whitepaper

was ist bitcoin

NEWS

BASIS

CHARTS

WALLETS

KAUFEN

GRUPPE

Start Krypto News Google bestätigt offiziell den Bann von Krypto-Werbeanzeigen

Google bestätigt offiziell den Bann von Krypto-Werbeanzeigen

Veröffentlicht am  

- Anzeige -

Google, die größte Suchmaschine der Welt, kündigte offiziell an, dass sie Werbeanzeigen für „Kryptowährungen und verwandte Inhalte“ aus dem AdWords Werbedienst verbannen wird.

Die Vermutung, Google würde Krypto-Werbeanzeigen einschränken steht schon seit einigen Tagen im Raum. Jetzt bestätigte das Unternehmen formell, dass der Werbeanzeigen-Service „Ad-Words“ keine Anzeigen für folgende Inhalte ab Juni 2018 schalten wird:

„Binäre Optionen und synonyme Produkte
Kryptowährungen und verwandte Inhalte (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Initial Coin Offerings (ICOs), Kryptowährungsbörsen, Kryptowährungs-Wallets und Kryptowährungshandelsberatung)“

Jedoch geht aus der Meldung ebenso hervor, dass einige Projekte dennoch über Google werben könnten, wenn sie „von der zuständigen Finanzbehörde des Landes lizensiert wurden“. Werbetreibende können ab März 2018 eine Zertifizierung bei Google beantragen, sobald das Antragsformular veröffentlicht wird.

Google und Facebook bannen Krypto-Werbeanzeigen

Mit diesem Schritt ist Google nicht die erste Plattform, die Kryptowährungen aus ihren Werbeanzeigen verbannt. Auch Facebook gab vor einigen Wochen bekannt, dass das Unternehmen „Anzeigen verbiete, die Finanzprodukte und -dienste bewerben, die häufig [mit] irreführenden oder betrügerische Werbepraktiken in Verbindung gebracht werden, z. B. binäre Optionen, Initial Coin Offerings (ICOs) und Kryptowährungen“.

Damit streichen die beiden größten Plattformen für Werbeanzeigen ihre Dienste für Kryptowährungen und allen damit verbundenen Angeboten.

- Anzeige -
Daniel Neumann
In meiner Freizeit versuche ich meine Programmierkenntnisse zu verbessern und Menschen Kryptowährungen näher zu bringen.

Coin-Update.de ist eine reine Informationsplattform, die nach bestem Wissen und Gewissen Inhalte erstellt. Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und Genauigkeit kann nicht garantiert werden, das gilt auch für Kursbewegungen und -angaben. Die auf Coin-Update veröffentlichten Inhalte, Meinungen, Informationen, usw. dienen ausschließlich dem Zwecke der Information und sind keinesfalls eine auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete Anlageberatung und auch nicht fachkundig. Die hier veröffentlichten Inhalte stellen weder Kauf- noch Verkaufsempfehlungen von Finanzinstrumenten dar, noch sind sie als Garantie oder Zusicherung bestimmter Kursbewegungen zu verstehen. Analysen, Meinungen, Schätzungen, Angaben oder Simulationen zur historischen Kurs- bzw. Wertentwicklung eines Finanzinstruments sowie Prognosen für zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen der dargestellten Finanzinstrumente sind keine zuverlässigen und fundierten Indikatoren für die Wertentwicklung. Historische Ereignisse garantieren keine zukünftigen Gewinne. Prognosen enthalten zudem unvorhersehbare Risiken und Faktoren, die von vornherein nie hundertprozentig abgeschätzt werden können. Das kann dazu führen, dass tatsächlich eintretende Ereignisse, Kursbewegungen sowie andere Faktoren deutlich von den auf Coin-Update veröffentlichten Informationen abweichen. Zudem verpflichtet sich Coin-Update nicht, die Prognosen weiter zu verfolgen oder nachträglich anzupassen. Investitionen in digitale Währungen sind mit hohem Risiko verbunden, der Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden und ist jederzeit möglich. Die Verwendung der Informationen dieser Medienplattform erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Die Inhalte von Coin-Update sind lediglich Meinungen und unterliegen keiner Qualitätskontrolle, sind nicht als Entscheidungsgrundlage, insbesondere nicht für die Geldanlage oder Investition, geeignet und dienen ausschließlich der allgemeinen Information und Diskussion. Bei Coin-Update handelt es sich keinesfalls um Anlageberatung, Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen oder fundierte Prognosen bezüglich der Wertentwicklung. Die veröffentlichten Inhalte auf Coin-Update entsprechen lediglich der Meinung des Autors bzw. der Autoren. Die Inhalte stellen keine Beratung im weitesten Sinne dar und ersetzen keine individuelle Rechts- oder Steuerberatung.

- Anzeige -

Facebook-Gruppe

Du hast Fragen zu Kryptowährungen? Du möchtest dich mit Gleichgesinnten austauschen? Dann bist du hier genau richtig! Trete noch heute der Community bei: