Rasantes Wachstum: Krypto-Märkte steigen in nur 3 Monaten erneut um eine Billion Dollar

Krypto-Märkte steigen in nur 3 Monaten um Billion

Kryptowährungen sind in großem Stil gewachsen und haben in einem Jahrzehnt die Marktkapitalisierung von $1 Billion übersprungen. Und dann kam auch schon die $2-Billionen-Marke – nach viel, viel kürzerer Zeit.

Der Kryptomarkt hat im letzten Jahr ein unfassbares Wachstum erlebt und ist von einem Markt von unter 500 Milliarden Dollar Anfang 2020 zu einem Riesen von über 1 Billion Dollar Anfang 2021 aufgestiegen. 

Und während es über 10 Jahre dauerte, die erste Billion Dollar zu erreichen, kam die nächste Billion nach nur drei Monaten. 

„Der Kryptomarkt brauchte 10 Jahre, um 1 Billion Dollar zu erreichen und dann etwa 90 Tage, um 2 Billionen Dollar zu erreichen“, so die Krypto-Daten- und Nachrichten-Website Bloqport in einem Tweet.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ein Teil des 1-Billionen-Dollar-Anstiegs kam aus dem Smart-Contract-Bereich, dem dezentralen Finanzsektor (DeFi) und dem aufkeimenden Bereich der non-fungiblen Token (NFTs). 

Betrachtung des Anstiegs

Smart Contracts dominieren 21,24 % des Kryptowährungsmarktes mit einer Bewertung von 413 Milliarden US-Dollar, wobei alle Coins in diesem Sektor in den letzten 14 Tagen einen Anstieg von 14,50 % (im Durchschnitt) verzeichneten. 

Ethereum, die meistgenutzte Blockchain der Welt (zur Ethereum kaufen bei eToro Anleitung), führt diesen Bereich mit einer Bewertung von 243 Milliarden Dollar an, während Cardano mit einer Bewertung von 40 Milliarden Dollar den zweiten Platz einnimmt.

DeFi ist ein $100-Milliarden-Sektor, der 4,97% des gesamten Krypto-Marktes dominiert, angeführt von Unternehmen wie der dezentralen Börse Uniswap ($16,26 Milliarden Marktkapitalisierung) und dem Orakel-Anbieter Chainlink ($13,69 Milliarden). Wrapped Bitcoin, eine ERC20-Version von BTC, nimmt den dritten Platz ein mit einer Marktkapitalisierung von $8 Milliarden.

NFTs nehmen noch einen kleinen Teil davon ein, haben aber dennoch zum Aufstieg beigetragen. Der 25-Milliarden-Dollar-Sektor hat in den letzten Monaten einen großen Aufschwung erlebt – mit Prominenten, Filmstars und Sportgiganten, die sich an NFTs beteiligen.

Bitcoin führt

Bitcoin (zur Bitcoins kaufen per Sofortüberweisung Anleitung) führt den Markt immer noch mit einer 55%igen Dominanz an. Die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung wird mit über $1,09 Billionen bewertet, was einem Zehntel des Wertes von Gold entspricht. 

https://twitter.com/DocumentingBTC/status/1379465273581928451

Mit dem Anstieg auf eine Bewertung von $2 Billionen ist der Marktwert aller Kryptowährungen nun genauso hoch wie der von US-Bankenaktien. 

„Der Gesamtwert aller Kryptowährungen hat den Wert des US-Bankensystems übertroffen. Warum ist dieses Maß relevant? Es ist ein zugegebenermaßen unvollkommener Versuch, die Größe des aktuellen CeFi-Systems gegenüber dem kommenden DeFi-System zu messen“, erklärt Jim Bianco, Präsident von Bianco Research auf Twitter.

Bianco weiter:

„Eine weitere Verdoppelung und Kryptos werden größer als US-Finanzunternehmen (Banken + Makler, Versicherungen, Börsen, FinCos, Vermögensverwalter, etc.).“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ich frage mich, was Gold-Fans (die nicht selten auch Krypto-Kritiker sind) dann zu der Bewertung sagen werden.

Textnachweis: Cryptoslate

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.