Trotz massivem Anstieg: Deshalb sind Analysten bei Bitcoin immer noch vorsichtig

Trotz Anstieg Deshalb sind Analysten bei Bitcoin vorsichtig

Die Bitcoin-Bullen konnten das Momentum stark ausweiten, das sie beim Erreichen des BTC-Tiefs von $6.400 erzeugt hatten – wobei dieses Momentum vor einigen Stunden explodiert ist und die Kryptowährung Nummer 1 aktuell in Richtung des wichtigen Widerstandsniveaus von $8.000 ansteigt.

Wichtig hierbei: Einige Analysten freuen sich über die heutige Bewegung noch nicht allzu sehr, da sie letztendlich nur eine weitere flüchtige Erholung sein könnte, auf die ein scharfer Rückzug folgt.

Bitcoin steigt in Richtung $8.000, während die Märkte glühen

Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet Bitcoin zum aktuellen Preis von $7.750, was einen bemerkenswerten Anstieg von den jüngsten Tiefstständen bei $7.400 markiert, die gestern Morgen festgelegt wurden.

Die heutige Bewegung in Richtung $8.000 signalisiert in den Augen vieler Investoren, dass die jüngsten Tiefststände der Krypto-Währung bei $6.400 einen langfristigen Tiefststand markieren könnten.

Ein weiterer Grund für ddene wachsenden Optimismus unter Investoren und Analysten ist die Tatsache, dass BTC kurz vor einem technischen Signal steht (EMA Bull Cross), dem bislang immer ein immenser Aufwärtstrend gefolgt ist. 

Der beliebte Krypto-Währungsanalyst Big Cheds bestätigt das in einem Tweet und schreibt:

„BTC Bitcoin Daily Chart bricht aus und flirtet mit einem bevorstehenden 8/34 EMA-Bull Cross (grüne und gelbe Linien)“

Ist es zu früh, um bei BTC bullisch zu werden? 

Trotz des offensichtlichen Aufwärtstrends sollte man beachten, dass Bitcoin in den letzten Wochen eine Reihe von Rallyes erlebt hat, auf die immer ein massiver Rückzug gefolgt ist. Ob es diesmal anders kommt? Für eine Aussage diesbezüglich ist es noch zu früh.

Cantering Clark, ein weiterer populärer Krypto-Analyst, zeigt in einem Tweet die zahlreichen flüchtigen Rallyes, die BTC in den letzten Wochen erlebt hat:

„Versucht, noch nicht den Verstand zu verlieren, Leute. Der Markt soll dich extrem bullisch machen, wenn er teuer ist, und extrem bearish, wenn er billig ist. Dieselbe Idee funktioniert auch in den 1460-Dollar-Bereichen. Jeder, der hier aus einem anderen Grund als Langzeitbesitz kauft, ist COO COO. BTC“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ob die anhaltende Rallye wirklich ein Zeichen dafür ist, dass weiterer Aufwärtstrend vor der Tür steht, bleibt abzuwarten. Aber die kommenden Stunden und Tage dürften sich für Anleger als sehr aufschlussreich erweisen.

Bitcoin, derzeit die Nummer 1 nach Marktkapitalisierung, ist in den letzten 24 Stunden um 4,54% gestiegen. BTC hat eine Marktkapitalisierung von $143,74 Milliarden mit einem 24-Stunden-Volumen von $24,59 Milliarden.

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

76,4% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.