whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Krypto News Bericht: Büros von GXChain werden durch chinesische Behörden geschlossen

Bericht: Büros von GXChain werden durch chinesische Behörden geschlossen

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Aus bislang unbekannten Gründen, sollen die Büros des chinesischen Blockchain-Projekts GXChain durch die lokale Polizei stillgelegt worden sein, berichtet Dovey Wan, Mitbegründerin von Primitive Crypto auf Twitter.

Polizei versiegelt Büros von GXChain

Das Wans Tweet beigefügte Foto zeigt die mutmaßlichen Büros von GXChain von Außen, wobei zu erkennen ist, dass der Eingang mit Klebeband versiegelt wurde. Die Unternehmerin erklärte in ihrem Tweet, dass sie nicht genau wüsste, aus welchem Grund die Polizei gegen GXChain vorgeht. Das Projekt habe, im Gegensatz zu 10000 anderen chinesischen Projekten, ein echtes Geschäft aufgebaut, so Wan. Sie vermutet jedoch, der Auslöser könnte das Datengeschäft des Unternehmens sein, das in China einen „hochsensiblen Bereich“ darstelle.

GXChain versteht sich selbst als „eine Blockchain für die globale Datenwirtschaft, die darauf abzielt, ein vertrauenswürdiges Dateninternet von Wert aufzubauen“.

Nachricht drückt den Preis

Nach Bekanntwerden des Vorfalls ist der Kurs des GXChain-Coins deutlich im Wert gesunken. Laut CoinMarketCap fiel der Handelspreis in den vergangenen 24 Stunden um rund 18 Prozent und wird derzeit bei rund 0,62 US-Dollar gehandelt. Das Projekt befindet sich auf Platz 90 der größten Blockchain-Projekte sortiert nach Marktkapitalisierung.

Dovey Wan hat sich in der Vergangenheit als verlässliche Quelle erwiesen. Vor wenigen Wochen berichtete sie als erste über die Festnahme der mutmaßlichen PlusToken-Betreiber.

In der Telegram-Gruppe des Projektes macht sich bei einigen Mitgliedern bereits die Angst breit, es könnte sich bei dem GXChain-Projekt um einen Betrug (Scam) handeln. Aus diesem Grund soll an dieser Stelle noch mal deutlich gemacht werden, dass derzeit noch nicht klar ist, weshalb GXChain den Zorn der Behörden auf sich gezogen hat.

Die nächsten Tage und Wochen werden zeigen, wie es mit dem Projekt weitergeht.

- Anzeige -
Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: