Kurz vor NFT-Ankündigung: Coin aus der 2018-Ära springt im Wert ums Zehnfache!

Coin aus 2018-Ära springt im Wert ums Zehnfache

Auch wenn die NFT-Preise gerade im Keller sind, springen selbst ältere Krypto-Unternehmen jetzt noch auf den Zug auf.

So ist der Token des Krypto-Exchanges WazirX um über 200% gestiegen – nur Stunden bevor das Unternehmen ankündigte, einen eigenen NFT-Marktplatz veröffentlichen zu wollen.

Der NFT-Sektor, kurz für Non Fungible Tokens, hat sich im vergangenen Jahr von einer Nische mit weniger als 100 Millionen Dollar zu einem 25-Milliarden-Dollar-Riesen entwickelt, der 1,33 Prozent des Krypto-Raums ausmacht.

Dabei handelt es sich um Blockchain-basierte Darstellungen von greifbaren oder nicht greifbaren Objekten, die frei handelbar sind und das Eigentum an dem zugrundeliegenden Vermögenswert mit ihrem Inhaber verbinden.

Nun, im Einklang mit dem Angebot neuerer Produkte für indische Kunden, ist WazirX auf den NFT-Zug aufgesprungen. 

„Kaufen, verkaufen, traden Sie digitale Vermögenswerte und geistiges Eigentum, einschließlich Kunstwerke, Audiodateien, Videos, Programme und sogar Tweets“, so die Ankündigung in einem Tweet.

https://twitter.com/WazirXIndia/status/1378943944076242945

NFTs für Indien

Der Schritt macht das kommende Produkt zu einem der ersten dedizierten NFT-Marktplätze in Indien. Es richtet sich an lokale Künstler und Schöpfer, die die Blockchain-Technologie nutzen können, um ihre geistigen Rechte zu schützen, ihre Kunst zu versteigern und danach Tantiemen zu verdienen (wenn überhaupt). 

Nischal Shetty, Mitbegründer von WazirX, in einer Erklärung:

„Es wird den Markt in unserer schnell digitalisierenden Welt mit einem wachsenden Interesse an NFT auf der ganzen Welt wirklich verändern.“

Und: 

„Sowohl digitale Schöpfer als auch Sammler werden von dem WazirX NFT-Marktplatz profitieren. Ab sofort arbeiten wir an bestimmten Kleinigkeiten, um NFTs für unsere Kunden lukrativer zu machen.“

https://twitter.com/NischalShetty/status/1378954692982546432

WazirX wird seinen Kunden keine Gebühren für das Erstellen und Auflisten von NFTs auf der Plattform berechnen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Da ein NFT jedoch auf Blockchains, die Smart Contracts zulassen, genehmigt, geprägt und ausgegeben wird, wäre eine Gasgebühr (in Ethereum oder anderen Kryptos, zur Ethereum kaufen Anleitung) für bezahlte Miner notwendig. 

Allerdings arbeitet WazirX derzeit daran, diese Kosten zu minimieren (sie betragen derzeit stellenweise über $100), um NFT-Minting kostengünstig für lokale Künstler und Schöpfer zu machen.

WRX-Anstieg

In der Zwischenzeit sind die WRX-Preise in der letzten Woche um über 1.000% und im letzten Jahr um 3.876% gestiegen, was aktuell einem Gesamtwert von über 1,4 Milliarden Dollar entspricht. 

Der Token bleibt in einem starken Aufwärtstrend, wie das Bild unten zeigt, und hat keine unmittelbaren „Widerstand“ Bereiche, in denen Verkäufer eintreten könnte.

WRX ist wie eine Rakete aufgestiegen. Bild: TradingView.

Das in Mumbai ansässige Unternehmen WazirX wurde 2018 gegründet und hat sich seitdem zu einem der größten Kryptounternehmen Indiens nach Liquidität und Marktreichweite entwickelt. Im Jahr 2019 wurde es von Binance übernommen.

Textnachweis: Cryptoslate

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.