whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Bitcoin News Nein, Elon Musk hat keinen Bitcoin-Preis von 200.000 Dollar vorhergesagt

Nein, Elon Musk hat keinen Bitcoin-Preis von 200.000 Dollar vorhergesagt

Teilen

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Der Preis von Bitcoin ist seit einigen Tagen auf ungewissem Kurs. Niemand weiß, was oder wer für die Preisaktionen verantwortlich ist – und zusätzlich zu all der Verwirrung stiftet nun Teslas CEO Elon Musk weitere Irritation: ein Bitcoin-Preis von 200.000 Dollar?

Auf Twitter hat Musik ein schlichtes Wort an seine Millionen von Fans verschickt – doch das sorgte für Gesprächsstoff. Musk schrieb einfach nur: „200k“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Musks Tweet – eine Bitcoin-Prognose?

Könnte sich der Tesla-Chef auf Bitcoins Preis beziehen? Sollte Bitcoin gemeint sein, so wäre das keine Überraschung. Musk hat in der Vergangenheit schon öfter begeistert über Bitcoin gesprochen, im Februar nannte er die Struktur des Digital Assets „brillant“.

Nicht nur Musk-Fans sind nun daran interessiert, was die Zahl bedeutet. Ist es eine Preisprognose für 2021?

Musk hat Bitcoin in der Vergangenheit gelobt und besitzt auch ein wenig BTC. Außerdem mag er das Spiel mit der Öffentlichkeit. Es wäre also nicht wirklich verwunderlich, wenn er mit 200K eine Wunsch-Prognose für den Bitcoin-Preis ausgegeben hätte.

Oh, es ist der CyberTruck

Bei genauerer Betrachtung zeigt sich, dass der Tesla-Chef von seinem neuesten Produkt spricht: dem Cybertruck. Tesla enthüllte den Cybertruck letzte Woche und erntete dafür ebenso viel Lob wie Kritik.

Bei der Vorführung sollte demonstriert werden, wie stark die Fenster des SUVs sind. Musk wies den Designchef des Unternehmens deshalb an, eine Metallkugel auf das Glas zu werfen. Franz von Holzhausen kam dem nach, warf die Kugel – und das Glas brach.

Musk: „Raum für Verbesserungen“

Musk lächelte schüchtern, bevor er scherzhaft ergänzte, dass es „Raum für Verbesserungen“ gäbe. Dieses Segment beeinträchtigte den Start, sodass die Tesla-Aktien am Freitag um 6,1 Prozent sanken – gefolgt von einer Litanei schlechter Bewertungen. 

Musk hat nun gezeigt, dass der Cybertruck trotz seines verpfuschten Debüts erfolgreich sein kann. Allerdings ist noch unklar, ob die „200.000“ Aufträge oder Vorbestellungen repräsentiert. 

Gemäß Teslas Vereinbarung auf der Cybertruck-Website können zukünftige Besitzer mit einer rückerstattungsfähigen Gebühr von $100 vorbestellen.

- Anzeige -

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -
- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: