whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Start Bitcoin News „Wallet irgendwie kaputt“: Bitcoin-Hater und Gold-Fan Peter Schiff verliert Zugang zu all...

„Wallet irgendwie kaputt“: Bitcoin-Hater und Gold-Fan Peter Schiff verliert Zugang zu all seinen Bitcoins

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Peter Schiff kann möglicherweise seine Bitcoins nicht mehr dumpen, nachdem er aus seinem Wallet ausgesperrt wurde. Schiff, der BTC kritisch gegenüber steht und ihn potenziell immer kurz vorm Absturz sieht, twitterte: Sein Wallet konnte „wegen eines Fehlers“ nicht entschlüsselt werden.

Peter Schiff verliert Zugang zu seinen Bitcoin-Beständen

Bitcoin-Wallets verzeihen weder verlorene Passwörter noch Keys – und Schiff zufolge sind nun alle seine Coins verloren gegangen. 

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Natürlich ist Schiffs BTC-Vorrat vollständig und unangetastet – falls er es schafft, den Wallet wieder zum Laufen zu bringen oder das Passwort wiederherzustellen. Entsprechende Verluste sind in der Krypto-Industrie keine Seltenheit: Vergessene PINs und Passwörter sowie Schlüsselwörter oder verlorene wallet.dat-Dateien sind für einen erheblichen Teil unzugänglicher BTC verantwortlich.

Schiff behauptet allerdings, dass er das richtige Passwort benutzt, obwohl der Wallet eines bislang unbekannten Entwicklers sich weigert, damit den Inhalt freizuschalten.

Krypto-Community hält den Verlust für FUD

Neben dem Rat, das richtige Passwort auszuprobieren oder CAPSLOCK zu überprüfen, sorgte Schiff mit seinem Tweet auch für Stirnrunzeln. Schiffs Warnung, dass BTC möglicherweise nicht benutzerfreundlich ist, ähnelt der Position von Dr. Nouriel Roubini, der die Verwendung von Bitcoin als unsicher bezeichnet – schließlich würde die Gefahr bestehen, dass man sich nicht mehr ans Passwort erinnert. 

Diese Haltung erscheint vielen allerdings als FUD und der Versuch, eine neue Technologie anzugreifen, die trotz ihrer Risiken weit verbreitet ist und sich zunehmend durchsetzt.

Darüber hinaus bleiben alle verlorenen Coins unbewegt – das zeigt, dass ein Diebstahl ohne Passwort unmöglich ist. Schiff, ein berüchtigter Gold-Befürworter, muss zugeben, dass Gold zwar nicht digital verschwinden kann, aber es kann weggenommen, gestohlen oder verloren werden.

Skeptiker bezeichnen es auch als Fake, da Schiff BTC seit Jahren kennt – genug, um sich der Risiken bewusst zu sein, wenn man aus einem Wallet ausgesperrt wird. Sollte es allerdings stimmen, reiht sich Schiff in eine lange Liste berüchtigter, langjähriger „Gauner“ ein, die keinen Zugriff auf ihre Coins haben – darunter auch der legendäre Besitzer Tausender BTC, die in einer ausrangierten Festplatte eingeschlossen sind.

Die Beschwerde über einen verschlossenen Wallet kam zeitgleich mit dem Moment, als BTC innerhalb einer Stunde hunderte von Dollars vernichtete. Es ist ungewiss, ob Schiff Gewinne realisieren wollte, oder ob er seine FUD auf fallende BTC-Preise ausdehnt. Schiff gibt auch nicht die Höhe seiner Bestände preis.

Ein verlorenes Passwort sollte für Schiff jedoch nicht das Ende der Welt bedeuten. Man hat ihm geraten, den Wallet aus den privaten Schlüsseln zu recyceln. Der Zugriff auf seine BTC hängt von diesem Selbstbesitz ab – was bedeutet, dass sich Schiff geirrt hat. Die Coins sind nur noch aus technischen Gründen unzugänglich.

Ausreichend informiert? Jetzt Bitcoin beim Testsieger einkaufen:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -
- Anzeige -

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.plus500.com zu laden.

Inhalt laden