Lahme Preisaktion statt Bull-Run: DeFi zieht Ethereum nach unten

Defi zieht Ethereum nach unten
Anzeige

Ethereum hinkt mit einem leichten Rückgang auf fast 350 Dollar hinter Bitcoin her und verbleibt in dieser Spanne von 350 bis 380 Dollar.

Bitcoin ist jedoch gestiegen. BTC blieb gestern erst bei 10.200 $ stecken, konnte dann aber knapp 11.000 $ überholen.

Der Pingpong ist also vielleicht wieder in vollem Gange. Noch vor zwei Tagen lag ETH eindeutig in Führung, jetzt ist Bitcoin die treibende Kraft der Show.

Ethereum, wöchentliche Kerzen, Sep 2020

Es ist schon eine ganze Weile her, dass wir uns diesen Wochenchart angesehen haben, und warum es diese Spanne von $ 350 bis $ 380 gibt, ist jetzt klarer.

Dieses Preisniveau ist eindeutig einer der größten Widerstände oder Unterstützungen, die es je gab. Es ist also genau das, was man hier erwarten würde.

Außerdem haben wir ein neues Hoch seit den Bärenjahren – was darauf hindeutet, dass ETH in einer bullisheren Position sein könnte, zum Teil vielleicht wegen DeFi.

Die neuen Möglichkeiten zum Geldverdienen in der dezentralisierten Finanzwirtschaft haben ETH in diesem Jahr eindeutig einen Vorteil verschafft, wobei der neue Höchststand von Bitcoin im Vergleich zum letzten Jahr weitaus weniger ausgeprägt ist.

Dennoch hat Defi heute einen etwas roten Tag mit nur symbolisierten Bitcoins in grün, während alles andere am Boden liegt.

Höchste DeFi-Coins, September 2020

Sushi dort unten führt wahrscheinlich diese Abwärtsspirale an und stürzt nach dem schlimmsten Rückkauf in der Geschichte schwer ab.

Der Rest scheint heute gefolgt zu sein, mit einem seltenen Anblick von einheitlichem Rot für DeFi – ein Novum, seit wir dem ganzen Aufmerksamkeit widmen.

Alles deutet darauf hin, dass dies vielleicht nur vorübergehend ist – und zum Teil vielleicht auch dank Bitcoin, denn der hat nicht viel gewonnen, während ETH zulegte, also gewinnt jetzt ETH nicht viel, während Bitcoin gewinnt.

Dieses auf und ab, hin und her – oder Ping Pong, wie wir es nennen, könnte sehr wohl erklären, was hier vor sich geht, wobei Ethereum nächste Woche einen Probelauf der Einführung von ETH 2.0 durchführen wird, sodass wir sehen werden, wie lange Bitcoin die Show aufrechterhalten kann.

Anzeige

  •  
Testsieger
Logo eToro
5/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Nutzerfreundlich 95%
Gebühren 91%
Funktionen 89%
Support 87%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Kauf von echten Bitcoins
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • tezos-logo-01
  • + 9 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Einfach zu bedienen
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Logo Plus500
4.4/5
Regulierung 100%
Zahlungsmethoden 100%
Gebühren 92%
Funktionen 90%
Nutzerfreundlich 85%
Support 81%
  • Regulierte Plattform
  • Einlagensicherung
  • Bitcoin CFD-Handel
  • litecoin-ltc-logo
  • x
  • i
  • cardano-ada-logo
  • + 5 weitere
  • Kostenloses Demo-Konto
  • Einzahlung kostenlos
  • Faire Spreads (Gebühren)
  • Aktien, Rohstoffe, ETFs, + weitere handelbar

81% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.