Irre Krypto-Statistik: Es gibt jetzt über 600.000 einzigartige Ethereum-NFTs auf dem Markt

Krypto-Statistik- über 600.000 einzigartige Ethereum-NFTs

Der Krypto-Subsektor hat im letzten Jahr einen ordentlichen Boom erlebt. Und er wächst immer weiter.

Ethereum und der Aufstieg der NFTs

Der Markt für nicht-fungible Token (NFT) wuchs im vergangenen Jahr sprunghaft an, mit einem kurzen Wachstum Mitte 2020 und einem plötzlichen Anstieg im September. Und jetzt gibt es über 630.000 solcher Wallets, die in irgendeiner Weise in den Teilsektor involviert sind.

Alex Atallah, CEO der NFT-Plattform OpenSea, sagte heute Morgen in einem Tweet:

„Es gibt jetzt über 630.000 verschiedene Wallets, die NFTs oder semi-fungible Token (ERC721 oder ERC1155) erstellt haben.“

Er verglich die Zahlen mit dem Aufstieg des Internets in den späten 90er Jahren und erklärte, dass zu dieser Zeit nur 23 Blogs im Jahr 1999 „live“ im Web waren, während die Zahl sechs Jahre später auf über 50 Millionen angewachsen ist.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nicht-fungible Token werden verwendet, um überprüfbare digitale Knappheit zu schaffen, sowie digitales Eigentum und die Möglichkeit der Asset-Interoperabilität über mehrere Plattformen. Sie finden vor allem in den Bereichen Kunst, Sammlerstücke und Spiele Anwendung, können aber auch zum Nachweis des Eigentums an so ziemlich allem verwendet werden.

Spielebezogene NFTs tauchten nach 2016 auf, als Bitcoin-basierte Sammelkarten (herausgegeben von Projekten wie Age of Chains und Rare Pepes) die Runde machten. Später, mit der Einführung und Popularität von Ethereum (Zur Ethereum kaufen Anleitung), wuchs der NFT-Markt weiter.

Im Juni 2017 wurde die „Punk“-Charakter-Tradingplattform CryptoPunk gestartet. Später, im Oktober, wurde DADA.art nach dem Vorbild von CryptoPunks aufgebaut und startete den ersten Marktplatz für seltene digitale Kunst.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Großteil des NFT-Marktes konzentrierte sich damals (und auch heute noch) auf Kunst. Der Start von beliebten Blockchain-Spielen wie CryptoKitties, einem Katzenzucht- und Tradingspiel, eröffnete jedoch die Nische der In-Game-Sammlerstücke für Blockchain-Spiele.

Dies wurde möglich, da NFTs das Eigentum an In-Game-Assets darstellten und vollständig vom Benutzer und nicht vom Spielentwickler kontrolliert wurden. Dies gab den Inhabern das wahre Eigentum an ihren In-Game-Assets.

Verkaufserlös von 777.777 Dollar

NFTs basieren auf dem ERC-721-Standard von Ethereum (Zur Ethereum mit Paypal kaufen Anleitung). Der erlaubt es, Token im selben Smart Contract auszugeben und dennoch einzigartig zu bleiben. 

Das bedeutet, dass ein einziger Smart Contract Token von unterschiedlichem Wert enthält, die jeweils durch ihr Alter, ihre Einzigartigkeit oder ihre Seltenheit definiert sind.

Die Nische hat bis jetzt geboomt. Nifty Gateway, ein führender NFT-Marktplatz, übernahm den Verkauf eines NFT in Höhe von 777.777 Dollar – eine Kunstsammlung des digitalen Künstlers „Beeple“.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Unterdessen floriert der relativ kleine NFT-Markt weiter. Laut dem NFT-Tracker NonFungible wurden in der vergangenen Woche über 15.000 NFTs verkauft, die ein Volumen von über $3,6 Millionen generierten. Davon sieht die CryptoPunks-Plattform bislang den größten Umsatz.

Textnachweis: Cryptoslate

Kryptowährungen kaufen & handeln: Beliebte Anbieter
  •  
Testsieger
Logo eToro

Bewertung

5/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bewertung

3.6/5
Gebühren
Sicherheit
Krypto-Auswahl

Einzahlung via

Einzahlung via

72 % der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.