Markterholung angeführt: Bitcoin sammelt 800 Millionen Dollar!

Markterholung angeführt: Bitcoin sammelt 800 Millionen Dollar!

In der vergangenen Woche verzeichnete der Markt für digitale Vermögenswerte einen bedeutenden Zufluss von über 800 Millionen Dollar, angeführt von der Dominanz von Bitcoin, wie aus dem wöchentlichen Bericht von CoinShares‘ Forschungsleiter James Butterfill hervorgeht. Dieser Anstieg stellt eine Erholung dar, nachdem in der Vorwoche fast 1 Milliarde Dollar abgeflossen waren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bitcoin und US verzeichnen erhebliche Zuflüsse

Bitcoin verzeichnete einen beträchtlichen Nettozufluss von 865 Millionen Dollar, der durch Zuflüsse in neu eingeführte börsengehandelte Fonds in den Vereinigten Staaten angetrieben wurde.

Im Vergleich dazu sind die Abflüsse aus dem GBTC von Grayscale mit 960 Mio. USD in der vergangenen Woche ungebrochen. Damit summieren sich die Abflüsse aus dem GBTC im März auf mehr als 6 Mrd. $ und im bisherigen Jahresverlauf auf 14,7 Mrd. $.

Was die geografische Verteilung betrifft, so bleiben die Vereinigten Staaten dank der Einführung von Bitcoin-ETF-Produkten der dominierende Akteur. In der vergangenen Woche verzeichnete das Land Zuflüsse in Höhe von 897 Millionen Dollar, was die monatlichen Gesamtflüsse auf 5,7 Milliarden Dollar brachte.

Brasilien und Australien verzeichneten in der vergangenen Woche bescheidene Zuflüsse von 2,9 Mio. $ und 1,5 Mio. $. Kanada und mehrere europäische Länder, darunter Deutschland, die Schweiz und Schweden, meldeten jedoch Abflüsse zwischen 2,4 Millionen und 20,3 Millionen Dollar, was mit ihren negativen monatlichen Performance-Trends übereinstimmt.

Hinweis: 74 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Ethereum verzeichnet Abflüsse

Ethereum setzte seine Serie von aufeinanderfolgenden Abflüssen fort und verzeichnete weitere $19 Millionen an negativen Abflüssen, womit sich die Gesamtabflüsse für den vorangegangenen Monat auf $67,2 Millionen erhöhten.

Auf der anderen Seite erlebten mehrere Altcoins eine positive Dynamik, wobei Solana, Litecoin, XRP, Cardano und Polkadot allesamt Zuflüsse verzeichneten. Solana führte das Feld mit Zuflüssen von 6,1 Millionen Dollar an, während XRP trotz der laufenden Entwicklungen im Fall Ripple gegen die US-Börsenaufsicht (SEC) 3,8 Millionen Dollar anziehen konnte.

Short-Bitcoin-Produkte verzeichneten dieses Mal ebenfalls Abflüsse in Höhe von 2 Mio. USD, was den wiederkehrenden Optimismus auf dem Markt widerspiegelt, da sich Bitcoin in der vergangenen Woche um die 70.000 USD-Marke herum stabilisiert hat.

Mehr über Bitcoin:
> Bitcoin kaufen: So gehts!
> Unsere Bitcoin Prognose: Wie kann sich BTC entwickeln?
> Aktuelle Bitcoin News
> Aktueller Bitcoin Kurs

Artikel teilen:
Folge uns:
Heiß diskutiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr zum Thema:
Anzeige
Du willst mehr?

Melde dich zu unserem Newsletter an, den wir einmal die Woche versenden.
Wir berichten über die wichtigsten Ereignisse und halten dich auf dem Laufenden!

Ich akzeptiere, dass meine Daten im Zuge des Abonnement des Newsletters von Coin-Update zur Messung, Speicherung und Auswertung von Klickraten zu Zwecken der Gesaltung und Optimierung der künfitgen Newsletter-Qualität genutzt werden. Die Einwilligung zum Empfang vom Newsletter und der Messung kann mit Wirkung in Zukunft widerrufen werden. Der Versand erfolgt durch den Dienstleister Brevo. Mehr dazu im Datenschutz.