Nach der 50%-Rallye: Fällt Ripples XRP wieder in Richtung $0,21?

Nach 50%-Rallye- Fällt Ripples XRP $0,21?
Anzeige
  • Ripples XRP hat allein in den letzten zwei Wochen um etwa 50% zugenommen.
  • Zum Zeitpunkt des Schreibens tradet der Vermögenswert bei 0,32 $ und erreicht damit Höchststände, die seit Anfang dieses Jahres nicht mehr gesehen wurden.
  • Analysten sind nicht davon überzeugt, dass der Altcoin trotz der Preisaktion weiter nach oben steigt.
  • Ein Trader sagt, dass XRP das Potenzial hat, in Richtung 0,24 $ und dann auf 0,21 $ zu fallen, bevor es höher steigt.

Ripples XRP könnte in Richtung $0,21 fallen

Ripples XRP hat in den letzten Wochen eine hervorragende Kursentwicklung verzeichnet. Nach der parabolischen Kurskurve von Ethereum hat der Altcoin innerhalb von nur zwei Wochen über 50% zugelegt. 

Zum ersten Mal seit Juni hat der Token den entscheidenden Widerstand von 0,30 $ überschritten.

Die Bullen scheinen entscheidend die Kontrolle zu haben, so dachte man.

Laut einer aktuellen Analyse von Michael Van De Poppe steht Ripples XRP allerdings vor einem Rückgang in Richtung 0,245 $ oder 0,212 $, da es gegen Widerstände drückt. Van De Poppe ist ein Krypto-Trader der Amsterdamer Börse.

Der Trader in einer am 6. August veröffentlichten Analyse:

„Kaufen Sie die Dip-Zonen: $0,212 und $0,245. Nächste Widerstandszone, wenn diese massive bricht: $0,40. Ich bezweifle, dass wir die Rallye fortsetzen werden, aber ich werde sehr zufrieden sein, den Dip zu kaufen“

Chart der Kursentwicklung von Ripples XRP mit Analyse des Krypto-Trader Michael Van De Poppe (@CryptoMichNL auf Twitter). Chart von TradingView.com

Kurz zuvor hatte Ripples XRP eine „Sell 9“-Kerze auf dem Tages-Chart gebildet, wie im Tom Demark Sequential. Die Kerze sagt ein mehrtägiges Retracement voraus, obwohl das letzte Mal, als diese Kerze erschien, eine Rallye gefolgt ist.

Altcoins werden nach Ansicht einiger Analysten unterdurchschnittlich abschneiden

Nicht alle Analysten sind unabhängig voneinander und isoliert gegenüber Ripples XRP bearish. Viele Kommentatoren sind allerdings der Meinung, dass alle Altcoins in dieser Marktphase unterdurchschnittlich abschneiden werden.

Ein Trader hat am 6. August kommentiert, dass zu Beginn des letzten Bullenlaufs von Bitcoin Ethereum der einzige Altcoin war, der zu Beginn des Zyklus eine Outperformance gegenüber BTC erzielen konnte:

„Nachdem BTC im Jahr 2016 aus einem mehrmonatigen aufsteigenden Dreieck ausgebrochen war, startete es seinen Aufwärtstrend ähnlich wie jetzt. Wir können sehen, wie sich ETHBTC erholt hat, aber XRPBTC (und andere ALT/BTC-Paare) litten darunter. Die anderen ALT/BTC-Paare gingen um 30-50% zurück und erholten sich erst später.“

Das macht Sinn: Wenn Bitcoin volatil ist, konzentriert sich alles auf die Kursentwicklung von BTC, nicht auf die von Altcoins.

Nik Patel, Autor eines populären Krypto-Tradingbuches, glaubt sogar, dass Altcoins bis zu einem neuen Allzeithoch unter Bitcoin liegen könnten:

„Würde mich nicht überraschen, wenn die Dominanz jetzt steigt, bis BTC Allzeithochs (in Erwartung eines bestätigten Wochenausbruchs über $10.600) > $20.000 durchbricht und die Alts einen weiteren Tiefststand finden (wie Nov/Dez 2016) > sie sich gleichzeitig wie März-Juni 2017 erholen.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wie Ripples XRP von dieser These betroffen ist, ist jedoch nicht klar. Die Krypto-Währung könnte sich aufgrund ihrer einzigartigen fundamentalen oder technischen Trends theoretisch unabhängig von anderen Altcoins erholen.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.