whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

HANDEL

KAUFEN

Start Bitcoin News Rekordverdächtig: Ethereum-Staking geht mit über 1 Million Ether an den Start –...

Rekordverdächtig: Ethereum-Staking geht mit über 1 Million Ether an den Start – hebt Ethereum 2020 endgültig ab?

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Die Ethereum-Preise mögen im Moment nicht sehr positiv sein, dafür verbessern sich die Fundamentaldaten, da sich das Netzwerk auf den Wechsel zu Proof-of-Stake vorbereitet. Test-Netzwerke deuten darauf hin, dass bereits über eine Million ETH in Erwartung der Beacon Chain gestaked werden.

Ethereum ist heute wieder unter 160 Dollar gefallen, die Krypto-Märkte setzen ihre Korrektur fort. Für den Ausverkauf und den Verlust von über 10 Milliarden Dollar aus den Krypto-Märkten in dieser Woche wurde teilweise das chinesische Neujahrsfest verantwortlich gemacht.

Kurzfristig spielt das alles keine Rolle für Ethereum, das nach wie vor solide Fundamentaldaten und Entwicklungsfortschritte aufweist.

Englisch oder durch – wie möchtest du dein Stake?

Gestern wurde einer der wichtigsten Smart Contracts von Ethereum erfolgreich verifiziert – der, der es ermöglicht, Einlagen zur Vorbereitung auf Proof-of-Stake zu tätigen.

Es wird geschätzt, dass rund eine Million ETH bereits von Testnet-Kunden gestaked wurde. Dies entspricht etwa 160 Millionen Dollar zu heutigen Preisen.

Die Zahl basiert auf der Menge, die derzeit das ETH-2.0-Testnet nutzt. Rund 100.000 Testnet-ETH werden derzeit von 32.000 Validatoren gestaked. Das Testnetz läuft derzeit mit Mainnet-Parametern, nutzt aber ein Zehntel der 32 ETH, die für den Betrieb eines vollständigen Nodes erforderlich sind.

Aus diesen ersten Tests wurde abgeleitet, dass eine Million ETH direkt auf die Beacon Chain aufspringen könnte, wenn diese im Verlauf des Jahres in Betrieb geht. Es wird erwartet, dass weitere ETH hinzukommen werden, wobei die Ethereum-Stiftung selbst eine Beteiligung plant. Dem Bericht zufolge verfügt die Stiftung über rund 600.000 ETH.

Größere Börsen wie Coinbase werden wahrscheinlich auch Staking-Dienste oder Pools anbieten, wie sie es mit anderen PoS-Krypto-Währungen tun. Das würde weitere Ethereum-Inhaber dazu ermutigen, ihre Token zu kaufen und zu staken.

Die Belohnungen werden je nach Höhe des Einlage variieren, sie werden derzeit auf ca. 3,5% geschätzt, was immer noch die Mehrheit der großen Banken schlägt.

Trustnodes vermutet, dass innerhalb eines Jahres 30 Millionen ETH gestaked werden könnten, was eine Million Validatoren in einem erstaunlich komplexen Netzwerk erfordern würde.

Ethereum und DeFi

Diejenigen, die mit dem Daytrading vertraut sind, werden das wahrscheinlich weiterhin tun, anstatt ihre ETH für 180 Tage zu sperren, um geringere Erträge zu erzielen.

Allerdings wird die Plattform mehr Verdienstmöglichkeiten bieten. DeFi gewinnt bereits viel Zugkraft – und 6% sind leicht zu erreichen, wenn man ETH einsperrt und in DAI umwandelt, um den DSR zu erhalten.

Zusätzlich ist das DAI an den Dollar gebunden, was es zu einer weitaus stabileren Investition macht, wenn man direkt von Fiat einsteigt.

Ethereum 2.0 wird in diesem Jahr eine große Wirkung haben – und das ist erst der Anfang. Die Zukunft des Projekts ist rosig, die aktuellen Preise spiegeln dies lediglich noch nicht wider. Ähnlich also wie bei Bitcoin.

Ausreichend informiert? Jetzt Bitcoin beim Testsieger einkaufen:

  • Echte Bitcoin kaufen
  • Bitcoin, Kryptowährungen, Aktien und mehr
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, Sofort, SEPA und mehr

Hinweis: 75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Geld zu verlieren.

- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -
- Anzeige -

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von cdn.plus500.com zu laden.

Inhalt laden