und führen eine Vielzahl technischer Gründe an.
  • Ethereum hat jedoch einen positiven fundamentalen Fall, der die Abwärtsbewegung begrenzen könnte.
  • Was die Abwärtsentwicklung ebenfalls begrenzen könnte, ist die Stärke des Bitcoin-Preises. Ethereum ist trotz einiger Diskrepanzen in den letzten Wochen immer noch mit BTC korreliert.

Achtung: Ethereum könnte in Richtung 370 $ fallen

Ethereum ist darauf vorbereitet, in den Bereich von $370 zu fallen, da es dem Vermögenswert nicht gelingt, über lokale Widerstände hinaus zu steigen, so Analysten. Ein Trader hat am 9. August die untenstehende Grafik geteilt, nach der ETH in den kommenden Tagen bis auf ~375 $ fallen könnte.

Zum Vergleich: $375 ist ein Rückgang um 5% gegenüber dem aktuellen Preis von $393.

Der Analyst in Bezug auf den untenstehenden Chart:

„Die derzeitigen Erwartungen gehen in etwa in diese Richtung: Wir sind über die Anfangsphase der leichten Unterstützungs-/Widerstands-Range-Trades hinaus. Jetzt werden wir die Liquidität bis zum Durchbruch abschneiden/nehmen. Abgesehen davon werde ich höchstwahrscheinlich mit Marktaufträgen füllen, wenn ich sehe, was ich sehen will“

Chart der jüngsten Kursentwicklung von ETH (seit Ende Juli) mit Analyse des Traders Chase (@Chase_NL auf Twitter). Chart von TradingView.com

Die Erwartungen eines Rückgangs in den Bereich von $370 wurden von anderen Marktteilnehmern – wie bereits erwähnt – aufgegriffen.

Ein Trader glaubt zum Beispiel, dass Ethereum aufgrund der schwachen Preisaktion und der möglichen Bildung eines lehrbuchmäßigen Top-Chartmusters die 375 $-Marke erneut testen könnte:

„Der wöchentlich markierte Preis ist perfekt bis zum Pip offen, jetzt beobachte ich, wie er auf das erneute Testen des Zusammenbruchspunktes reagiert, könnte bei schwacher Preisaktion nach Hedge-Short in diesem Bereich suchen.“

Ethereum hat dem ETH-Bullen-Fall weiter geschadet und zeigt nun eine gewisse Schwäche gegenüber Bitcoin, wobei das ETH/BTC-Verhältnis tendenziell niedriger ist. Da der Altcoin BTC in den letzten Wochen höher führte, könnte die Schwäche des ETH/BTC-Verhältnisses darauf hindeuten, dass der Bullentrend vorbei ist.

ETHs Abhängigkeit von Bitcoin

Letztendlich ist die Preisaktion von Ethereum in gewisser Weise von Bitcoin abhängig.

Bitcoin befindet sich derzeit, zum Glück für ETH-Inhaber, in einem bullishen Spot, nachdem die wöchentliche Kerze von Bitcoin zum ersten Mal seit Anfang 2018 über $11.500 geschlossen wurde. Ein Analyst ist der Ansicht, dass die Bären wenig Hoffnung haben sollten, wenn die Kryptowährung die wöchentliche Kerze über diesem Niveau schließt.

Diese Stimmung basiert auf der Tatsache, dass Bitcoin während des Bull-Runs 2019 mit dem Durchbruch über $11.500 kämpfen musste – was schließlich zu einer Korrektur von ~50% geführt hat.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.